Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Augustgruppe 2017- wer ist dabei?

Augustgruppe 2017- wer ist dabei?

4. Dezember 2016 um 8:43 Letzte Antwort: 1. Januar 2017 um 9:14

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Mehr lesen

4. Dezember 2016 um 10:51

Hallo! Also, ich habe vermutlich Ende Juli Termin, aber ich wäre gerne dabei!
Ich bin auch 30, aber es ist mein zweites Kind, mein Sohn ist mittlerweile 7
Ich war damals auch aktiv hier, als er klein war. Jetzt muss ich mich erst noch an das ganze neue Forum gewöhnen, aber das wird bestimmt
da bisher noch niemand von meiner Schwangerschaft weiß ist es toll hier endlich reden zu können!
es ist wirklich schwer nichts zu sagen, vorallem weil ich so blöde Symptome habe (Kreislauf, Schwindel, Übelkeit, Müde aber nicht schlafen können:roll und mir nichts anmerken lassen darf. na ich hoffe noch das ändert sich bald, ich brauch dringend wieder mehr Energie
Ich bin unheimlich aufgeregt! Obwohl es das zweite ist, ich fange ja wieder ganz von vorne an
liebe grüsse 

Gefällt mir

4. Dezember 2016 um 18:20
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Erstmals herzlich Willkommen euch allen, und natürlich Glückwunsch zur SS!!!

Ja das stimmt, es ist wirklich sehr schwer mit niemanden darüber zu reden! Vor allem, weil man sich doch soooo freut!!! Und irgendwie kommt mir vor, bis August ist noch soooooo lang... Wie sollen diese Monate denn verstreichen  
Ihr beiden habt ja bereits ein Kind - vergehen die Monate dann eher langsam oder doch schnell?

@xxSunxxshine 
Uihhh, da hast du ja schon eine Menge von heftigen Symptomen  
Wann haben diese Symptome bei dir begonnen?

@arianamber
Das tut mir leid, dass du schon 2 Sternchen hast. Darf ich fragen, zu welchen Zeitpunkt? Und hattest du sie hintereinander?
Ich denke schon, dass man sich auf das eigene Gefühl verlassen kann. Hoffen wir doch, dass dieses Mal alles klappt! Ich habe dieses Mal auch viel eindeutigere Symptome! Allerdings hatte ich in der Woche des Abgangs leichte Unterleibsschmerzen, auch jetzt habe ich sie immer wieder. Und dann denke isch schon, hoffentlich sind das keine negativen Anzeichen.... 
Ja stimmt, es sind noch gar einige Tage bis Weihnachten!!!!  Aber ich denke wirklich, dass ich es diese Mal aushalten werde!! 

Was nehmt ihr denn jetzt als Nahrungsergänzungsmittel so alles? 800 Fohlsäure und 400 Magnesium? Liege ich da richtig? Evt. auch Calzium?

Liebe Grüße Mimmi 
 

Gefällt mir

4. Dezember 2016 um 19:26

Na du bist ja stark, also vor meinem Partner könnte ich es nicht auch noch verheimlichen, ich möchte es so schön immer jedem auf die Nase binden, vorallem meinem Sohn, aber damit muss ich ja noch warten. Bei mir ist es nur leider sehr schwer zu verheimlichen, da ich fast immer Leute um mich habe und wir auch hier mindestens einmal die Woche ein Gläschen Sekt oder Weißwein trinken, oder nach nem kalten Ausritt nen Kakao mit Schuss. Geraucht habe ich auch noch gelegentlich, ich versuch schon alle diese Situationen zu vermeiden und bin total kurz ab zu allen, die denken bestimmt ich werde unfreundlich ich hatte es bereits in der 4ten Woche erfahren und musste zu ner Party, da bekam ich schon etliche Fragen ob ich schwanger sei weil ich natürlich alles ablehnen musste und Fahrer konnte ich nicht sein, da es die direkte Nachbarschaft war. 
Also ist meine Antibiotikum Ausrede schon ausgeschöpft.
Ich bin aber auch anfällig für all die Symtome, das war in der ersten SS noch schlimmer, da hab ich 5 Wochen nur über dem Klo gehangen 
allerdings würde es tatsächlich ab der 12. Woche besser. 
Ob die Zeit schnell vergeht kann ich dir garnicht sagen, ich denke das kommt darauf an wieviel du sonst noch so zu tun hast. Aufjedenfall ist es aufregend
und bei mir schon 8 Jahre her, das ist ja alles wieder neu für mich.

ich nehme nur Folsäure, ansonsten würde ich mal behaupten ernähre ich mich sehr ausgewogen und Eisen in Form von Kräuterblut nehme ich eh öfter mal als Kur, weil ich etwas Last habe damit.

eine Fehlgeburt ist bestimmt schlimm, ich persönlich denk aber nie daran. Macht einen ja nur unnötig verrückt und letztendlich kann man ja leider nicht mal was tun. Aber ich kann total verstehen dass es sehr belasten kann wenn es bereits erlebt wurde

 

Gefällt mir

4. Dezember 2016 um 19:59

Oh ja, das mit dem Gläschen Alkohol ist bei uns auch- vor allem jetzt, in der Weihnachtszeit!! Aber ich habe eine Lebensmittelunverträglichkeit, und da kann ich meistens aus diesem Grund nicht alles bzw. immer!! Eine Weile wirds wohl gut gehen! Aber am 24. ist bei uns auch Tradition, am Nachmittag ein paar Gläser Wein zu trinken (unter Freunden), und abends dann mit Familie und Partner!! Aber nachmittags werde ich eher nicht hingehen, da dort auch ziemlich geraucht wird Und abends, da wird bestimmt sofort gemunkelt... Ob ich dann nicht mit der Wahrheit raus platze, weiß ich noch nicht 
Antibioticum ist eine gute Ausrede, allerdings nicht wochenlang!! Mal sehen wie es bei uns weiter geht!!

Oh je, dann machst du ordentlich was mit.. Vor allem, weil du dich ja um deinen Sohn noch kümmern musst! Haushalt, Arbeit,... und dann ständig über der Kloschüssel!! 
Ich bin generell sehr anfällig was den Darmbereich angeht, mir ist schnell übel und ich vertrage schweres Essen nicht gut, bzw. zu spätes Essen.. Also recht empfindlich! Deshalb bin ich gespannt, ob bei mir auch die Übelkeit eintritt.. Bis jetzt kann ich mich nicht beklagen. Allerdings merke ich, dass ich den Kaffe nicht mehr so mag (bin eine totale Kaffeetante)! Sagen wir mal so, ich muss ihn nicht mehr haben! Viel lieber mag ich momentan Tee!!

Also ich freue mich total auf diese Zeit! Auch denke ich, dass sie vielleicht sogar schnell rum gehen wird! Wir haben natürlich nocht nichts! Zudem werden wir unsere Wohnung im Frühjahr sanieren! 

Achja, geraucht habe ich auch- allerdings nur seeeehr wenig, max. 1-2 Zigaretten am Tag, und auch tagelang gar keine... Also nur so als Verdauungszigarette  
Bis letzte Woche habe das noch so betrieben  hoffe, dass es nicht schlimm war.. Aber ich habe eh von diesem "Alles oder nichts" Prinzip gelesen.. 

 

Gefällt mir

5. Dezember 2016 um 20:26
In Antwort auf

Erstmals herzlich Willkommen euch allen, und natürlich Glückwunsch zur SS!!!

Ja das stimmt, es ist wirklich sehr schwer mit niemanden darüber zu reden! Vor allem, weil man sich doch soooo freut!!! Und irgendwie kommt mir vor, bis August ist noch soooooo lang... Wie sollen diese Monate denn verstreichen  
Ihr beiden habt ja bereits ein Kind - vergehen die Monate dann eher langsam oder doch schnell?

@xxSunxxshine 
Uihhh, da hast du ja schon eine Menge von heftigen Symptomen  
Wann haben diese Symptome bei dir begonnen?

@arianamber
Das tut mir leid, dass du schon 2 Sternchen hast. Darf ich fragen, zu welchen Zeitpunkt? Und hattest du sie hintereinander?
Ich denke schon, dass man sich auf das eigene Gefühl verlassen kann. Hoffen wir doch, dass dieses Mal alles klappt! Ich habe dieses Mal auch viel eindeutigere Symptome! Allerdings hatte ich in der Woche des Abgangs leichte Unterleibsschmerzen, auch jetzt habe ich sie immer wieder. Und dann denke isch schon, hoffentlich sind das keine negativen Anzeichen.... 
Ja stimmt, es sind noch gar einige Tage bis Weihnachten!!!!  Aber ich denke wirklich, dass ich es diese Mal aushalten werde!! 

Was nehmt ihr denn jetzt als Nahrungsergänzungsmittel so alles? 800 Fohlsäure und 400 Magnesium? Liege ich da richtig? Evt. auch Calzium?

Liebe Grüße Mimmi 
 

Hallo
Hallo Ihr Lieben ich habe euch zufällig gefunden und bin zwar noch nicht bestätigt schwanger, aber wenn es geklappt hat, dann wäre mein Termin der 15.08.17. Ich hoffe ich darf euch trotzdem mit meinen Ängsten nerven Also zu mir. Ich bin 27 Jahre alt und habe schon einen kleinen Schatz der im Januar 5 wird. Mein Mann und ich versuchen seit 4 Monaten wieder schwanger zu werden. Vor 2 Monaten war ich zur normalen Routineuntersuchung bei meinem FA. Da wurde eine Zyste am Eierstock festgestellt. Daraufhin war mein Zyklus sehr unregelmäßig und mit Zwischenblutungen. Jetzt habe ich das Gefühl, dass sich alles wieder eingependelt hat. Ich habe am Mittwoch einen Termin um abzuklären, dass die Zyste weg ist. Nun bin ich et+13 bei einem 33 Tage Zyklus. Ich bin ständig müde und habe ab und zu ein leichtes Ziehen im Unterleib. Eigentlich hätte ich jetzt meine Periode bekommen müssen. Stattdessen nur gaaanz leichte Schmierblutungen seit letzter Nacht. Nachts am Toilettenpapier etwas hellrosa Ausfluss und heute über den ganzen Tag 3 Tropfen bräunlich (sorry falls es für manche zu sehr ins Detail geht). Eigentlich habe ich vor meiner Periode nieSchmierblutungen gehabt. Jetzt bin ich mir so unsicher und bin trotzdem voller Hoffnung. Ich will auch keinen Test machen, da ich am Mittwoch ja sowieso zum FA muss. Meint ihr, dass eine ss wahrscheinlich ist? Wenn sich beim Termin bestätigt, dass es nicht geklappt hat, dann bin ich auch wieder raus aus der Gruppe aber im Moment will ich mich einfach mit jemandem austauschen, der mich vielleicht etwas versteht. Euch allen aber Herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir

5. Dezember 2016 um 20:34
In Antwort auf

Hallo
Hallo Ihr Lieben ich habe euch zufällig gefunden und bin zwar noch nicht bestätigt schwanger, aber wenn es geklappt hat, dann wäre mein Termin der 15.08.17. Ich hoffe ich darf euch trotzdem mit meinen Ängsten nerven Also zu mir. Ich bin 27 Jahre alt und habe schon einen kleinen Schatz der im Januar 5 wird. Mein Mann und ich versuchen seit 4 Monaten wieder schwanger zu werden. Vor 2 Monaten war ich zur normalen Routineuntersuchung bei meinem FA. Da wurde eine Zyste am Eierstock festgestellt. Daraufhin war mein Zyklus sehr unregelmäßig und mit Zwischenblutungen. Jetzt habe ich das Gefühl, dass sich alles wieder eingependelt hat. Ich habe am Mittwoch einen Termin um abzuklären, dass die Zyste weg ist. Nun bin ich et+13 bei einem 33 Tage Zyklus. Ich bin ständig müde und habe ab und zu ein leichtes Ziehen im Unterleib. Eigentlich hätte ich jetzt meine Periode bekommen müssen. Stattdessen nur gaaanz leichte Schmierblutungen seit letzter Nacht. Nachts am Toilettenpapier etwas hellrosa Ausfluss und heute über den ganzen Tag 3 Tropfen bräunlich (sorry falls es für manche zu sehr ins Detail geht). Eigentlich habe ich vor meiner Periode nieSchmierblutungen gehabt. Jetzt bin ich mir so unsicher und bin trotzdem voller Hoffnung. Ich will auch keinen Test machen, da ich am Mittwoch ja sowieso zum FA muss. Meint ihr, dass eine ss wahrscheinlich ist? Wenn sich beim Termin bestätigt, dass es nicht geklappt hat, dann bin ich auch wieder raus aus der Gruppe aber im Moment will ich mich einfach mit jemandem austauschen, der mich vielleicht etwas versteht. Euch allen aber Herzlichen Glückwunsch

Es+13 meine ich

Gefällt mir

6. Dezember 2016 um 21:43
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Hi kissa- herzlich Willkommen!!!!
also genau die selben Anzeichen habe ich auch! Und mit dem bräunlichen Blut war das um ES +9 & +11 auch! Ich dachte eher an die Blutung, dennoch hoffte ich auf Besseres 😉 Bis jetzt ist sie ausgeblieben, hoffentlich klappt es dieses Mal!!! 
Momentan bin ich auch saumüde- muss mich während der Arbeit ständig setzen und ich komme so schnell außer Atem. Sehr oft zur Toilette, und einen ziemlichen Blähbauch. Habe sonst schon ziemlich mit Verstopfung zu leiden, momentan ist es auch schlimmer geworden. Manchmal hilft mir dann ein Glycerin- mini Einlauf! Dennoch habe ich so einen leicht gewölbten Bauch! Kann das sein? Ist ha noch soooo mini klein alles!!
jedenfalls wünsche ich dir für morgen allles alles Gute!!! Sag Bescheid, wie es dir erfangen ist!!!!!

Gefällt mir

7. Dezember 2016 um 16:48

Hallo,
ich würde mich euch auch gerne anschließen.

Bin 32 J., habe einen 7 jährigen Sohn und bin nun endlich wieder schwanger!!
Heute 5+1, also ET- Termin (laut Internet) wäre 08.08.17
Seit der 5 Woche ist mir langsam morgens übel, was aber nach dem Frühstück dann wieder weg ist. Ich kann neuerdings super schmecken, daher ist alles sooo lecker!! Vorallem salzig, Wurst, Eier, Gewürzgurken, Hot Dog.. yammi!
Gehts noch jemanden hier so?

Nächste Woche Donnerstag habe ich meinen ersten FA Termin, hoffe das man dann schon das Herz schlagen sehen kann. Bei meinem Ersten hat man es erst in der 8+1 SSW gesehen.
Wie war das bei denjenigen, die schon Kinder haben? Ab wann konnte man es sehen?

Glg

Gefällt mir

7. Dezember 2016 um 17:38

Herzlich Willkommen Mariquita!!!
Gratuliere zu deiner Schwangerschaft!!!

Also essensmäßig ist das bei mir momentan ganz komisch... Ich habe absolut keinen Hunger, keinen Appetit. Kaum esse ich etwas, dann bin ich sooo voll- das ich einen dicken Blähbauch bekomme! Laut Hungergefühl könnte ich fast nichts essen... Aber irgendwie denke ich mir immer, ich muss doch was essen! Und nachher bin ich total gebläht... Versteht das irgendwie nicht, da ich mit Übelkeit an sich nicht zu kämpfen habe! Glaubt ihr das kommt noch? 



Lieben Grüße Mimmmi

Gefällt mir

7. Dezember 2016 um 18:53

Hey, es werden ja schon mehr
ich hab erst Ende nächster Woche den FA Termin, das dauert noch so lang  ich weiß garnicht mehr wann ich damals in der SS den ersten Herzschlag sehen konnte...ich glaube recht früh. 
oh Mariquita, du hast auch nen 7jährigen Sohn, wie schön!! Habe gerade deinen Hunde Thread gelesen: mein ganz klarer Rat, lass das warte noch 2-4 Jahre, ganz ehrlich. Das ist nur unnötiger Stress, vorallem kein Beagle, die sind ja von sich aus schon fordernd und etwas stur in der Erziehung  und nen Hund will man ja genießen.
es sei denn ihr überlegt nen älteren aus dem Tierheim zu nehmen? Also wenn die Grunderziehung sitzt dann hat er ja noch genug Zeit sich an euch zu gewöhnen, selbst dass ist eine Umstellung, aber nichts gegen nen 7Monate alten Welpen in der anstrengendsten Phase.
Wir haben auch nen Hund, 8 Katzen und 25 Pferde

Also so das mit dem keinen Appetit habe ich auch nicht, Essen kann ich noch alles, übel ist mir nachts und morgens so doll. Der Blähbauch wird langsam etwas besser! Habe viel Fencheltee getrunken, vielleicht hat der geholfen? Ich hab das mit der Verstopfung leider genauso 
Übel ist ja nicht jedem, ich kenne viele denen es prima ging die ganze SS, da kann ich leider auch nicht mit reden. Bei mir würde es später besser, nach den ersten Wochen, drauf hoff ich nun auch.

wie alt ist denn dein Kind Leafin?

liebe Grüße an euch!
 

Gefällt mir

7. Dezember 2016 um 21:12

Hallo,
also mit der Übelkeit ist glaub ich auch bei jedem unterschiedlich.. Mimmmi, sei froh wenn du verschont bleibst Ich fühle mich gar nicht aufgebählt und könnte nur futtern!!Hoffe nur, das bleibt nicht so..

Also ich muss sagen, am schwierigsten finde ich diese Geheimhaltung!! Bin so froh wenn endlich der Fa Termin war und man es verkünden kann. Ihr habt euren Freunden und Familien auch noch nichts verraten, oder?

@sunshinemom.. ja.. so ein Hund wäre schon was tolles! Aber ich bin mir auch noch nicht sicher! Deshalb die Frage was die Mehrheit meint in dem anderen Threat. Wahrscheinlich ist es echt das Beste zu warten. Aber ich möchte gerne mehr Leben in der Bude haben und ich denke mit Baby und Hund wäre das doch der Fall Ihr habt 8 Katzen? Sind die alle draußen oder auch im Haus? Ist schon schön wenn Kinder mit Tieren groß werden.

Glg an euch alle

Gefällt mir

8. Dezember 2016 um 8:54

Guten Morgen!!!!

Gestern abend war mir so schlecht, dass ich gebrochen habe- dann fühlte ich mich so was von besser.. Der Blähbauch ist zurück gegangen! Zudem habe ich mir heute Fencheltee gemacht  

Ja, das mit dem geheimhalten ist echt doof... Ich halte es sogar noch vor meinem Partner geheim- möchte es ihm am Weihnachtsabend verkünden!! So langsam wird mir bewusst, wie lange das noch dauert  

Könnt ihr mir helfen, wie man die Monate genau berechnet? Blick da nämlich nicht richtig durch! Also es werden 42 Wochen gezählt, und man beginnt mit Eintritt der letzten Monatsblutung! Also ist man ab Woche 5 im 1. Monat. Monat 3 geht dann von der 13.-17. Woche! Man sagt ja immer, nach dem 3. Monat sagt man es allen! Das wäre dann Woche 18., also Beginn des 4. Monats- stimmt das? Irgendwie muss es aber doch Anfang Februar sein, wenn ich mit den 9 Monaten rechne? Ich blick irgendwie nicht richtig durch  


 

Gefällt mir

8. Dezember 2016 um 11:28

Hallo 
Hatte schon im ersten Thread geschrieben aber der ist ja irgendwie verschwunden.
Ich werde hoffentlich auch eine Augustmama  
ET ist der 8.8.2017  und somit heute bei 5+2 
Ich glaube hier sind schon ein paar mit exakt dem selben Datum??
Es ist meine 2. Schwangerschaft habe schon eine Tochter von 2 Jahren 

Mein erster FA Termin ist am Montag, bin so gespannt ob man schon was sehen kann?!

 

Gefällt mir

8. Dezember 2016 um 16:02

Hallo,
@ mimmmi.. kann mir richtig vorstellen wie es dir nach dem Übergeben dann besser ging mit dem Blähbauch! Nach den ersten 3 Monaten soll ja zum Glück auch wieder alles besser werden mit den SSW Symptomen
Also wegen der Rechnung.. ja, der erste Tag der letzten Regel wird zum berechnen genommen. Ab der 12. Woche sinkt das Risiko der Fehlgeburt, damit ist glaub ich schon diese Rechnung mit gemeint, und nicht das tatsächliche Alter des Babys. Ich hab so'ne tolle App, heißt 'Ich bin schwanger' , da sieht man immer wie lange man schon schwanger ist, Alter des Babys.. wieviele Tage es noch bis zur Geburt sind..etc.. ist echt cool gemacht!
Wow, echt Respekt das du es bis jetzt sogar noch vor deinem Partner geheim halten konntest!
Als ich positiv getestet hatte (3 Tage vor der Mens), habe ich es gerade noch so bis zu dem Abend ausgehalten, dann musste ich ihm die tolle Nachricht übermitteln!!

@ escada: Herzlich willkommen! Yeees, wir haben genau das gleiche Datum. Ist auch meine 2. SSW, mein Sohn ist 7 J. Ich bin gespannt auf deinen ersten FA Termin am Montag, da meiner erst nächste Woche Do. ist. Du musst uns dann also unbedingt berichten.

Euch allen einen schönen Tag!
Glg

Gefällt mir

8. Dezember 2016 um 20:02
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Hallo  

ich weiß seit Montag, 5.12, dass ich schwanger bin. 
Mens hätte Dienstag kommen müssen, aber ist bisher weggeblieben 

Termin soll der 16.08.17 sein 

hoffe alles geht gut, habe am 20.12 meinen Termin. 

War bereits am Dienstag bei meiner Ärztin zum Blutabnehmen, für den mutterpass, den ich bekommen werde in zwei Wochen, wenn denn alles gut ist!! 

Heute habe ich die Ergebnisse des Blutbildes bekommen alles Tipp topp !! Gibt nichts auszusetzen. 

Würde mich über einen Austausch freuen 

wünsche uns allen, dass alles gut geht !! 

Gefällt mir

8. Dezember 2016 um 22:05

Huhu, ich geselle mich mal zu euch, wenn ich darf
Wenn alles klappt werde ich auch Augustmama, ET müsste der 6.8. sein. Bin mir wegen der Zykluslänge nicht sicher da ich nach 4 Jahren abwechselnd Schwangerschaft und Stillzeit (habe zwei Mädels, 1,5 und 3 Jahre alt) erstmals im Oktober wieder so etwas wie einen Zyklus hatte. Und der zweite im November war dann wohl auch schon wieder ein Treffer
@sunshinemom: 25 Pferde, wow Das ist dann aber nicht mehr Hobby, oder?
@all: einen Blähbauch habe ich auch, sehen wir es als Einstimmung darauf was uns als Wampe noch so blüht

Gefällt mir

9. Dezember 2016 um 7:16

Hallo
hallo ihr lieben. ist hier noch n plätzchen frei? mein et wäre der 14.08. bin also noch ganz frisch schwanger bei 4+4 heute. ist mein zweites wunder. Mein erstes iat 10 Minate alt.

Gefällt mir

9. Dezember 2016 um 7:47

Huhu wäre auch gern dabei
Bin heute auch 4+4 et 14.8.2017

Gefällt mir

9. Dezember 2016 um 7:54

Guten Morgen Augusties 

Ich merke grad, wir haben 2 August-Threads... wollen wir uns nicht besser vereinen?

Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag 

ps.: Ich bin heute 5+1

Gefällt mir

9. Dezember 2016 um 11:01

Meine besten freunde wissen es jetzt schon, familie sagen wir es an Weihnachten als Geschenk verpackt 
Arbeitgeber und Bekannte ganz sicher erst nach der 12. Woche.

An alle : wann hattet oder habt ihr euren ersten FA Termin? Meiner ist an 5+6 ( in 4 Tagen) weiss nicht mehr genau in welcher Woche man etwas im Ultraschall gesehen hat bei meiner Tochter. Was meint ihr sieht man da schon was?? 

Gefällt mir

9. Dezember 2016 um 11:24

Juchuuuu, positiv getestet am 7.12. Termin müsste so Mitte/Ende August sein. Eisprung war wohl am 23.11., ich messe Temperatur. Ich habe erst für den 20.12. einen Termin bekommen, so lange muss ich mich noch auf die offizielle Bestätigung gedulden. Mein Mann und ich haben im 2. Zyklus Glück gehabt und es meine erste Schwangerschaft. 
Ich war mir schon 2 Tge vorher recht sicher, da ich Übelkeit und vermehrt Speichelfluss hatte an den beiden Tagen. Und meine Brust schmerzt auch ganz ordentlich, vor allem auch nicht nur an den Außenseiten, wie vor der Mens, sondern von allen Seiten 😅
Ich bin so aufgeregt und freue mich! Mein Mann hatte am 7.12. Geburtstag und hat sich so mega gefreut über das anstehende Geschenk!!!!! 
Mich gratuliere zu allen Schwangerschaften hier im Forum und drücke und allen die Daumen!!!!!!
musstet ihr auch so lange auf einen Termin warten?

Gefällt mir

9. Dezember 2016 um 11:26
In Antwort auf

Meine besten freunde wissen es jetzt schon, familie sagen wir es an Weihnachten als Geschenk verpackt 
Arbeitgeber und Bekannte ganz sicher erst nach der 12. Woche.

An alle : wann hattet oder habt ihr euren ersten FA Termin? Meiner ist an 5+6 ( in 4 Tagen) weiss nicht mehr genau in welcher Woche man etwas im Ultraschall gesehen hat bei meiner Tochter. Was meint ihr sieht man da schon was?? 

Ich muss noch bis zum 20.12. warten 🙄
Sehen müsste man schon etwas, wenn ich richtig informiert bin. Aber das Herzchen kommt glaub ich erst so ab der 6. Woche. Alles gute für den Termin!!!!!

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 8:37
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Herzlich Willkommen Escada, Poddels, Juppiduh, Rita, Chrissie, 8samkeit & Haselmaus 
 
Hoffe es geht euch allen gut!! 
 
Danke Mariquita,
hab mir jetzt auch dein App heruntergeladen- laut diesem bin ich im 2. Monat! Jedenfalls werde ich es Anfang Februar verkünden, von da an sind es noch 6 Monate zum August hin!! Ganz schön kompliziert mit diesen Wochen! 
 
@Poddels
Gratulation zum perfekten Blutbild!! Ist bestimmt eine Erleichterung!!! 
 
@Ritag
Wow, noch so ein kleines Zwergi zu Hause!! Süß! 
 
@8samkeit
Stimmt, es existieren 2 Gruppen! Ich wäre nicht abgeneigt!!! 



Ich muss sagen, dass ich noch keinen Termin beim FA gemacht habe. Wollt einfach noch ein bischen abwarten, allerdings werde ich nächste Woche ein Blutbild machen! 
Ich muss sagen, dass ich etwas gegen diese ganzen Ultraschalls bin... Bei uns ist momentan ziemlich IN, sich bei einem Privatarzt behandeln zu lassen: Dafür MUSS man das gesmate Paket nehmen (kostet auch dementsprechend), und dann wird monatlich ein US gemacht... Also ich finde das sowas von einer gemeinen Geldeintreiberei....  Man kann es auch übertreiben... Und weil ich ziemlich überzeugt davon bin, dass ein US fürs Baby sehr arg ist, möchte ich das bestimmt nicht... Ich muss mir dazu noch genauer Gedanken machen, wie ich das machen werde....


Schönen Samstag euch allen!!! 

 

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 10:27
In Antwort auf

Herzlich Willkommen Escada, Poddels, Juppiduh, Rita, Chrissie, 8samkeit & Haselmaus 
 
Hoffe es geht euch allen gut!! 
 
Danke Mariquita,
hab mir jetzt auch dein App heruntergeladen- laut diesem bin ich im 2. Monat! Jedenfalls werde ich es Anfang Februar verkünden, von da an sind es noch 6 Monate zum August hin!! Ganz schön kompliziert mit diesen Wochen! 
 
@Poddels
Gratulation zum perfekten Blutbild!! Ist bestimmt eine Erleichterung!!! 
 
@Ritag
Wow, noch so ein kleines Zwergi zu Hause!! Süß! 
 
@8samkeit
Stimmt, es existieren 2 Gruppen! Ich wäre nicht abgeneigt!!! 



Ich muss sagen, dass ich noch keinen Termin beim FA gemacht habe. Wollt einfach noch ein bischen abwarten, allerdings werde ich nächste Woche ein Blutbild machen! 
Ich muss sagen, dass ich etwas gegen diese ganzen Ultraschalls bin... Bei uns ist momentan ziemlich IN, sich bei einem Privatarzt behandeln zu lassen: Dafür MUSS man das gesmate Paket nehmen (kostet auch dementsprechend), und dann wird monatlich ein US gemacht... Also ich finde das sowas von einer gemeinen Geldeintreiberei....  Man kann es auch übertreiben... Und weil ich ziemlich überzeugt davon bin, dass ein US fürs Baby sehr arg ist, möchte ich das bestimmt nicht... Ich muss mir dazu noch genauer Gedanken machen, wie ich das machen werde....


Schönen Samstag euch allen!!! 

 

Ich bin mal sehr gespannt wie das bei mir wird. Ich bin aktuell noch im Referendariat am Gymnasium und daher privatversichert. Ich habe auch schon von mehreren Seiten gehört, dass ein ziemliches Trara veranstaltet wurde, damit man oft kommt und viel Geld in die Kassen spült. Bisher habe ich aber gute Erfahrungen bei meinem Gyn gemacht. Kam mir da nicht überbehandelt vor. Ich habe schon früh immer extra Brustuntersuchungen bekommen, weil meine Tante und Mutter beide an Brustkrebs erkrankt waren. Da ist man dann in einer Gefahrengruppe und die machen die Vorsorge da dann schon früher. 
Ich kann es nicht abwarten zu wissen, ob soweit alles okay ist. Wir wollen es den Eltern und vielleicht unseren Geschwistern auch an Weihnachten erzählen, wenn am 20. alles gut aussieht. 
Ein schönes Wochenende euch allen!

Gefällt mir

12. Dezember 2016 um 18:19

Hallo,
wie geht es euch?
Ich bin jetzt 5+6 und seit gestern ist mir immer total üüüübel!! Schrecklich!
Will mich nicht übergeben, aber dieses flaue Gefühl im Magen die ganze Zeit..bah!!
Dazu hatte ich letzte Nacht noch so Schmerzen (wie Seitenstiche) auf der rechten Seite und stechendes Ziehen in Richtung Eierstöcke (auch rechts) Hab dann erstmal gegooglt, was das sein kann, hoffe keine Eileiterssw... aber soweit ich das gelesen habe, soll das alles normal sein.
Hat das sonst noch jemand von euch?
Meinen ersten FA Termin habe ich jetzt am Donnerstag, bin schon total aufgeregt.

Was gibts sonst so bei euch?

Glg und einen schönen Tag
 

Gefällt mir

12. Dezember 2016 um 19:07
In Antwort auf

Hallo,
wie geht es euch?
Ich bin jetzt 5+6 und seit gestern ist mir immer total üüüübel!! Schrecklich!
Will mich nicht übergeben, aber dieses flaue Gefühl im Magen die ganze Zeit..bah!!
Dazu hatte ich letzte Nacht noch so Schmerzen (wie Seitenstiche) auf der rechten Seite und stechendes Ziehen in Richtung Eierstöcke (auch rechts) Hab dann erstmal gegooglt, was das sein kann, hoffe keine Eileiterssw... aber soweit ich das gelesen habe, soll das alles normal sein.
Hat das sonst noch jemand von euch?
Meinen ersten FA Termin habe ich jetzt am Donnerstag, bin schon total aufgeregt.

Was gibts sonst so bei euch?

Glg und einen schönen Tag
 

Hi
Das mit der Übelkeit kenn ich zu gut. leider. in der letzten ss hatte ich das gar nicht. aber diesmal bin ich nicht verschont geblieben. und müde bin ich. Könnte nut schlafen. na ja ist mit n 10 monatigen baby ned so leicht umzusetzen . aber will ned jammern. bin ja froh dass es so geklappt hat. ziehen im Unterleib hab ich auch. ist normal. muss sich ja alles dehnen. nächste woche hab ich ersten termin zum Ultraschall bin schon so aufgeregt. hoffe euch gehts alles soweit gut. lg

Gefällt mir

12. Dezember 2016 um 19:51
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Ich antworte immer vom Ausgangspost ja? 

Hallo erstmal!
ich bin jetzt irgendwo bei 7+, habe auch am Donnerstag meinen Fa Termin, dann weiß ich es wohl genau. Leider hab ich nämlich keine Ahnung mehr wann meine letzte Periode war ( ich hatte ziemliches Durcheinander).
meine Übelkeit erreicht auch langsam ihren Höhepunkt glaubee ich....ich kann schon 2 Nächte nicht mehr schlafen weil mir so übel ist dass ich wach werde. Morgens ist es dann erstmal ganz schlimm, mein Partner bringt im Moment meinen Sohn zur Schule und macht den Stall, ich kann gerade garnichts morgens. Und dann wird mir auch im Laufe des Tages immer wieder so flau, das ist echt toll wenn man sich nichts anmerken lassen darf weils ja noch keiner wissen soll😒.
nach Donnerstag werden wir es aber meiner Schwiemu und meinem sowie seinem Sohn erzählen, spätestens nächste Woche wissen dann alle Bescheid weil wir eine große Weihnachtsfeier haben und ich danach auf gewisse Dinge beim Reiten verzichten muss, da müssen andere meine Aufgaben übernehmen. 
So sehr wie das Baby mir aber alle Energie raubt glaub ich auch nicht dass irgendwas passiert😁
 
mimi, weiß dein Partner auch echt immer noch nicht Bescheid?😳

mari, die Katzen leben draußen, bis auf eine Rassekatze die ich schon lange habe, die darf auch mit rein☺️

Oh wow, ein 10 Monate altes Baby😳 dann ist der Abstand ja gering. Ich hab vor diesen Frauen immer Respekt, das hätten meine Nerven nicht mit gemacht😄 ich bin froh das mein "kleiner" schon so groß ist und schon so viel versteht, der Nachteil ist natürlich ich fang wieder ganz von vorne an und hab vorkeine Babyausstattung mehr😒

So, ich richte mir jetzt ein Tellerchen am Bett für morgen früh ein, mit Nüssen und Zwieback und Ingwer, in der Hoffnung das mir das vor dem Aufstehen hilft!

liebste Grüße! 

Gefällt mir

12. Dezember 2016 um 21:33
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!

Gestern hat die liebe Nathalie eignetlich diesen Post erstellt, aber leider ist er heute nicht mehr auffindbar- bzw. lässt sich nicht mehr öffnen?! 

Ich würde mich freuen, mich mit euch austauschen zu können!!!! 

Zu mir:
Bin 30 Jahre und es ist unser 1. Kind! Von Anfang an hatte ich dieses Mal ein gutes Gefühl. Im Juli hatte ich einen Abgang in der 7.-8.- SSW, und irgendwie war ich da von Anfang an sehr skeptisch und ängstlich! So hoffe ich, dass dieses Mal alles gut läuft!!! 
Seit 8 Jahren bin ich in einer Beziehung und so langsam wurde es aber auch Zeit, dass sich etwas ändert Bei meinem 1. SST im Juli sagte ich es ihm SOFORT! Dieses Mal möchte ich es ihm erst am Hl. Abend sagen!! Finde dies für einen passenden Zeitpunkt! Mal sehen, ob ich es so lange verheimlichen kann! 

Zu meinen Symptomen:
ES+3 merkte ich, dass meine Brüste recht druckempfindlich sind! Und eigentlich hatte ich nie Mens-Beschwerden, von daher kam es mir schon komisch vor! Natürlich dachte ich schon gleich- ob es wohl geklappt hat? Aber ich dachte mir auch, wenn ich schon so darauf hoffe und denke, hat es sicher nicht geklappt! Es wird wohl erst klappen, wenn ich nicht damit rechne  
Aber die Brustempindlichkeit ging nicht weg, sondern wurde eher stärker! Zudem kam ich in den letzten Tagen schnell außer Puste! Treppen steigen war sehr anstrengend, ich merkte dass mein Atem fast ausging  Zudem hatte ich an ES+6 einen Tropfen Blut in der Hose, dann nichts mehr. An ES+9 hatte ich komischerweise ganz wenig bräunlichen Schleim, der aber schnell wieder vorbei war. Dann dachte ich, es ist der Vorbote der Mens! An ES+11 wieder wenig brauner Schleim, seitdem nichts mehr! ES+12 habe ich mit meinem Clearblue Feri-Monitor pos. getestet! Bei der letzten SS war ich so perplex, dass ich täglich einen Test gemacht habe! Aber dieses Mal habe ich dieses Bedürfnis eigentlich nicht! Wenn, dann kommt sowieso die Blutung, und man weiß, was los ist....
Zudem hatte ich für einige Tage ständig das Gefühl, dass es mit der Mens los gegangen ist und schon alles in der Hose ist... Dann schnell auf die Toilette- NICHTS!! Und so ging es ca. 3 Tage lang- ständig dieses Gefühl.... 

So, fürs Erste genug
Lieben Gruß
Mimmi!!!!
 

Hey ihr Lieben!!

meld mich auch noch kurz, hatte einen langen Tag! Generell bin ich ständig müde und könnte immer schlafen!
Allerdings schlafe ich nachts mal nicjt so gut, eigenartig! Ich wache irgendwann nachts auch und drehe mich ständig- also kein wirklich tiefer Schlaf... keine Ahnung!!

Symptome haben wir alle ähnlich!! Auch ich habe ein ziemliches Ziehen im Unterleib, eigentlich den ganzen Tag über... Zudem muss ich stäääändig zur Toilette!! Heute ist mir aufgefallen, dass meine Jeans (trage immer recht enge Jeans) irgendwie am Unterleib drücken und enger sind! Ich habe das Gefühl, als ob die Blase "gebläht" wäre! Jedenfalls ist kilomässig alles wie immer! Und jetzt bei 5+2 kann man da eigentlich ja noch nichts merken?!  


Jedenfalls weiß mein Partner immer noch nichts... und so langsam wird mir bewusst, auf was ich mich da eingelassen habe!!! Das dauert so eeeeewig!!!  Ja ich weiß nicht, ob ich es noch bis zum 24. verheimlichen will!! Noch gut 10 Tage! Die Überraschung wäre natürlich perfekt!! Was meint ihr? 10 Tage habe ich bisher geschafft!!! 

Wie gehts euch denn? 
Ach ja, diese Hosenbundverlängerung von belly-belt- hat die wer und kann sie empfehlen?

Gute Nacht ihr Lieben!!!! 

 

Gefällt mir

17. Dezember 2016 um 17:19
In Antwort auf

Hallo,
wie geht es euch?
Ich bin jetzt 5+6 und seit gestern ist mir immer total üüüübel!! Schrecklich!
Will mich nicht übergeben, aber dieses flaue Gefühl im Magen die ganze Zeit..bah!!
Dazu hatte ich letzte Nacht noch so Schmerzen (wie Seitenstiche) auf der rechten Seite und stechendes Ziehen in Richtung Eierstöcke (auch rechts) Hab dann erstmal gegooglt, was das sein kann, hoffe keine Eileiterssw... aber soweit ich das gelesen habe, soll das alles normal sein.
Hat das sonst noch jemand von euch?
Meinen ersten FA Termin habe ich jetzt am Donnerstag, bin schon total aufgeregt.

Was gibts sonst so bei euch?

Glg und einen schönen Tag
 

Hi
Mädels na wie geht's euch so? ist so ruhig hier geworden. ich hab permanent ein ziehen und drücken im Unterleib. die übelkeit ist gott sei dank nur noch morgens bissi. Sonst bin ich nur unendlich müde. naja schlaf ist halt ned so viel mit nem kleinen racker daheim. lg

Gefällt mir

18. Dezember 2016 um 9:51

Hi ihr Lieben!!

Stimmt Rita, ganz schön ruhig geworden hier!! Wie weit bist du denn Rita? 
Ich bin heute 6+1, und das Ziehen im Unterleib ist jetzt etwas weniger geworden! Bis letzte Woche war es recht oft und auch fest! Auch die Hosen haben recht gedrückt, so dass ich teils sogar den Knopf geöffnet habe! Jetzt aber gehts wieder, der Blähbäuch ist auch etwas weniger geworden... Und ständig denkt man: ist das auch normal, wenn Symptome kommen und gehen .... 
Seit gestern morgen habe ich leichte Übelkeit! Irgendwie schon im Bett spüre ich dieses flaue Gefühl in der Magengegend... Ich bin mir dann nicht sicher, soll ich was trinken/essen oder doch besser nicht... Muss noch ein wenig herum experimentieren, was mir am besten bekommt... Irgendwie verfliegt auch die Lust am Kaffee.. 

Ich hab noch das Glück, dass ich schlafen kann, wie lange ich will und auch wann ich will... Da ist es bei den meisten von euch leider anders, wenn ich noch ein Kleinkind zu Hause habt! Ich hoffe trotzdem, ihr findet Zeit zum rasten.. Bin nämlich auch dauermüde.. Abends, wenn ich mich um 21 Uhr auf die Couch lege, habe ich keine Chance mehr, Tv zu sehen! Schlafe sofort ein! Für den Partner auch nicht grad einfach!!  Die Lust wäre doch da, aber momentan schaff ich es nicht!!! 

Wann beginnt sich eigentlich das Gewicht zu verändern? Und wieviel habt ihr in der 1. SS ca. zugenommen? Neulich sagte mir jemand, schlanke Frauen nehmen umso mehr zu, sie redete von 20kg!  Das erschreckte mich dann doch.. Bin ziemlich schlank und wiege 51kg bei 1,70m. 


Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Adventssonntag!!!! 

Gefällt mir

18. Dezember 2016 um 18:15
In Antwort auf

Hi ihr Lieben!!

Stimmt Rita, ganz schön ruhig geworden hier!! Wie weit bist du denn Rita? 
Ich bin heute 6+1, und das Ziehen im Unterleib ist jetzt etwas weniger geworden! Bis letzte Woche war es recht oft und auch fest! Auch die Hosen haben recht gedrückt, so dass ich teils sogar den Knopf geöffnet habe! Jetzt aber gehts wieder, der Blähbäuch ist auch etwas weniger geworden... Und ständig denkt man: ist das auch normal, wenn Symptome kommen und gehen .... 
Seit gestern morgen habe ich leichte Übelkeit! Irgendwie schon im Bett spüre ich dieses flaue Gefühl in der Magengegend... Ich bin mir dann nicht sicher, soll ich was trinken/essen oder doch besser nicht... Muss noch ein wenig herum experimentieren, was mir am besten bekommt... Irgendwie verfliegt auch die Lust am Kaffee.. 

Ich hab noch das Glück, dass ich schlafen kann, wie lange ich will und auch wann ich will... Da ist es bei den meisten von euch leider anders, wenn ich noch ein Kleinkind zu Hause habt! Ich hoffe trotzdem, ihr findet Zeit zum rasten.. Bin nämlich auch dauermüde.. Abends, wenn ich mich um 21 Uhr auf die Couch lege, habe ich keine Chance mehr, Tv zu sehen! Schlafe sofort ein! Für den Partner auch nicht grad einfach!!  Die Lust wäre doch da, aber momentan schaff ich es nicht!!! 

Wann beginnt sich eigentlich das Gewicht zu verändern? Und wieviel habt ihr in der 1. SS ca. zugenommen? Neulich sagte mir jemand, schlanke Frauen nehmen umso mehr zu, sie redete von 20kg!  Das erschreckte mich dann doch.. Bin ziemlich schlank und wiege 51kg bei 1,70m. 


Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Adventssonntag!!!! 

Mimmmi
bin heute bei 5+6. morgen hab ich den ersten us termin. bin schon ganz gespannt und aufgeregt.. ich versuch mich mittags mim kleinen hin zu legen. nur da kann ich oft nicht schlafen. aber das nur im bett liegen reicht ja auch. in der ersten ss hab ich 25 kilo zugenommen. gestartet hab ich mit 54 kilo bei 166cm. na ja jetz mal schaun wieviel es diesmal wird. bin ja jetz bei 63 kilo gestartet. sind von der ersten ss noch nich weggegangen. . aber ganz ehrlich. hauptsache dem baby gehts gut. das ist das wichtigste. sorry dass ich hier alles klein schreibe aber am jandy funktioniert das mit der Großschreibung nach dem punkt hier in dem forum irgendwie nicht. .

Gefällt mir

18. Dezember 2016 um 18:42

Hallo ihr Lieben,
hättet ihr noch ein Plätzchen frei?

Ich bin 29,habe schon eine Tochter,3Jahre alt, und mein ET ist Mitte August,genau kann man das noch nicht sagen weil mein Eisprung sich wohl verschoben hat,aber ich bin am ungefähr am Anfang der 6.Woche=)
Mein nächster Termin ist Anfang Januar und da kann man auch mehr sehen und schon präziser werden was die Woche und den ET angeht.

Es wär schön wenn ihr mich Heimatlose noch aufnehmt

LG,Pfirsich

Gefällt mir

18. Dezember 2016 um 19:44

Ich habe zum Glück aktuell keine Übelkeit. Ich bin aber auch super müde und würde am liebsten nur Schlafen. Ansonsten spannen meine Brüste wirklich manchmal sehr unangenehm. 
Ich muss noch bis Dienstag warten auf meinen Termin. Ich hoffe so sehr, dass alles okay ist. Falls ja werden wir es unseren Familien verraten an Weihnachten. Ich hätte es keinen Moment länger vor meinem Mann verheimlichen können, so sehr habe ich mich gefreut und er ist auch total ausgeflippt und konnte es erst nicht glauben und hat 5 mal auf den Test geschaut. So ein tolles Gefühl!

Erzählt doch mal was man beim US sehen konnte. Ich werde etwa bei 6+2 sein am Dienstag und bin so gespannt.

Einen schönen Abend allen!

Gefällt mir

19. Dezember 2016 um 18:12

Huhu,
wie gehts euch allen so?
Ich war mit 6+2 beim FA und alles ist wunderbar,das Herzchen schlägt..ich häng mal'n Foto ran  
Mein nächster Termin ist am 13.1. 
Ansonsten Übelkeit,morgens und tagsüber..kurzatmig..müde.Das übliche.. Ich probiere gerade 'Seabands' aus..die sollen gegen Übelkeit helfen,aber ehrlich gesagt merke ich keine Besserung.Morgens hilft Inger Zitrone Tee ganz gut 😉
 

1 LikesGefällt mir

19. Dezember 2016 um 18:22
In Antwort auf

Huhu,
wie gehts euch allen so?
Ich war mit 6+2 beim FA und alles ist wunderbar,das Herzchen schlägt..ich häng mal'n Foto ran  
Mein nächster Termin ist am 13.1. 
Ansonsten Übelkeit,morgens und tagsüber..kurzatmig..müde.Das übliche.. Ich probiere gerade 'Seabands' aus..die sollen gegen Übelkeit helfen,aber ehrlich gesagt merke ich keine Besserung.Morgens hilft Inger Zitrone Tee ganz gut 😉
 

Ui
super toll dass das herzi schlägt. ist schon ein tolles Gefühl. ich hatte heute ja auch us termin. na ja bin ketzt bei 9+1. neuer et ist jetzt der 23.07.2017. war ganz schön überrascht davon. baby ist gesund. zwei ärmchen beinchen und ein kraftiges herzilein.

Gefällt mir

19. Dezember 2016 um 18:41

Toll ihr zwei!!!! Ich bin so gespannt auf morgen! Hoffentlich legt sich eure Übelkeit bald und bleibt bei mir weg 

Gefällt mir

20. Dezember 2016 um 14:37

So, ich habe meinen ersten Termin auch hinter mir 😍
Es sieht alles gut aus. Wahrscheinlich 6+0 oder 6+1, noch kein Herzchen. Nächster Termin ist dann am 5.1., da sollte es dann natürlich kräftig bubbern. Fruchthöhle und Dottersack konnte man prima sehen. Aufregend!!!

Gefällt mir

20. Dezember 2016 um 20:59

Hallo!
Darf ich mich zu euch gesellen und noch bei euch mitschreiben? Ich hatte heute nochmals einen Termin beim FA und dufte bei 6+6 ein kräftig schlagendes Herzlein sehen. Der Bauchbewohner ist aktuell ca. 0,53 cm groß und hat bis Anfang August noch sehr viel Zeit zum Wachsen. Ich bin 30 und dies ist meine erste Schwangerschaft - und dem entsprechend freuen wir uns sehr über den Bauchzwerg Fände es toll, wenn ich mich euch anschließen dürfe! Liebe Grüße

Gefällt mir

23. Dezember 2016 um 16:29

Hallo ihr Lieben,

bevor ich nicht mehr dazu komme wünsche ich euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest


LG,Pfirsich

Gefällt mir

23. Dezember 2016 um 17:43
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben,

bevor ich nicht mehr dazu komme wünsche ich euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest


LG,Pfirsich

Danke
wünsch euch ebenfalls ein schönes ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.

Gefällt mir

25. Dezember 2016 um 7:04

Frohe Weihnachten!
Ich geselle mich mal zu euch, ich hoffe, dass ist ok?
Ich hielt am 21.12. einen positiven SST in der Hand und habe heute Morgen nochmal getestet. Dasselbe Ergebnis!☺️
Nun kann ich erst im neuen Jahr zum Arzt, da die KiWu-Klinik und auch der Frauenarzt erst Anfang Januar wieder arbeiten. Grrr...
Lasst es euch gut gehen und genießt die Tage! Alles Liebe, Heike

Gefällt mir

25. Dezember 2016 um 9:55

Hi ihr Lieben und herzlich Willkommen den Neuen hier!! 

Ich hoffe es geht euch gut, und ihr hattet einen schönen hl. Abend!!!! 
Ich habe es eeeeendlich meinen Partner gesagt, bzw. ihm die Nachricht verpackt!! War super- er hat sich riesig gefreut! Er hat mir aber einen Flug nach New york geschenkt- aber wir haben gesagt, wir stressen uns nicht und werden spontan schauen, wie es mir geht... Der Flug wäre im Februar, wäre dann schon in der 17. Woche ca. Mal sehen... Lieber wäre mir natürlich, es wäre ein Kurzstreckenflug... 
Jedenfalls gehts mir sonst recht gut, ab und an ein wenig Übelkeit, aber gut auszuhalten! Bin jetzt 7+1! Ab und zu habe ich ein Stechen im linken Eileiter, nicht extrem stark und auch nicht sehr oft! Natürlich googelt man sofort , nun hoffe ich, dass ich keine Eileiter-SS habe. Habe am 30. Visite, dann werde ich wohl sehen. Aber ich denke, bei einer ELSS wären die Schmerzen stärker! Blutungen habe ich zum Glück auch keine...
Ach ja, mein Blähbauch ist nun auch etwas weniger und die Hosen drücken zum Glück nicht mehr!! 

Ich wünsche euch noch schöne Tage mit euren Lieben!!!!

Ach ja, ich würde es übernehmen, eine übersichtlich- neue Gruppe zu eröffnen. Deshalb bitte ich euch einen kleinen Steckbrief in den nächsten Tagen auszufüllen- damit wir bald starten können! Es wird nun wirklich langsam unübersichtlich...

Also was möchtet ihr alles stehen haben?

Name:
Alter:
in welchem ÜZ schwanger geworden:
Kinder:
Fehlgeburten:
Wie lange schon in einer Beziehung:
evt. noch- welche Nahrungsergänzungsmittel?!
voraussichtlicher Errechnungstermin:

Würde das so für euch passen? 

Ich drück euch ganz lieb! 

 

Gefällt mir

25. Dezember 2016 um 20:14
In Antwort auf

Hi ihr Lieben und herzlich Willkommen den Neuen hier!! 

Ich hoffe es geht euch gut, und ihr hattet einen schönen hl. Abend!!!! 
Ich habe es eeeeendlich meinen Partner gesagt, bzw. ihm die Nachricht verpackt!! War super- er hat sich riesig gefreut! Er hat mir aber einen Flug nach New york geschenkt- aber wir haben gesagt, wir stressen uns nicht und werden spontan schauen, wie es mir geht... Der Flug wäre im Februar, wäre dann schon in der 17. Woche ca. Mal sehen... Lieber wäre mir natürlich, es wäre ein Kurzstreckenflug... 
Jedenfalls gehts mir sonst recht gut, ab und an ein wenig Übelkeit, aber gut auszuhalten! Bin jetzt 7+1! Ab und zu habe ich ein Stechen im linken Eileiter, nicht extrem stark und auch nicht sehr oft! Natürlich googelt man sofort , nun hoffe ich, dass ich keine Eileiter-SS habe. Habe am 30. Visite, dann werde ich wohl sehen. Aber ich denke, bei einer ELSS wären die Schmerzen stärker! Blutungen habe ich zum Glück auch keine...
Ach ja, mein Blähbauch ist nun auch etwas weniger und die Hosen drücken zum Glück nicht mehr!! 

Ich wünsche euch noch schöne Tage mit euren Lieben!!!!

Ach ja, ich würde es übernehmen, eine übersichtlich- neue Gruppe zu eröffnen. Deshalb bitte ich euch einen kleinen Steckbrief in den nächsten Tagen auszufüllen- damit wir bald starten können! Es wird nun wirklich langsam unübersichtlich...

Also was möchtet ihr alles stehen haben?

Name:
Alter:
in welchem ÜZ schwanger geworden:
Kinder:
Fehlgeburten:
Wie lange schon in einer Beziehung:
evt. noch- welche Nahrungsergänzungsmittel?!
voraussichtlicher Errechnungstermin:

Würde das so für euch passen? 

Ich drück euch ganz lieb! 

 

Maggie
29
2. ÜZ, hatte aber schon im März die Hormone abgesetzt. Danach mit NFP verhütet und dann geübt 😊
Noch keine Kinder
1. Schwangerschaft 
seit 1.5 Jahren verheiratet
ET 18.09.2017

Frohe Weihnachten!!!!!

Gefällt mir

25. Dezember 2016 um 20:19
In Antwort auf

Hi ihr Lieben und herzlich Willkommen den Neuen hier!! 

Ich hoffe es geht euch gut, und ihr hattet einen schönen hl. Abend!!!! 
Ich habe es eeeeendlich meinen Partner gesagt, bzw. ihm die Nachricht verpackt!! War super- er hat sich riesig gefreut! Er hat mir aber einen Flug nach New york geschenkt- aber wir haben gesagt, wir stressen uns nicht und werden spontan schauen, wie es mir geht... Der Flug wäre im Februar, wäre dann schon in der 17. Woche ca. Mal sehen... Lieber wäre mir natürlich, es wäre ein Kurzstreckenflug... 
Jedenfalls gehts mir sonst recht gut, ab und an ein wenig Übelkeit, aber gut auszuhalten! Bin jetzt 7+1! Ab und zu habe ich ein Stechen im linken Eileiter, nicht extrem stark und auch nicht sehr oft! Natürlich googelt man sofort , nun hoffe ich, dass ich keine Eileiter-SS habe. Habe am 30. Visite, dann werde ich wohl sehen. Aber ich denke, bei einer ELSS wären die Schmerzen stärker! Blutungen habe ich zum Glück auch keine...
Ach ja, mein Blähbauch ist nun auch etwas weniger und die Hosen drücken zum Glück nicht mehr!! 

Ich wünsche euch noch schöne Tage mit euren Lieben!!!!

Ach ja, ich würde es übernehmen, eine übersichtlich- neue Gruppe zu eröffnen. Deshalb bitte ich euch einen kleinen Steckbrief in den nächsten Tagen auszufüllen- damit wir bald starten können! Es wird nun wirklich langsam unübersichtlich...

Also was möchtet ihr alles stehen haben?

Name:
Alter:
in welchem ÜZ schwanger geworden:
Kinder:
Fehlgeburten:
Wie lange schon in einer Beziehung:
evt. noch- welche Nahrungsergänzungsmittel?!
voraussichtlicher Errechnungstermin:

Würde das so für euch passen? 

Ich drück euch ganz lieb! 

 

@mimmmi: Das mit der Eileiterschwangerschaft hätte doch schon im ersten US auffallen müssen, oder? Oder warst du noch nicht beim Arzt?
Mit dem Flug kannst du es ja noch auf dich zukommen lassen. Bei mir würde noch eine Skifahrt anstehen im Februar. Da werde ich aber auch nochmal Rücksprache halten mit meiner Ärztin. Ich bin Lehrerin und begleite eigentlich meine 7 zum Skifahren.

wir haben es unseren Eltern an Heiligabend erzählt, das war sehr schön, weil es dadurch irgendwie realer geworden ist. Es ist ja eh noch so unreal und es zu erzählen macht es irgendwie wahrer 😊

Gefällt mir

25. Dezember 2016 um 20:45
In Antwort auf

Hi ihr Lieben und herzlich Willkommen den Neuen hier!! 

Ich hoffe es geht euch gut, und ihr hattet einen schönen hl. Abend!!!! 
Ich habe es eeeeendlich meinen Partner gesagt, bzw. ihm die Nachricht verpackt!! War super- er hat sich riesig gefreut! Er hat mir aber einen Flug nach New york geschenkt- aber wir haben gesagt, wir stressen uns nicht und werden spontan schauen, wie es mir geht... Der Flug wäre im Februar, wäre dann schon in der 17. Woche ca. Mal sehen... Lieber wäre mir natürlich, es wäre ein Kurzstreckenflug... 
Jedenfalls gehts mir sonst recht gut, ab und an ein wenig Übelkeit, aber gut auszuhalten! Bin jetzt 7+1! Ab und zu habe ich ein Stechen im linken Eileiter, nicht extrem stark und auch nicht sehr oft! Natürlich googelt man sofort , nun hoffe ich, dass ich keine Eileiter-SS habe. Habe am 30. Visite, dann werde ich wohl sehen. Aber ich denke, bei einer ELSS wären die Schmerzen stärker! Blutungen habe ich zum Glück auch keine...
Ach ja, mein Blähbauch ist nun auch etwas weniger und die Hosen drücken zum Glück nicht mehr!! 

Ich wünsche euch noch schöne Tage mit euren Lieben!!!!

Ach ja, ich würde es übernehmen, eine übersichtlich- neue Gruppe zu eröffnen. Deshalb bitte ich euch einen kleinen Steckbrief in den nächsten Tagen auszufüllen- damit wir bald starten können! Es wird nun wirklich langsam unübersichtlich...

Also was möchtet ihr alles stehen haben?

Name:
Alter:
in welchem ÜZ schwanger geworden:
Kinder:
Fehlgeburten:
Wie lange schon in einer Beziehung:
evt. noch- welche Nahrungsergänzungsmittel?!
voraussichtlicher Errechnungstermin:

Würde das so für euch passen? 

Ich drück euch ganz lieb! 

 

Neue gruppe
Wäre gern dabei. Rita 32 erster zyklus nach absetzen der stillpille 1kind 11 Monate 1 Jahr verheiratet/4 mit meinem Mann zusammen. v et. 23.07.

Gefällt mir

26. Dezember 2016 um 11:48

Pfirsich
29
Im 6.Üz schwanger geworden
1 Tochter (3 Jahre alt)
4 Jahre verheiratet
ET Mitte August


Und wie war euer Weihnachten bisher?
Eigentlich wollte ich meine Familie auch mit der Schwangerschaft an Heiligabend überraschen,konnte aber nicht solange warten

Nun kommt mein nächster Termin am 13.01. immer näher,ich hoffe das ich dann auch endlich das Herzchen schlagen sehe

Gefällt mir

26. Dezember 2016 um 18:46

Ich wäre auch gerne dabei!!

Name: Heike
Alter: 32
ÜZ: 2. in der KiWu-Klinik (mit Hormonunterstützung aufgrund von PCO)
Kinder: keine
Fehlgeburt: keine
ET: 26.08. 

Liebe Grüße 
Heike

Gefällt mir

28. Dezember 2016 um 8:45
In Antwort auf

Ich wäre auch gerne dabei!!

Name: Heike
Alter: 32
ÜZ: 2. in der KiWu-Klinik (mit Hormonunterstützung aufgrund von PCO)
Kinder: keine
Fehlgeburt: keine
ET: 26.08. 

Liebe Grüße 
Heike

Ich würde mich auch gerne anschließen
Name: LiMa Alter: 30 ÜZ: hab irgendwann nicht mehr gezählt (ca zwei Jahre) Kinder: keine FG: keine Beziehungsstatus: vergeben Hilfsmittel: FolioForte ET: voraussichtlich Anfang August (wird erst am 17.01. festgelegt) SSW: 8+0 Ich weiß jetzt gerade leider nicht mehr ob ich alle Angaben vollständig habe oder ob noch etwas fehlt...

Gefällt mir

28. Dezember 2016 um 8:46
In Antwort auf

Ich würde mich auch gerne anschließen
Name: LiMa Alter: 30 ÜZ: hab irgendwann nicht mehr gezählt (ca zwei Jahre) Kinder: keine FG: keine Beziehungsstatus: vergeben Hilfsmittel: FolioForte ET: voraussichtlich Anfang August (wird erst am 17.01. festgelegt) SSW: 8+0 Ich weiß jetzt gerade leider nicht mehr ob ich alle Angaben vollständig habe oder ob noch etwas fehlt...

Sorry...
Ich kann über die App keine Absätze einfügen. Sieht daher jetzt leider fürchterlich unübersichtlich aus...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers