Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Auf Wunsch "einleiten"

Auf Wunsch "einleiten"

28. Oktober 2013 um 13:32 Letzte Antwort: 28. Oktober 2013 um 20:03

Hallo Mädels.

Bin in der 38. SSW und bin körperlich am Ende.
Ich schlafe Nachts nicht mehr,habe dauernd Wehen,die dann wieder weggehen,dauernd Kopfschmerzen und einfach schlapp und müde.

Kann ich auf Wunsch einleiten lassen?? Würde es mir nicht so schlecht gehen,würde ich nicht danach fragen,aber die ganze SS war schon scheisse genug. Dauernd im kh wegen Blutungen. Vor 2 Wochen wegen v.a. SS-Vergiftung.
Ich kann mich kaum noch auf den Beinen halten.

Oder Tipps wie ich die Wehen fördern kann??
Heiß baden gehe ich fast täglich,je nach dem wie mein Kreislauf das mit macht. Aber das bringt nichts.

Bitte keine Vorwürfe und Sprüche: Dein Baby hat noch Zeit. Das weiß ich selber,aber wenn mir jetzt schon die Kraft fehlt,wie soll ich in 3 Wochen ein Baby zur Welt bringen,wenn mir jetzt schon die Kraft fehlt.

Am Donnerstag habe ich wieder CTG beim Fa. Wollte sie dann fragen.

Mehr lesen

28. Oktober 2013 um 15:44

Hey
Ich kann dich verstehen.
Meine 1. Schwangerschaft war auch echt nervenaufreiben. Ich war auch ständig im Krankenhaus entweder ich hatte einen starken Nierenstau oder vorzeitige wehen...

Zum Schluss konnte ich auch überhaupt nicht mehr und war am Ende.
Meine Frauenärztin hat mir dann als Alternative zur Einleitung eine Eipollösung angeboten. Was genau das ist kann ich dir jetzt gar nicht mehr sagen, aber frag sie doch mal danach.
Einleiten ist halt echt der hammer wenn es evtl noch nicht ganz geburtsreif ist.

Ich hab mich dann gegen diese Eipollösung entschieden weill ich noch eine Woche warten wollte und nur 2 Tage später gings mir plötzlich total super. Und das war dann bis zur Geburt auch der Fall.

Frag deine Frauenärztin einfach mal was es für möglichkeiten gibt. Evtl bietet sie dir ja auch diese Eipollösung an.

Liebe Grüße und dir alles gute
Marina mit Manuel und Prinzessin 30+4

Gefällt mir
28. Oktober 2013 um 18:19
In Antwort auf anoush_12504089

Hey
Ich kann dich verstehen.
Meine 1. Schwangerschaft war auch echt nervenaufreiben. Ich war auch ständig im Krankenhaus entweder ich hatte einen starken Nierenstau oder vorzeitige wehen...

Zum Schluss konnte ich auch überhaupt nicht mehr und war am Ende.
Meine Frauenärztin hat mir dann als Alternative zur Einleitung eine Eipollösung angeboten. Was genau das ist kann ich dir jetzt gar nicht mehr sagen, aber frag sie doch mal danach.
Einleiten ist halt echt der hammer wenn es evtl noch nicht ganz geburtsreif ist.

Ich hab mich dann gegen diese Eipollösung entschieden weill ich noch eine Woche warten wollte und nur 2 Tage später gings mir plötzlich total super. Und das war dann bis zur Geburt auch der Fall.

Frag deine Frauenärztin einfach mal was es für möglichkeiten gibt. Evtl bietet sie dir ja auch diese Eipollösung an.

Liebe Grüße und dir alles gute
Marina mit Manuel und Prinzessin 30+4

EipolLösung...
Das soll ja sau mäßig weh tun
Da wird die Eihaut oder wie das heißt gelöst.
Ich frag meine Fä mal was ich machen kann.

Gefällt mir
28. Oktober 2013 um 19:48

Ich hab...
Jetzt die ganze Zeit,nachdem ich 2 Stunden unterwegs war,zu Fuß,leichte wehen.
Mal sehen wie es weiter geht.

Gefällt mir
28. Oktober 2013 um 19:54


Na dann renn doch noch paar mal die treppen rauf und runter. Davon wirst entweder schön müde oder du bekommst bessere wehen

Ich wär damals auch beinahe durch gedreht. Ich hatte auch ständig immer wieder mal leichtere mal stärkere wehen.
Da wird man verrückt.

Ob das weh tut kann ich nicht sagen weil ich es damals dann doch abgelehnt habe.
Aber ich würd einfach mit ihr sprechen evtl hat sie ja auch noch was anderes auf lager.

Gefällt mir
28. Oktober 2013 um 20:03

Bitte
mach es nicht !

Ich hatte Wehen im 4 min Abstand aber am Muttermund tat sich nichts.. dann haben sie mich zusätzlich an den Wehentropf gehängt und dann hatte ich uuuunerträgliche Wehen 26 Std lang! Nicht mal die PDA half.. es endete in einem Kaiserschnitt weil mein Körper schon zitterte.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers