Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausbleibener Kinderwunsch

Ausbleibener Kinderwunsch

29. August 2006 um 21:05 Letzte Antwort: 5. September 2006 um 23:19

Langsam wird es ein echer Horror!
Zwei Jahre versuchen wir es jetzt schon, 3-7 mal im Mon. zum Artzt.
Zwischendurch 6 monate Fieberkurve, dann Bauchspiegelung und alles geht von vorne los...
Alles fing an mit einer Fehlgeburt 9 Woche wohlte mein Körper das Kind nicht mehr oder es war krank.

jetzt waren wir 3 wochen im Urlaub und mir geht es total gut meine Frauenärtztin sagte es sieht alles super aus durch den Urlaub .
Sonst habe ich ein Zyclus von 40-43 tage (Eisprung nach20-30 Tagen ) diesesmal habe ich den Eisprung schon nach 15Tagen . Also wird der Zyclus nomaler entlich.
Meine Ärtztin sagt ich soll weniger Stress haben ,aber wie soll ich das machen ich bin voll Berufstätig.
Vielleicht hat jemant noch eine Idee was ich machen kann langsam bin ich mit meinen Latein am Ende.

Mehr lesen

30. August 2006 um 22:58

Hallo Appel
hast Du denn schon mal Deinen Mann zum Urologen geschickt???
Ich habe meinen Mann auch darum gebeten und die Untersuchungen laufen!!! Morgen kriegen wir bescheid wie das Spermio ausgefallen ist!
Wir haben ein sehr gutes befreundetes Pärchen und auch er hat diese Untersuchung machen lassen, Spermienüberprüfung + normale Untersuchung, --> Das wars. So schlimm ist das gar nicht!!!!
Wir üben jetzt seit einem Jahr und ich war in der Zeit schon 5- 6 mal beim FA, dann denke ich, wenn ein beidseitiger Kinderwunsch besteht, ist es nicht zuviel verlangt, wenn sich die Männer dann 1-2 mal ebenfalls untersuchen lassen!!!!!!
Daran soll der KiWu nicht scheitern, oder????????
Selbst wenn di8e Spermien zu langsam wären, kann man mit Medikamenten die Schnelligkeit fördern!
Dann weisst Du/ Ihr wenigstens woran ihr seid.

Lieben Gruß
Lilly

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. August 2006 um 20:49

Hallo appel
Jaaaaa, weniger Stress haben, supi!! Wenn du da mal ein Spezialrezept gefunden hast, hätte ich das auch gerne!!

Ich habe beruflich auch super viel um die Ohren und merke häufig, wie mich das sowohl geistig als auch körperlich im wahrsten Sinne des Wortes lahmlegt... aber wie will man es ändern?

Solche Sprüche wie "weniger Stress machen" oder noch schlimmer: "sich nicht so unter Druck setzen wegen KiWu, dann klappts erst recht nicht" finde ich zum Kotzen und kann sie auch nicht mehr hören!! Wie übel, dass du dir das auch noch von der FÄ anhören musst. Mein Mitleid

Ich versuche nun, das irgendwie zu trennen: Stress ist Stress (= Beruf) und den muss ich akzeptieren, weil ich es momentan nicht ändern kann. Und KiWu ist KiWu ( = privat) und verursacht mir momentan noch nicht soo viel Stress (da erst im 6. ÜZ). Manchmal hilfts, manchmal nicht....

Wünsche dir ganz viel Kraft und Erfolg, dass es trotz allem bald klappt!!!

LG
Sari

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. September 2006 um 15:39

Kopf hoch...sagen immer alle..
ein liebes hallo erstmal..

wir haben das selbe problem..ich versuche schon seit einem jahr..leider klappt es nicht..ich rede mir zwar immer u immer wieder ein, das klappt..du hast ja noch sooo viel zeit..aber es will einfach nicht aus meinem kopf..

bei meiner besten freundin war es so sie hat vor bissle mehr als 3jahren die pille abgesetzt..kein regelmäßiger zyklus..hormonbeh....dann schwanger..fehlgeburt..dann dachte sie einfach..."scheiß egal wenns kommt dann kommts" hat sich aufs geschäft konzentriert und am 30.08.06 17:39h..kam ihr erster sohn cedric auf die welt..
sie ist total happy..ich freue mich zwar sehr für sie aber gleichzeitig bin ich auch ein bißchen traurig weil es bei uns nicht klappt!!!
aber man soll ja die hoffnung nie aufgeben..

wünsche euch allen trotzdem viel glück..

lg diana

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2006 um 11:38
In Antwort auf mireio_12450612

Hallo Appel
hast Du denn schon mal Deinen Mann zum Urologen geschickt???
Ich habe meinen Mann auch darum gebeten und die Untersuchungen laufen!!! Morgen kriegen wir bescheid wie das Spermio ausgefallen ist!
Wir haben ein sehr gutes befreundetes Pärchen und auch er hat diese Untersuchung machen lassen, Spermienüberprüfung + normale Untersuchung, --> Das wars. So schlimm ist das gar nicht!!!!
Wir üben jetzt seit einem Jahr und ich war in der Zeit schon 5- 6 mal beim FA, dann denke ich, wenn ein beidseitiger Kinderwunsch besteht, ist es nicht zuviel verlangt, wenn sich die Männer dann 1-2 mal ebenfalls untersuchen lassen!!!!!!
Daran soll der KiWu nicht scheitern, oder????????
Selbst wenn di8e Spermien zu langsam wären, kann man mit Medikamenten die Schnelligkeit fördern!
Dann weisst Du/ Ihr wenigstens woran ihr seid.

Lieben Gruß
Lilly

Dank
danke für deine Antwort.
Aber das haben wir auch schon alles hinter uns.
Mein Mann war schon beim Artzt hatt auch Tabletten bekommen und jetzt ist alles wieder in Ordnung .
Wir wissen ja das es klappen kann ,einmal war ich ja schon Schwanger.

Jetzt wir esnur mal Zeit das mein Körper mit spielt.

Ich habe schon mal überlegt, ob ich den Artzt wechsel oder in eine Speziele Klinik gehe ,hat zufällig einer eine Adresse!?

Mal sehen !!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2006 um 14:33
In Antwort auf edie_12283082

Dank
danke für deine Antwort.
Aber das haben wir auch schon alles hinter uns.
Mein Mann war schon beim Artzt hatt auch Tabletten bekommen und jetzt ist alles wieder in Ordnung .
Wir wissen ja das es klappen kann ,einmal war ich ja schon Schwanger.

Jetzt wir esnur mal Zeit das mein Körper mit spielt.

Ich habe schon mal überlegt, ob ich den Artzt wechsel oder in eine Speziele Klinik gehe ,hat zufällig einer eine Adresse!?

Mal sehen !!!!

Von wo kommst Du denn???
Ich könnte Dir ne Adresse geben, wenn Du aus dem Umland von Köln kommst!
Brauche sie zwar diese Klinik noch nicht, aber eine Freundin war dort in Behandlung und war sehr zufrieden!

Lieben Gruß Lilly

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2006 um 14:39

Seit Feb/05
üben wir schon. Ich habe einen unregelmäßigen Zyklus. Nach einem Jahr hab ich meine FÄ gefragt und gesagt ich brauche Hilfe. Ich hab zuviele männliche Hormone. Seit einem Monat nehm ich ein paar Präparate. Ich hatte vorher nie einen ES. Aber beim letzten mal war die ganze Sache schon 1,5 cm groß (2cm sind nötig für den ES). Und das ist doch schon mal mehr als nix. Und meine FÄ sagte eine leicht erhöhte Dosierung würde ihn sicher auslösen.....

Ich geb die Hoffnung nicht auf.....und mach du das auch nicht....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. September 2006 um 21:07
In Antwort auf mireio_12450612

Von wo kommst Du denn???
Ich könnte Dir ne Adresse geben, wenn Du aus dem Umland von Köln kommst!
Brauche sie zwar diese Klinik noch nicht, aber eine Freundin war dort in Behandlung und war sehr zufrieden!

Lieben Gruß Lilly

Klinik
komme aus Dortmund ist nicht so weit.
Bin Dankbar über jede Adresse.
Schon mal Danke!!!
Gruss Janine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2006 um 23:19
In Antwort auf edie_12283082

Klinik
komme aus Dortmund ist nicht so weit.
Bin Dankbar über jede Adresse.
Schon mal Danke!!!
Gruss Janine

ADRESSE

http://www.pan-klinik.de

Hallöchen, eine Freundin von mir war auch in der
Pan-Klinik in der Kölner-Innenstadt.
Sie war sehr sehr zufrieden! Ich wünsche Dir gaaaaannnnnz viel Glück, auf das es bald klappt, bei dir und bei mir!!!!!!!!

Lieben Gruß Lilly

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
2 Antworten 2
|
5. September 2006 um 18:33
Von: brooke_12498738
1 Antworten 1
|
5. September 2006 um 16:30
Von: iloise_12040486
3 Antworten 3
|
5. September 2006 um 15:47
Von: enid_12649919
1 Antworten 1
|
5. September 2006 um 13:55
Von: an0N_1256399999z
2 Antworten 2
|
5. September 2006 um 13:13
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook