Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / AUFPASS-METHODE??!!

AUFPASS-METHODE??!!

17. März 2011 um 15:30

Ein liebes HALLO an euch alle...

bevor jetzt alle den Kopf schütteln und mich belehren ich wäre dumm... ich weiß natürlich dass dies KEINE sichere verhütungsmethode ist.

Dennoch verhüten mein Freund und ich nicht... sondern "passen auf".

Es wäre für mich kein Drama wenn ich schwanger würde, ich lege es aber auch nicht drauf an.

Mich würde nur interessieren... wie sicher ist es denn auf diese Art und Weise nicht schwanger zu werden??

Danke für eure Antworten

VlG

Mehr lesen

17. März 2011 um 15:44

Also
ich bin damit sehr gut klar gekommen und nicht schwanger geworden und weiss auch von vielen freundinen dass sie mit der 'methode auch gut klarkommen. ein halbes jahr lang haben mein freund und ich so 'verhuetet'. Was ich aber trozdem sagen MUSS ist dass ich auch der meinung war wenn es doch passiert ist es gar kein problem und ich war auch der meinung dass mein freund das genauso sieht - denn es weiss ja jeder dass es auf diese art schnell zu einer schwangerschaft kommen kann.
das ende vom lied war dass wir irgendwann garnicht mehr 'aufgepasst' haben, ich schwanger geworden bin - und mein freund mich verlassen hat weil ich nicht abtreiben wollte. Ich werde im september single mutter. das wollte ich dir nur mit auf den weg geben - wenn 'aufpassen' dann klaere vorher zu 100% was ihr macht wenn du doch schwanger wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 16:16


also entweder will man ein kind oder man will keines....und wenn ich deinen beitrag im anderen forum lese, würde ich dir dringend raten RICHTIG zu verhüten, sonst ist eine katastrophe vorprogrammiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 16:41

Sorry....
...ich seh das eben anders! ein kind ist eine entscheidung fürs leben und nichts was man mal so auf sich zu kommen läßt...würde auch niemand bei einem hauskauf machen...

wenn ich hier jeden tag lese wie viele so leichtsinnig mit der verhütung umgehen, keinen festen partner haben, minderjährig sind, arbeitslos, usw...und dann schwanger werden, wird mir einfach schlecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 18:47

@tigerle
da stimme ich dir nicht ganz zu. Fuer viele mag das stimmen dass man wirklich bewust ein Kind will oder nicht, aber ich glaube es gibt sehr viele Frauen die da 'Schicksal' als Komponente gerne mit dabei haben. Es ist ganz oft auch ein Konflikt zwischen, ich sag mal 'herz und Verstand'. Grade heut zutage, meine ich wird sehr viel von einem als junger Frau erwartet - Schule, Uni, Karriere, Partnerschaft, finanzielle Sicherheit. Dabei soll man moeglichst noch viel reisen und erleben. Ich persoenlich habe das Gefuehl, dass es fast nie den 'perfekten' Zeitpunkt gibt. Und ich meine das es auch daran liegt dass viele Frauen gerne etwas 'mit dem Feuer spielen' was die Verhuetung angeht. Ich stimme aber dir und allen anderen zu die sagen dass 'aufpassen' keine wirklich sichere Methode ist. Wenn man wirklich nicht schwanger werden will - reicht es nicht aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club