Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausfluss in der Schwangerschaft?

Ausfluss in der Schwangerschaft?

15. Oktober 2007 um 17:16 Letzte Antwort: 18. Oktober 2007 um 9:26

Hi,

ich weiß, über das Thema Ausfluss an sich wurde bereits des öfteren diskutiert..
Aber mein Problem ist, dass meine Periode jetzt mittlerweile schon 3 Wochen überflüssig ist, muss aber dazu sagen, dass ich die Pille abgesetzt habe und es da ja normal sein soll, dass man ne Weile auf sie warten muss..
Seit einigen Tagen habe ich aber jetzt so einen schneeweißen Ausfluss. Weiß nicht, wie ich die Konsistenz beschreiben soll.. Hmm.. Nicht direkt schleimig, eher so wie Nivea Creme.. Der Ausfluss ist geruchlos und Schmerzen o.ä. habe ich auch nicht, also denk ich nicht, dass es ne Infektion oder so ist. Habe hier im Forum gelesen, dass Ausfluss ein Zeichen der Schwangerschaft sein könnte.. Noch dazu bin ich im Moment sehr empfindlich an den Brustwarzen, wenn ich mit meinem Freund Zärtlichkeiten austausche und er sie berührt, könnte bei jedem bißchen anfangen zu weinen und habe auch etwas zugenommen (das kann aber auch am Essen liegen (: )oh Mann, ich bin verzweifelt... Ich weiß, dass ich lieber zum FA gehen sollte, aber ich hab Bammel, denn mein Freund will jetzt noch kein Kind, da ich noch in der Ausbildung bin... Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig weiterhelefn, wäre sehr lieb.

Vielen Dank schon mal,

LG Kristie

Mehr lesen

15. Oktober 2007 um 17:29

Mach doch
einfach nen test!! wenn du schwanger bist ist es doch gut, wenn du es früh weißt, dann kannst du oder ihr in ruhe übelegen was ihr tun wollt!

Gefällt mir
15. Oktober 2007 um 18:03

?
1. Mach nen Test. Was sollst du sonst anderes machen?

2. Wenn du Angst hast schwanger zu sein weil dein Freund noch kein Kind will, warum hast du dann die Pille abgesetzt?

Gefällt mir
15. Oktober 2007 um 18:59
In Antwort auf alayna_12505264

?
1. Mach nen Test. Was sollst du sonst anderes machen?

2. Wenn du Angst hast schwanger zu sein weil dein Freund noch kein Kind will, warum hast du dann die Pille abgesetzt?

...
ich habe keine angst, schwanger zu sein. wenn es so wäre, würde ich mich sogar freuen. wenn es so wäre, dass ich tatsächlich schwager bin, denke ich, würden wir es auch gemeinsam schaffen. ich habe die pille abgesetzt, weil ich sie nicht vertrage, bei mir sind fast alle nebenwirkungen aufgetreten, die auf dem beipackzettel aufgeührt sind. wir verhüten seit dem eigentlich immer mit kondom, aber wir haben auch 2-3 mal ohne miteinander geschlafen, nur leider kann ich ja durch das absetzen meiner pille den eisprung nicht errechnen, das ist ja das problem =( ihr habt schon recht, ich sollte mir einen test aus der apotheke besorgen, um auf nummer sicher zu gehen. aber meine frage war eigentlich nur die, ob meine "symptome" tatsächlich anzeichen einer schwangerschaft sind bzw. sein könnten?!

LG kristie

Gefällt mir
15. Oktober 2007 um 19:07
In Antwort auf tanner_12372406

...
ich habe keine angst, schwanger zu sein. wenn es so wäre, würde ich mich sogar freuen. wenn es so wäre, dass ich tatsächlich schwager bin, denke ich, würden wir es auch gemeinsam schaffen. ich habe die pille abgesetzt, weil ich sie nicht vertrage, bei mir sind fast alle nebenwirkungen aufgetreten, die auf dem beipackzettel aufgeührt sind. wir verhüten seit dem eigentlich immer mit kondom, aber wir haben auch 2-3 mal ohne miteinander geschlafen, nur leider kann ich ja durch das absetzen meiner pille den eisprung nicht errechnen, das ist ja das problem =( ihr habt schon recht, ich sollte mir einen test aus der apotheke besorgen, um auf nummer sicher zu gehen. aber meine frage war eigentlich nur die, ob meine "symptome" tatsächlich anzeichen einer schwangerschaft sind bzw. sein könnten?!

LG kristie

Grins
oh oh.. Kondome... ich hasse diese Dinger. griiiins
Meinst du du kanst deinen Schatz nicht doch dazu "überreden" dass ein Baby doch gar nicht soooo schlimm wäre?
Zu deinen Symptomen: also mit Brust und Zunehmen spricht schon dafür. Aber das mit dem Ausfluss kenne ich nicht. Vielleicht war das bei mir nur nicht weil ich ne ESS hatte.
Auf jeden Fall solltest du auf jeden Fall einen Test machen damit du im Falle eines Falles zum FA gehen und dich richtig betreuen lassen kannst.
Auf jeden Fall könnte eine ss vorliegen so wie es sich anhört.
Halte uns aber bitte auf dem laufenden wie der Test ausgegangen ist!

Gefällt mir
15. Oktober 2007 um 19:09
In Antwort auf alayna_12505264

Grins
oh oh.. Kondome... ich hasse diese Dinger. griiiins
Meinst du du kanst deinen Schatz nicht doch dazu "überreden" dass ein Baby doch gar nicht soooo schlimm wäre?
Zu deinen Symptomen: also mit Brust und Zunehmen spricht schon dafür. Aber das mit dem Ausfluss kenne ich nicht. Vielleicht war das bei mir nur nicht weil ich ne ESS hatte.
Auf jeden Fall solltest du auf jeden Fall einen Test machen damit du im Falle eines Falles zum FA gehen und dich richtig betreuen lassen kannst.
Auf jeden Fall könnte eine ss vorliegen so wie es sich anhört.
Halte uns aber bitte auf dem laufenden wie der Test ausgegangen ist!

Lol
Meine Güte hab ich Schreibfehler in meinem Text! Und doppelt gemoppelt auch noch! So ist es wenn man beim schreiben immer gestört wird. *totlach*
Ich hoffe du konntest trotzdem einigermassen entziffern was ich sagen wollte.

Gefällt mir
15. Oktober 2007 um 19:45

Willkommen im Club
Hi,

Ich bin durch Zufall auf deine Anfrage gestoßen, weil ich das selbe Anliegen habe,zwecks Symptome und Ausfluss und so und eigentlich auch gern nen rat haben wollte.Bei mir is das Problem,ich hatte bis August eine 3-Monatsspritze zur Verhütung, habe jedoch trotzdem regelmäßig meine Periode bekommen.Seit 3 Wochen bin ich jedoch überfällig habe aber schon 2 tests gemacht, die beide negativ waren und bin genauso ratlos wie du. den gang zum FA traue ich mir auch nicht richtig, weil ich ein bisschen Angst habe, doch schwanger zu sein, obwohl die Tests das Gegenteil behaupten.Mich würde eben nur interessieren, ob die Hormone der Spritze den Test verfälschen können?
Naja auf jeden Fall kann ich sehr gut mit dir fühlen, da mein Freund auch noch kein Kind will und ich mich noch mitten im Studium befinde(wäre ja eigentlich kein Problem mit Kind, müsste aber nicht unbedingt sein),deshalb würde ich mich genauso über einen Rat freuen, obwohl mir nichts anderes übrig bleibt als zum FA zu gehen.
Liebe Grüße
Renadchen

Gefällt mir
16. Oktober 2007 um 10:47
In Antwort auf alayna_12505264

Lol
Meine Güte hab ich Schreibfehler in meinem Text! Und doppelt gemoppelt auch noch! So ist es wenn man beim schreiben immer gestört wird. *totlach*
Ich hoffe du konntest trotzdem einigermassen entziffern was ich sagen wollte.

...
natürlich konnte ich deinen text entziffern
habe soeben das ergebnis meines tests abgelesen, der sagt mir, dass ich nicht schwanger bin. zur sicherheit habe ich mir aber auch gleich noch für morgen früh 8.30 uhr einen termin beim FA geben lassen, da werde ich dann sehen, was nun ist. ich halte euch aber auf jeden fall auf dem laufenden =)

Gefällt mir
18. Oktober 2007 um 1:10
In Antwort auf tanner_12372406

...
natürlich konnte ich deinen text entziffern
habe soeben das ergebnis meines tests abgelesen, der sagt mir, dass ich nicht schwanger bin. zur sicherheit habe ich mir aber auch gleich noch für morgen früh 8.30 uhr einen termin beim FA geben lassen, da werde ich dann sehen, was nun ist. ich halte euch aber auf jeden fall auf dem laufenden =)

...
wollte euch nur informieren, dass ich heute morgen beim FA war. ich bin eindeutig nicht schwanger, noch dazu habe ich heute nachmittag meine periode bekommen.

Gefällt mir
18. Oktober 2007 um 9:26
In Antwort auf tanner_12372406

...
wollte euch nur informieren, dass ich heute morgen beim FA war. ich bin eindeutig nicht schwanger, noch dazu habe ich heute nachmittag meine periode bekommen.

....
Hallo Kristie86,

Gut, dass es endlich deutlichkeit gegeben hat. Ich wuensche dir alles Gute zu.

Liebe Gruesse,
Zwillinge77

Gefällt mir