Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Aufklärung OVULATIONSTEST

Aufklärung OVULATIONSTEST

6. März um 20:59 Letzte Antwort: 8. März um 11:32

Hallo Zusammen 

bei meinen zwei Schwangerschaften hat es im ersten ÜZ geklappt. Ein paar Jahre später wünschen wir uns Baby Nr .3 u sind wir schon im ÜZ 3 angekommen und ich bezweifle, dass es diesen Monat geklappt hat ( ich gebe die Hoffnung trotzdem nicht auf ). Ich lese immer von Ovulationstest. Nächsten ÜZ möchte ich damit beginnen. Im Netz finde ich 10.000 Antworten auf die Fragen Welcher Test ? Welche Emofindlichkeit? Wann wird gestartet ? Diese sind teilweise stark wiedersprüchlich.

 
Könnt ihr mir nicht kurz erklären, worauf ich beim Kauf achten sollte? 10 oder 20 m/ml ? Wann starte ich? Manche Firmen bieten eine App an, ist das nötig ?

Temp mag ich nicht messen. 3 Minuten morgens im Bett liegen, dafür bin ich nicht gemacht.

Ich danke euch und schönen Abend noch!

LIEBE GRÜßE 

Mehr lesen

7. März um 20:37

Naja, dass du im ersten ÜZ schon schwanger wurdest ist extremes Glück, der Schnitt benötigt 6 Monate bis es klappt. 

Ovus helfen auch nur bedingt schwanger zu werden, ich habe mir welche gekauft, nachdem ich eine Fehlgeburt hatte und wissen wollte ob mein Zyklus gleich wieder normal läuft. 

Wenn du weißt wann dein Eisprung ist brauchst du eigentlich keine Ovus, du musst bedenken, selbst wenn du zur richtigen Zeit Verkehr hast, sind es nun mal leider nur 20% Chance, dass etwas daraus wird. 

Ich würde mich an deiner Stelle entspannt zurück lehnen und einfach ohne Druck und Stress weiter versuchen. 

Gefällt mir
8. März um 11:32

Huhu,
Ich habe den clear Blue Monitor. Es hat zwar bislang nicht geklappt aber der Monitor ist super und zeigt die fruchtbaren Tage an. Ich dachte immer mein Eisprung sei am 14. Tag. Mit dem Monitor habe ich erfahren, dass dieser erst am 16.-18. Tag ist. Nebenbei messe ich noch die Basaltemperatur und die stimmt mit den Ovus überein 

Gefällt mir