Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Aufbewahrung Menogon

Aufbewahrung Menogon

22. November 2010 um 17:58

Hallo Ihr Lieben,

obwohl ich bereits die 4. ICSI beginne und eigentlich schon viel weiß, habe ich mal gelesen, dass man die Stimu-Spritzen gekühlt aufbewahren soll. Mir hat das nie ein Arzt mitgeteilt.

Stimmt das, bzw. wer weiß wie es richtig ist?

Danke für Eure Antworten.

LG

Mehr lesen

22. November 2010 um 20:25

It
danke für deine Antwort, ich hab sie in den Kühlschrank gelegt.

Ja 3 ICSIs, leider. Die erste war zwar positiv, endetet aber in einer FG. Danach folgten 2 negative ICSIs und 2 negative Kryos.

Diesesmal muss ich mir Heparin spritzen, ist der erste Versuch damit, das verdanke ich dem neuen Kiwuz, in das ich gewechselt habe. Ich hoffe, dass wir - mal abgesehen von dem Heparin - nun auch einfach nur mal Glück haben werden.

Danke für Deine Wünsche.

Du pausierst immer noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 20:57

Ja
genau, ich habe ab und zu mal bei dir mitgelesen und wir haben uns schon mal kurz in einem Thread unterhalten.

Ich kann deine Angst vor einem Negativ zu gut verstehen. So geht es mir auch, aber kein Versuch bedeutet auch keine Chance. Auch wenn sie nur klein ist, kann es doch nicht sein, dass es einfach nicht klappt, oder? Wir sind doch gesund, also Zähne zusammenbeißen und durch.

Ich wünsche auch dir alles Gute und ganz viel Erfolg für euren nächsten Versuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen