Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Augustwunder 2014 Wir fiebern den Outings entgegen

Augustwunder 2014 Wir fiebern den Outings entgegen

9. Juli 2014 um 21:56

....
Ach ja, es wird ein Mädchen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

10. Juli 2014 um 17:20

Krampfadern
an den unmöglichsten Stellen hab ich auch
Und die schmerzen beim laufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 20:11

...
@newmum: ich muss mir zwei Arten von Insulin spritzen. Das Tagsüber zur korrektur, also vorm Essen und manchmal auch nach dem Essen muss leider in den Bauch gespritzt werden, weil es schnell wirken muss. Das Langzeitinsulin für die Nacht wird in den Oberschenkel gestochen. Könnt euch jetzt schon vorstellen, wie zerstochen ich schon bin , aber bald ist es geschafft. Sobald der Kleine draußen ist muss ich nicht mehr spritzen....juhuuu.
Mein Tochter wurde damals aufgrund von BEL auch per Kaiserschnitt geplant geholt. Fand es nicht schlimm und wie du schon sagst, ist es wichtig, dass es am Ende Mama und Kind gut geht.
28.07. ist ja wirklich schon bald. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergangen ist

@anjuta:
Ja diese doofe Lockerung habe ich auch schon seit fast der 20. ssw. Den Gurt habe ich vor 5 Wochen bekommen. Ich finde ihn aber unangenehm zu tragen bzw. wehrt sich der Kleine und boxt dann immer dagegen. Also viel gebracht hat er mir noch nicht. Bringt er dir was?

@Babyphone:
Also wir haben zwar auch nur eine Wohnung, aber ich möchte mein Babyphone nicht missen. Gerade, wenn wir Abends TV kucken oder vielleicht Besuch da ist würde ich nicht alles hören. Klar, wenn sie als Baby richtig geweint hat, habe ich es auch ohne Babyphone gehört, aber falls sie was mit der Atmung haben sollte oder röchelt, hustet etc. hätte ich das sonst nicht gleich mitbekommen.
Ist auch total süß mitzubekommen, wenn sie alleine brabbeln oder träumen.
Ich kann es nur empfehlen. Ihr werdet es nicht bereuen.

@me:
war am Dienstag zur Anmeldung in der Klinik. Dort wurde ich bzw. der Kleine auch noch mal geschallt. Er hatte da ein Gewicht von 2430g. Also total zeitgerecht wie er bis jetzt immer war.
Heute war ich bei meinem Arzt zur Kontrolle und da hat er auf einmal ein Gewicht von 2700g
Er ist jetzt 1 Woche weiter. Lt. Arzt sind das ja nur Schätzwerte, aber er sagte auch, dass ich trotzdem jederzeit damit rechnen muss, dass es wieder ein Kaiserschnitt wird, falls er bei der Geburt zu groß ist bzw. es zu Problemen kommt. Das ist für mich jetzt aber nicht so tragisch.
Da ich ja genau meinen Eisprung weiß, rechnen ich ja eh damit dass er schon Anfang August kommt und nicht erst um den ET 19.08.
Sein Kopf liegt momentan auf meinem Muttermund und das bereitet etwas Schmerzen. Wehen habe ich aber keine und Muttermund ist auch noch fest zu.

Mensch da gehts ja schon bald los bei uns allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 20:32

....
Sicher das du den gurt richtig angezogen hast?
Meiner ist von lombomom oder so.. und der liegt nicht auf dem bauch. Sondern darunter. Habe den am anfang falsch angezogen und dachte das kann so nicht stimmen, habe dann die hebi gefragt und die hat den richtig angelegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 10:33
In Antwort auf sango_11894460

....
Sicher das du den gurt richtig angezogen hast?
Meiner ist von lombomom oder so.. und der liegt nicht auf dem bauch. Sondern darunter. Habe den am anfang falsch angezogen und dachte das kann so nicht stimmen, habe dann die hebi gefragt und die hat den richtig angelegt.

@anjuta
Ich habe einen Hüft-Rückengurt verschrieben bekommen. Der wurde mir im Sanitätshaus angepasst und auch gezeigt wie. Der ist aber nicht speziell nur für Schwangere. Ich hätte einen anderen gebraucht denke ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 15:58

Hmm
Das ist ja doof meiner ist speziell für schwangere. Ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn nur einmal getragen habe, weil mir einfach unglaublich heiss ist und dann noch diesen gurt zu tragen + eingecremten bauch, das wäre echt eklig. Aber es hat sich mit gurt besser angefuhlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 14:43

Hallo
Na, wie gehts Euch? Ich werde allmählich nervös. Noch 13 Tag bis zum Kaiserschnitt. Einerseits kann ich es noch garnicht glauben das es schon soweit ist, und fühle mich auch noch garnicht bereit. Andrerseits bin ich froh wenn er da ist. Geht Euch das auch so, das ihr öfter hin-und hergerissen seid?
Ansonsten das übliche. Bis auf Sodbrennen und hin und wieder mal Bauchschmerzen gehts mir gut. Am Donnerstag hab ich nochmal einen Termin beim Gyn., bin mal gespannt ob auf dem CTG mal Wehen zu sehen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 13:18

...
Halloooo... heut war ich wieder bei der Gyn. Baby ist schon in Position Ist schon fest mitn Köpfchen im Becken.Sie spürt das Köpfchen schon wenn sie den mumu tastet. Es sticht auch sehr oft ganz unten. Es darf gerne eher kommen als am ersten August wow wie die Zeit vergeht.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2014 um 17:59

Kaiserschnitt
Ich war gestern in der Klinik und hatte die Untersuchungen für den Kaiserschnnitt. Am Montag morgen ist esso weit
Freu mich schon, hab aber auch Bammel. Mal schauen wie es so wird. Hab vorhin meine Tasche gepackt und das Gefühl tausend Dinge vergessen zu haben....
Was gibts neues bei Euch? Ist wieder so ruhig hier....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2014 um 23:09

@newmum
Ich drücke dir die Daumen für den Kaiserschnitt. Irgendwie ist es auch schön, wenn man den genauen Tag kennt, wann man endlich sein Baby im Arm halten wird. Ich hatte bei meiner Tochter vor zwei Jahren auch aufgrund von BEL einen Kaiserschnitt. Ich fand es gar nicht so schlimm. Wenn man sich so aufs Baby freut, dann heilt die Wunde eh schnell.
Freue mich schon auf deinen Bericht und die Daten vom Baby.

Bei mir wird es evtl. auch wieder ein KS. Am 5. August soll ich in die Klinik

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 23:08

Juhu
Newmum, dass ist ja spannend! Ich hoffe du kannst die Nacht ein wenig schlafen!!!
Drück dir die Daumen!
Morgen wirst du deinen Wurm im Arm halten, bin ein bisschen neidisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 10:25

Kleiner Bericht
So,am letzten Montag ist unser Sohn Ben-Alexander per Kaiserschnitt geboren. Er wog 3320 g und war 52 cm groß. Er war von Anfang an super fit, trinkt gut und ich hab Milch ohne Ende
Wir sind seit Freitag daheim und es ist superschön. Wenn da ur nicht immer die Angt wäre etwas falsch zu machen....

Viele liebe Grüße an Euch alle und eine baldige Geburt Eurer süßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 13:41

Ssw 38+1
Oooh herzlichen Glückwunsch
Wünsche dir eine schöne kennenlern- und schmusezeit

Soo die erste von uns hat schon sein kleines wunder in den Händen ^^

Wer ist die nächste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 15:09

@newmum
Herzlichen Glückwunsch zu eurem Sohn. Hört sich doch alles schon sehr gut an. Freut mich, dass er so fit ist
Mach dir nicht so einen Kopf. Falls du dir unsicher bist löcher Tag und Nacht deine Nachsorge Hebamme. Dafür ist sie da. Vertrau auch deinem Bauchgefühl. Lass dich auch nicht von anderen Leuten zu sehr verunsichern. Jeder meint es oft besser zu wissen...am besten sind die Leute ohne Kinder

Du wirst sehr schnell reinwachsen. Ihr habt dann einen gemeinsamen Rhythmus und kennt euch bald besser. Bloss kein Stress, dass geht in die Milch über. Jetzt einfach viel kuscheln

Beneide dich so sehr.

Ich habe am 11.08. Termin zum Kaiserschnitt. Freue mich schon sehr auf meinen kleinen Mann.

Alle anderen drücke ich die Daumen, das sie auch bald kuscheln können

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2014 um 17:52

Danke
Danke für die guten Wünsche

es ist wirklich escht toll. Hätte ih nie gedacht das man einen kleinen Menschen so schnell liebhaben kann
Das mitden "guten Tipps" hatte ich gestern: Man lässt das Kind nicht im Eheschlafzimmer schlafen, dann verwöhnt man das zu sehr; Man muss den ab der zweiten Wochen zufüüter, sonst hat der Hunger; man darf den nicht pucken, dann ist es zu warm, usw....
Daraufhin gab es erstmal ne heulattacke meinerseits, und dann natürlich von Ben. Fazit: Ich geh bei bestimmten Leuten demnächst einfach nicht mehr an das Telefon

Viel Erfolg für Deinen Kaiserschnitt nächste Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2014 um 21:49

Gute ratschläge
Ach so ein Blödsinn. Das was man dir da erzähkt hat ist ja echt veraltert! Hör auf deinen Bauch und deinen Instinkt.
Um so etwas aus dem Weg zu gehen hat meine Mutter einen "Oma und Opa Kurs" belegt. Ich hab mich echt kaputt gelacht als sie mir das erzählte, aber da geht es genau um solche sachen. Es gibt wohl einige Sachen die man vor 20 oder 30 Jahren anders gemacht hat als jetzt. Zum Beispiel das geben von Wasser oder Tee weil die Kleinen ja durst haben. Macht man heute ja nicht mehr.
Also Kopf hoch, du machst das bestimmt total super und wenn da was bei ist was falsch läuft, dann wirst du das ganz bestimmt schnell merken!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 15:03

Halloooooo
wollte mal nachfragen wie es euch so geht, falls hier jemand überhaupt noch reinschaut. Mittlerweile müssten wir doch alle unsere Augustmäuse haben

Hier ein mal unsere Daten:
Mein Sohn Dario Raffaele ist am 6. August mit kurzfristig geplantem Kaiserschnitt auf die Welt gekommen.
49 cm / 3440g und 36,5 Kopfumfang.
Er ist ganz gesund und ein total süsses bzw. liebes Baby.
Meine 2 Jährige Tochter mag ihren Bruder meistens sehr gern. Ab und zu kommt die Eifersucht durch. Mit zwei so kleinen hat man echt gut zu tun. Stoße an manchen Tagen an meine Grenzen...meistens wenn ich nicht genug Schlaf abbekommen habe, aber es kommen auch wieder weniger anstrengende Tage.

Nennt mal eure Daten von den kleinen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 15:29

Daten
Hey Mixed!
Schön dass du schreibst und herzlichen Glückwunsch!!!!

Bei mir war es am 8.8. soweit. Mein kleiner Riese ist mit 4330gramm und 53 cm mit einem Kopfumfang von 37cm mittels Vakuum auf die Welt gekommen. Er heisst Philian Mats und ist Zuckersüss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 21:01

Herzlichen Glückwunsch
an Euch dreien
Ich kann mir sehr gut vostellen das es mit zwei Kindern ziemlich stressig ist. Ich fühle mich ja manchmal schon mit einem überfordert
Schön, das es Euch allen so gut geht. Ich stille und bei mir klappts gut. Ben hat nur ziemlich heftig mit Bauchweh zu kämpfen Wie ist es bei Euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2014 um 15:13

Hallo
Meine kleine Alexia ist am 25.08 zur welt gekommen leider mit einleitung aber ging ziemlich fix innerhalb von 3 std. Mit einem gewicht von 3500 ku 35cm und einer größe von 52cm.

Pupsen war auch ein problem bei uns. Meine hebi hat mit eine bauch massage für das baby gezeigt. Die mache ich 2x täglich. Dann trinke ich 3 mal täglich fencheltee, was echt gut geholfen hat und natürlich der fliegergriff

Hab gehört sab simplex soll gut helfen, habs selber nicht benutzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2015 um 9:23

Hallo
Wollte mal fragen wie es Euch allen so geht mittlerweile? Unsere Babya sind ja mittlerweile schon alle so um die 5 Monate alt. Wahnsinn, oder? Ich musste in den letzten Tagen ganz oft daran denken wie ich vor einem Jahr noch gebangt habe ob der Krümmel bleibt. Und jetzt ist er schon so goß. Wir sind vor ein paaar Wochen mit Beikost angefangen. Eigentlich wollte ih ja noch nicht, aber er ist nicht mehr richtig satt geworden. Irgendwie total süß wenn er vom Löffel isst, aber irgendwie hat das auch schon sowas von "groß" werden. Von mir aus könnte der ruhig noch ein bisschen so klein bleiben.
Habt Ihr alle ein schönes Weihnachtsfest gehabt und seid gut in das neue Jahr gekommen? Würde mich freuen nochmal von Euch zu hören. Wünsche Euch aber sicherheitshalber hier schonmal alles Gute für 2015!!!

Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen