Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Aufruf für neuen Hibbel-Thread

Aufruf für neuen Hibbel-Thread

25. Juli 2011 um 19:02 Letzte Antwort: 1. August 2011 um 12:17

Hallo Mädels,

alle, die Lust haben, in den August- und September-Hibbel-Thread mitzukommen, können mir gern per PN ihre Daten schicken.

Etwa nach folgendem Schema natürlich auf Euch bezogen.

* Nickname: moony8383
* Alter: sie 28, er 42
* Kinderwunsch: seit Mai 2009
* Problem: sie "leichtes" PCO, er OAT3 mit WHO A 2%
* Kinder: bisher keine Kinder
* Versuche: 1.ICSI (November/Dezember 2010) ohne TF wegen bereits gespungenen EZs vorzeitigem Progesteronanstieg und starker Überstimmu
1.Kryo (Januar 2011) negativ
2.Kryo (Februar 2011) negativ
3.Kryo (März 2011) negativ
4.Kryo (Mai 2011) leicht positiv, dann Abgang
5.Kryo (Juni 2011) leicht positiv, dann Abgang
6.Kryo geplant für August 2011
* Untersuchungen: Gebärmutterspiegelung, weitergehende genetische Untersuchungen (u.a.Ausschluss einer Gerinnungsstörung, etc.), immulogische Untersuchungen, alles ohne Befund

Alles, die sich helfen lassen "müssen" oder bereits auf den Wegen IUI, IVF und ICSI sowie Kryo schwanger geworden sind, sind herzlich eingeladen.

Die Schwangeren der letzten Monate auch gern, da wir auch positive Beispiele zur Unterstützung brauchen!!!

Mehr lesen

25. Juli 2011 um 22:34

@all
Ich schiebe den Thread damit nur mal wieder hoch, damit es niemand übersieht, der mit den die "Teilnehmer-Liste" aufgenommen werden möchte...

Gefällt mir
26. Juli 2011 um 21:11

Moony
Katwomen
sie 30 und er 35
seit August 2009
sie PCO und er schlechtes SG
keine
1ICSI (September 2009) negativ
2ICSI (Januar 2010) positiv FG 10SSW
3ICSI (September 2010) positiv FG 6SSW
4ICSI (April 2011) Leicht positiv dann abgang
1Kryo (Mai 2011) negativ
Genetische untersuchung,Gebärmutterspiegl ung alles ohne Befund

DANKE

Gefällt mir
26. Juli 2011 um 21:22

@katwomen75
Alles klar, notier` ich so und dann bist Du auch mit dabei!

Wir kämpfen weiter!

Ist bei uns beiden dann der 6. versuch, bei birdy1983 hat es auch beim 6. mal geklappt.

Gefällt mir
26. Juli 2011 um 21:27

@katwomen75
Was macht Ihr im August noch mal?

Eine neue ICSI, oder?

Gefällt mir
26. Juli 2011 um 21:31

September
starten wir wieder ja mit neuer ICSI
dann klappt es bei uns jetzt auch beim 6 versuch hab ich jetzt so beschlossen

Aufjedenfall kämpfen wir weiter es ist noch nichts zu spät

LG

Gefällt mir
26. Juli 2011 um 23:12

@moony
hallo würde mich auch gerne anschließen, auch wenn ich noch auf die genehmigung warte...
Wenn dann wird es wohl Aug/Sep
Also
KiWu seit 2005
1Jahr probieren
2Jahre Untersuchungen 3BS > 1 EL entfernt
1IVF 2009 neg
2IVF abbruch wg Vorzeitigem ES
3IVF 2009 SS > FG 5W
2010 div Clomizyklen+IUI alle neg
4IVF 04/2011 SS > FG 6W
im mom: TCM zur Unterstützung und viel Herzeln nach Plan, will ja schließlich TCM ausnützen
LG Aylwenna

Gefällt mir
26. Juli 2011 um 23:13

Unser Alter
ich 37 er 39

Gefällt mir
27. Juli 2011 um 17:24

Schön...
dass du wieder startest moony! Meine Daumen sind gedrückt! Mithibbeln schaffe ich wohl nocht nicht muss bestimmt noch bis Oktober pausieren!

Schaue aber immer mal rein, was so los ist!

Viel Glück!

LG nette

Gefällt mir
27. Juli 2011 um 21:06

Hallo zusammen
ich bin im moment im urlaub und werde im august mit dem nächsten kryo anfangen.
meine daten hast du ja schon im anderen thread aufgenommen
ich drücke allen hibblerinnen die daumen für einen positiven sst.
liebe grüße

Gefällt mir
28. Juli 2011 um 22:27

@aylwenna, nette74 und schmusi72
@aylwenna:
Habe Dir ja schon per PN geantwortet. Bist auch dabei.

@nette74:
Und Du bist dann im Oktober weider mit dabei. Freue mich! Und bis dahin schön üben, es geschehen ja immer wieder Wunder!

@schmusi72:
Kannst Du mir bitte Deine Daten hier oder per PN schicken, vollständig habe ich die nämlich noch nicht, wie ich sie für den Thread gern hätte.

Danke vorab!

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 22:52

Hallo
@knipsi ich bin immer hier gewesen wenn auch etwas stiller... Bei mir tut sich ja im Mom nix - außer dass ich Kräuter in mich stopfe...
Meine KK läßt sich leider immer noch Zeit mit der Bewilligung.
Wie gehts Dir?
@moony wann startet Ihr? habt ihr schon Termin?
@nette schade dass ihr noch so lange warten müßt, lange hab ich nix mehr von dir gelesen... Aber ich weiß ja auch gar nicht ob du dich noch an mich erinnerst...

LG an Alle Aylwenna

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 23:03

@aylwenna
Mmhhh, Kräuter...

Ich nehme ja auch das ein oder andere an natürlichen Nahrungsergänzungen zur körperlichen Unterstützung und mache jetzt Akupunktur. Mal sehen, ob es was bringt.

Und bei mir geht es in den nächsten Tagen denke ich los. Mens kündigt sich dieses mal doch schon leicht an, abwarten, wann es richtig losgeht. Denke spätestens Montag, aktuelle Vermutung ist allerdings morgen. Mache ja wieder Kryo, sprich nehem ab ZT1 brav mein Progynova und dann ist an ZT13-16 mal US und BT und wenige Tage später TF.

Und bald geht es bei Euch auch wieder los! Zeit vergeht ja recht schnell finde ich.

Gefällt mir
30. Juli 2011 um 8:43

Moony
in einem anderen Beitrag hast du geschrieben, dass es kontraproduktiv ist nachzuspritzen. Das interessiert mich sehr. Ich bin gerade IUI + 7 und soll heute 5000 Einheiten Brevactid nachspritzen. Nach einer Downregulierung verstehe ich das sogar irgendwie. Aber bei einer IUI? Irgendetwas sträubt sich innerlich und ich überlege, ob ich das machen sollte. Davon mal ab: Ich habe bereits 15 Embryonen transferiert bekommen nach ICSI. Und gebracht hat es nichts. Dementsprechend habe ich jetzt bei der IUI gar keine Hoffnung, dass da was ist. IUI mussten wir machen, da der Doc mich für die ICSI im Spontanzyklus falsch terminiert. Und so blieb nur die IUI, um die verbleibenden Chancen optimal zu nutzen. Aber das wird nichts. Ich weiß nicht, ob ich nachspritzen soll und würde mich freuen, wenn du mir Infos zu der Kontraproduktivität gibst.

Tausend Dank
Tini

Gefällt mir
30. Juli 2011 um 10:23

@tinib77
Es tut mir leid, ich würde Dir gern helfen, aber mehr weiß ich leider auch nicht dazu.

Mein Arzt hat mir auf meine Nachfrage, was man denn noch tun könnte, um die Chancen zu verbessern, vom nachspritzen abgeraten.

Er meinte, früher wäre das wohl so gewesen, dass dies was bringen soll, neuste Studien ergeben laut seiner Aussage, dass es eher kontraproduktib ist. Ob das stimmt, weiß ich selbst nicht.

Zu Blastos meint er nicht, dass es schlecht ist, aber eben auch zumindest in meinem Fall nichts bringen würden. Sie haben dann dennoch ohne mein Wissen beim letzten Mal eine Blasto-Kultur gemacht, sie haben sich auch schön weiterentwickelt, aber bin dennoch wieder nur "ein bisschen" schwanger gewesen wie zuvor mit dem 8- und 10-Zeller. Scheint demnach auch nicht des Rätsels Lösung, wie auch, bis dahin kommen sie scheinbar. Bisher haben sich bei mir auch alle, die das Auftauen überlebt haben, weiter entwickelt.

Ich google mal, ob ich was zu dem HCG nachspritzen finde und melde mich noch mal, wenn ich was finden sollte.

In Deiner Situation weiß ich nun auch nicht, eigentlich sollte man ja seinem Arzt vertrauen, aber Du hast andererseits auch schon viel Erfahrung mit dem Nachspritzen.

Meine Frauenärtzin hat mir in einem Clomi-Zyklus mit GV nach Plan damals auch zum Auslösen und dann noch zwei mal danach das nachspritzen von Predalon empfohlen. Hat auch nichts gebracht, lag aber sicherlich an den Spermien meines Mannes (OAT3), was wir damals noch nicht wussten,

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 16:15

Test für neuen Thread
TEST TEST TEST

BITTE NICHT WUNDERN

Hallo Mädels,

hier ist unser neuer Thread mit vielen zusätzlichen "Features", u.a. Infos zu den Hibblerinnen (neue Mädels sind immer willkommen), eine kurze Erklärung der wichtigsten Abkürzungen und ein paar hoffentlich für Euch hilfreiche Links und Fakten zu zusätzlichen Behandlungs-Möglichkeiten, die helfen können.

--------------------
Unsere Hibblerinnen mit Stand 01.08.2011:

aimee03
sie 27, er 35
Kinderwunsch seit 04/2009
Problem: bislang unbekannt, Vermutung: Sperma kann nicht in EZ eindringen, sie ganz leichte Endo und SD wurde
eingestellt, er SG in Ordnung
Untersuchungen: sie Bauchspiegelung, EL-Durchgängigkeit okay
bisher keine Kinder
1.IVF/ICSI für 08/2011 geplant

aylwenna
sie 37, er 39
Kinderwunsch seit 2005
Problem: sie ein Eileiter, er gesund
Untersuchungen: sie 3 Bauchspiegelungen und Entefernung eines Eileiters
bisher keine Kinder
1.IVF (2009) negativ
2.IVF (2009 )Abbruch wegen vorzeitigem ES
3.IVF (2009) erst positiv, dann Abgang in 5.SSW
diverse Clomizyklen (2010) negativ
einige IUIs (2010) negativ
4.IVF (04/2011) positiv, dann Fehlgeburt in 6.SSW
aktuell TCM und GV nach Plan, neuer Start eventuell 08 oder 09/2011

dreamcatcher2009
sie 29, er 32
Kinderwunsch seit 10/2009
Problem: sie hat niedrigen AMH und 2 Myome (sehr vernetzt und damit schwer entfernbar mit Gefahr der Entfernung der Gebärmutter), er stark eingeschränktes SG (Quali- und Quantität)
bisher keine Kinder
1.ICSI (06/2011)
2.ICSI (07/2011) PU am 29.7. von 8 Follikeln/EZs, davon wurden 6 befruchtet und es werden alle weiter kultiviert, TF für 3.8. geplant

ela686
sie 25. er 28
Kinderwunsch seit 09/2010
Problem: sie wegen einer Entzündung keine Eileiter mehr, er gesund
bisher ein Sternenkind (auf natürlichem Weg damals)
1.ICSI (08/2011, spritzt seit 21.7.)

fannilein
sie 40, er 44
Kinderwunsch seit 2009
Problem: sie sterilisiert, er OAT
sie 3 Kinder aus vorheriger Beziehung, er keine Kinder
1.ICSI (06/2011) negativ
1.Kryo für 08/2011 geplant

finchen312
sie 31, er 35
Kinderwunsch seit 2007
Problem: sie nur einen Eierstock, er nicht so gutes SG
bisher keine Kinder
3 erfolglose IUIs seit 05/2011
Pause 08/2011

gorilla13
sie 34, er 34
Kinderwunsch seit Mitte 2008
Problem: sie gesund, er schlechtes SG
bisher keine Kinder
1.ICSI (02/2011) negativ
2.ICSI (05/2011) negativ
1.Kryo für 08/2011 geplant, am 1.8. ZT4

katwomen75
sie 30, er 35
Kinderwunsch seit 08/2009
Problem: sie PCO, er schlechtes SG
Untersuchungen: sie genetische Untersuchung, Gebärmutterspiegelung, alles ohne Befund
bisher keine Kinder
1.ICSI (09/2009) negativ
2.ICSI (01/2010) positiv, dann FG in 10.SSW
3.ICSI (09/2010) positiv, dann FG in 6.SSW
4.ICSI (04/2011) leicht positiv, dann Abgang
1.Kryo (05/2011) negativ
5.ICSI für 09/2011 geplant

knipsi27
sie 28, er 34
Kinderwunsch seit 12/2008
Problem: sie soweit gesund, er OAT3
Untersuchungen: sie Gerinnungsstörung, Autoimmunerkrankung
bisher keine Kinder, natürliche SS 07/2009 mit Windei - Ausschabung 08/2009
2 erfolglose IUIs im Februar und 03/2011
1.ICSI mit 1 6- und 1 8-Zeller (05/2011) negativ
1.Kryo mit 1 2-Zeller und 1 Blasto (07/2011) Ergebnis steht noch aus

maja836
sie 27, er 31
Kinderwunsch seit 01/2010
Problem: sie gesund, er schlechtes SG
bisher keine Kinder
5 erfolglose IUIs seit 01/2011
1. ICSI (08/2011, spritzt seit 21.7.), PU am 1.8.

mogi1502
sie 29, er 46
Kinderwunsch seit 08/2009
Problem: sie leicht verzögerte Eizell-Reifung, er eingeschränktes SG. WHO-Typ A 10%
bisher keine Kinder
1.IUI (02/2011) negativ
2.IUI (03/2011) abgebrochen, da Überstimmulation
3.IUI (04/2011) negativ
4.IUI (05/2011) negativ
5.IUI und ES am 29.7.

moony8383
sie 28, er 42
Kinderwunsch seit 05/2009
sie "leichtes" PCO, er OAT3 mit WHO A 2%
Untersuchungen: Gebärmutterspiegelung, weitergehende genetische Untersuchungen (u.a.Ausschluss einer Gerinnungsstörung, etc.), immulogische Untersuchungen, alles ohne Befund
bisher keine Kinder
1.ICSI (12/2010) ohne TF wegen bereits gespungenen EZs, vorzeitigem Progesteron-Anstieg und starker Überstimmu
1.Kryo mit 2 5-Zellern (01/2011) negativ
2.Kryo mit 2 Morulas (eine kurz vor Blasto-Stadium) (02/2011) negativ
3.Kryo mit 2 6-Zellern (03/2011) negativ
4.Kryo mit 1 8- und 1 10-Zeller (05/2011) leicht positiv, dann Abgang
5.Kryo mit 3 frühen Blastos (06/2011) leicht positiv, dann Abgang
6.Kryo für 08/2011 geplant, am 1.8. ZT1

sannioe
sie 37, er 38
Kinderwunsch seit 10/2009
Problem: sie gesund, er schlechtes SG (Spermien durch Bakterien stark geschädigt)
bisher einen Sohn (spontan entstanden)
1.ICSI oder IUI für 08 oder 09/2011 geplant

sema1974
sie 37, er 36
Kinderwunsch seit 2007
Problem: konnte bei beiden nichts festgestellt werden
bisher keine Kinder
01-06/2011 Hormonbehandlungen
1.IVF mit 2 Blastos (07/2011) negativ
1.Kryo geplant für 08/2011

smcurlysue
sie 31, er 35
Kinderwunsch seit 04/2010
Problem: sie PCO durch Insulin-Resistenz (behandelt mit Metformin)
Untersuchungen: Gebärmutterspiegelung 05/2007, Zucker-Toleranz-Test
ein Sohn geb. 10/2009 durch 3. IUI Versuch
1.IUI (06/2011) für`s Geschwisterchen negativ
2.IUI für 08/2011 geplant

sunny8276
sie 28, er 34
Kinderwunsch seit 10/2006
Problem: sie nach ELSS 2007 keine Eileiter mehr und damit kein ES, er gesund
bisher keine Kinder, ELSS 2007
Überstimmu mit Cloifen (2010)
1.ICSI für 08/2011 geplant

sunshine27551
sie 27, er 29
Kinderwunsch seit Mitte 2009
Problem: sie Endometriose, er schlechtes SG
bisher keine Kinder
1.ICSI für 08/2011 geplant

tunigel
sie 39, er 39
Kinderwunsch seit 2008
Probleme: sie SD-Unterfunktion, aber eingestellt, er zu wenige und zu "desinteressierte" Spermien
1.ICSI (07 u. 08/2011), PU am 29.7., TF am 1.8.

wildfire7
sie 38, er 41 aus Österreich, nicht verheiratet
Kinderwunsch mit neuem Partner seit 2005
2 Kinder aus erster Ehe
2005 Fehlgeburt 12.SSW
2008 4 IUIs alle negativ
2011 bisher 3 IUIs alle negativ
nächste IUI für 09 oder 10/2011 geplant
(ICSI aus Kostengründen nicht geplant)


Einige unserer werdenden Mamis aus den letzten drei Monaten:

birdy1983 nach 6.Versuch (in dem Versuch Kryo) schwanger (ich glaube mit Zwillingen)

dripdrop für`s Geschwisterchen nach ??? Versuchen (in dem Versuch Kryo) mit Zwillingen in 15.SSW

hasiputz74

melkivi
sie 25, er 29
Kinderwunsch seit 01/2009
Problem: sie "nur" Schilddrüsen-Probleme (ist eingestellt), er schlechtes SG
Untersuchungen, Vorbehandlungen: sie Diabetes-Test und Einstellung der Schilddrüse, er Entfernung einer Hodenkrampfader und Gen-Test
bisher keine Kinder
1.ICSI mit 1 x-Zeller von Tag 3 (10/2010) negativ
1.Kryo mit 2 Morulas (01/2011) positiv, leider ELSS mit Not-OP
2.ICSI mit 2 Morulas (05/2011) positiv, mittlerweile 16.SSW

salma1174 nach 4 Versuchen (in diesem ICSI) nun in der 14.SSW

sibirien85 nach 2.ICSI-Versuch schwanger

--------------------

Abkürzungen:

AT Auftautermin (bei Kryo)
Blastos weiter entwickelte befruchtete EZs von Tag 5 bis 6
BS Bauchspiegelung
BT Bluttest entweder zum Hormon-Check oder SST
ELSS Eileiterschwangerschaft
ES Eisprung, manchmal auch Eierstöcke
EZ Eizelle
GMS Gebärmutterspiegelung
GMS(H) Gebärmutterschleimhaut
Immu Immulogische Untersuchung
KiWu Kinderwunsch
KiWuZ Kinderwunschzentrum
PU Punktion
SD Schilddrüse
SG Spermiogramm
SS Schwangerschaft
SST Schwangerschaftstest
SSW Schwangerschaftswoche
TF Transfer
US Utraschall
WS Warteschleife (Zeit zwischen TF/IUI und BT)

--------------------

Nützliche Links:

HCG-Werte - Ab wann kann man testen? Dabei ist PU gleich ES:
http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Für alle Schwnageren oder die Neugierigen
Geburtstermin-Rechner mir ein paar Zusatz-Infos:
http://www.liliput-lounge.de/Tools/Geburtsterminrechner/
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php

--------------------

Tipps - was hat anderen geholfen bzw. wonach man mal den KiWu-Doc fragen kann:

- Akupunktur, Akupressur oder andere TCM-Methoden
- kein Stress und Wohlfühlen, so oft es geht
- nach Möglichkeit viele positive Gedanken
- zusätzliche unterstützdende Methoden bei IVF/ICSI und Kryo, wenn man mag, es finanziell kann und es Sinn macht:
- verlängerte Kulturdauer (Blastos)
- AH (Assisted Hatching bei EZs älterer Frauen oder bei Kryo)
- IMSI (bei ICSI verbesserte Auswahl der richtigen Spermien durch nochmals verstärkte Vergößerung im Mikroskop)
- PICSI (Hyaluronat-Bindungstest sortiert wohl auch die besten Spermien aus)
- Ca2+-Ionophor-Behandlung (Unterstützung des Befruchtungsvorgangs während einer ICSI bei bisher schlechter Befruchtungsrate)
- PID (Ihr wisst ja, umstritten, aber scheinbar bei einigen Ärzten möglich bei eventuellen Erbkrankheiten oder Gendefekten der Eltern)

Abklärung/ weitere Untersuchungen:
- Check der Schilddrüse (auch beim Mann)
- Diabetes-Test oder Glucose-Toleranz-Test (Vorstufe der Diabetes)
- Bauch- oder Gebärmutterspielgung zur Abklärung, ob da alles okay ist
- Immulogische Untersuchung ab 3 Fehlgeburten oder 3 negativen IVF-/ICSI- oder Kryo-Versuchen
- weitergehende gentische Untersuchungen (Gerinnungsstörung, etc.)

Allen Mädels wünsche ich viel Glück auf dem Weg zu Euren Wunschkindern, Rat und Trost in unserer netten Runde und bei Fragen immer hilfreiche Antworten!

Eure moony8383

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 16:18

@wunschmama2011
Sorry, Dich habe ich vergessen, ergänze ich aber gerade...

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 16:26

@wunschmama2011
Danke, lieb von Dir!

Da wird sich bernadotte auch freuen!

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 16:33

Moony
SUUUUPER
ich finde den Tread geil du hast es echt drauf schön das es dich hier gibt mach weiter so
wir sind stolz auf dich

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 16:35

Kleine Änderung
habe mal noch ein bisschen was gekürzt, bspw. Bei allen "bisher keine kinder" entfernt, die keine haben. Das spart einige Zeilen und unten am Text habe ich auch noch ein wenig gefeilt.

Wer Lust hat, kann mir noch Tipps geben, was man noch anders machen könnte, um das Ganze übersichtlicher zu gestalten oder einzukürzen.

Links und Hinweise könnten vielleicht noch nach oben, oder?

Oh, es sind so viele Mädels, unglaublich, oder?

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 19:38

@moony
hallo mir gefällt die Aufstellung super, jedoch würde mich die lange liste mit Abkürzungen und Tips was helfen kann abschrecken.
Zumal neue Mitschreiberinnen, kurz fragen werden, wir "alten" die Abkürzungen kennen und Tips was helfen könnte mMn eh abgefragt werden auch wenn sie oben stehn...
Dass würde den Text zumindest deutlich kürzer machen...
LG Alywenna

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 23:40

@aylwenna
Danke für Dein Feedback!

Ich werde die Abkürzungs-Liste weglassen, das ist ja wirklich schnell "gelernt", aber die Hinweise würde ich gern drinlassen, da man so auch schnell mal nachsehen kann, was man vielleicht tun kann und bei Fragen stehen ja die Mädels dann zur Verfügung.

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 23:59

@all
So, neue Thread geht online.

Gefällt mir
1. August 2011 um 0:06

@moony
Danke Dir

Gefällt mir
1. August 2011 um 12:05

@moony
gute idee, daran hatte ich so ja nicht gedacht- wie gesagt, war nur ne idee zum kürzen...
Aber ich finde es supi wieviel Mühe du dir gemacht hast!!!!

LG Aylwenna

Gefällt mir
1. August 2011 um 12:17

@aylwenna
Danke Dir für Deinen Hinweis!

Ist denke ich ein guter Kompromiss so!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers