Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausbleiben der Menstruation nach Mönchspfeffereinnahme

Ausbleiben der Menstruation nach Mönchspfeffereinnahme

15. Februar um 9:14 Letzte Antwort: 15. Februar um 21:17

Hallo ihr Lieben, 
ich habe nun den vergangenen, kompletten Zyklus Mönchspfeffer eingenommen, da dieser gegen PMS Symptome helfen soll. 
Nun bin ich bereits bei Zyklustag 38 und laut zwei Schwangerschaftstests, glücklicherweise, nicht schwanger - aber hängt diese Verschiebung wohl mit dem Mönchspfeffer zusammen? 

Mehr lesen

15. Februar um 21:17

Ja, kann durchaus sein. Bei mir hat er damals den Zyklus auch total zerschossen. Daher finde ich ihn auch bei weitem nicht so harmlos. Viele nehmen den ja, wenn der Fa nichts anderes verschreiben bzw untersuchen will. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club