Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Aufbauende Worte...?

Aufbauende Worte...?

29. Januar 2013 um 15:15

Hallo allerseits!

Seit gut einer Woche weiß ich, dass ich schwanger bin und das war doch sooooo gewollt. Habe diese Woche Klausurwoche in der Uni, schreibe jeden Tag eine Klausur... Ich laufe die ganze Zeit mit Magenschmerzen rum, das hab ich immer während der Klausurphase. Hinzu kommt, dass ich mich schrecklich schlapp und müde fühle... es ist mir einfach alles zu viel, ich habe das Gefühl, dass ich das alles nicht schaffe! Mir gehts einfach überhaupt nicht gut...könnte die ganze Zeit nur heulen...dabei sollte ich doch einfach nur glücklich sein. Wie lang ich es mir gewünscht habe, endlich schwanger zu sein! Was ist denn nur los mit mir? Bin doch gerade mal am Anfang der Schwangerschaft, wie sollen denn die nächsten Monate werden?

Vielleicht kann mich jemand aufmuntern?

LG
wonderbelly 6+2

Mehr lesen

29. Januar 2013 um 15:47

Ganz normal, vergeht
Huhu,

Du hast ja schon selber geschrieben, dass du gerade Stress hast.
Dein Körper geht also jetzt ins "Not" Programm damit deinem Baby gerade in der Anfangszeit (in der es ja noch sehr anfällig ist) geschützt ist.
Natürlich ist das mehr wegen Körperlicher Anstrengung.
Ich hatte das am Anfang auch und es hat mich echt lahm gelegt, mein Kreislauf war im Eimer und ich hatte dauerhaft Übelkeit.

Aber das vergeht.
Versuche mindestens einmal am Tag wirklich nur für dich zu sein. Beruhigende Musik, Badewanne, Spatzieren gehen. Egal was um einfach power zu tanken.

Auch wenn man noch nicht viel sieht, dass gerade ist eine entscheidende Phase in deinem Körper und da ist es nicht verwunderlich, dass dieser versucht einen lahm zu legen um sich nur darum zu kümmern

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2013 um 18:17

Kenne ich
Also ich vom FA wieder kam, mit der Bestätigung habe ich erstmal geheult! Und fragte mich im selben Moment was los ist: denn immerhin habe ich 15 Monate bzw 9 Monate (hatte zwischendrin mal 1 Monat die Pille genommen) auf den Moment gewartet. Außerdem habe ich mich gefragt, ob ich überhaupt bereit bin? Wird das Kind gesund? Ich war also total verwirrt und durcheinander... Müde und schlapp fühlte mich mich von 5+ bis 13+, Übelkeit, Überforderung usw irgendwann ließ es nach, aber die Frage ob es richtig ist, ich bereit bin, es schaffe usw blieb die ganze SS über.

Ja und nun bin ich noch ca 14 Std schwanger und dann ist der Kaiserschnitt. Ic könnte mir echt in die Hose scheißen vor schiss und Sorge...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2013 um 19:29

Kann Dich beruhigen....
Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!

Das es nun grad in Deine Klausurenzeit fällt ist natürlich echt blöd!
Ist ja ohne Schwangerschaft schon alles total anstrengend & stressig genug...aber das packst Du schon!
Naja...zum einen sind es Deine Hormone die durcheinander geraten!
Zum anderen ist man am Anfang der Schwangerschaft total schlapp,müde,oft lustlos & absolut kaputt!
Total normal,denn der Körper braucht viel Energie & arbeitet ja nun intensiv & auf Hochtouren!
Aber keine Angst,bleibt nicht die ganze Schwangerschaft so!
Meist bis zur 11.oder 12.Woche!
Bin in der 13.Woche & mir geht es wieder super & kann die Schwangerschaft nun in vollen Zügen genießen!!!
Wünsch Dir alles Gute für Deine Klausuren & eine tolle Schwangerschaft!
Lg Sandra*Krümel 12+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram