Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Auf Streptokokken testen lassen???

Auf Streptokokken testen lassen???

28. November 2007 um 17:08 Letzte Antwort: 29. November 2007 um 20:17

Hallo an alle!!

Ich hatte gestern Termin beim FA bzw. dort bei meiner Hebamme... Sie hat mir ein Informationsblatt über die Streptokokken mitgegeben und nun soll ich mir überlegen bis in 2 Wochen, wo ich dann Termin bei meiner FÄ habe ob ich mich da testen lassen will!

Was meint ihr, ist das wirklich eine sehr wichtige untersuchung?? kommt sowas öfters vor?? Würde gerne wissen was ihr dazu sagt oder wer es gemacht hat bzw nicht gemacht hat, weil diese Untersuchung ja nicht von der kasse bezahlt wird würd ich auch noch gern wissen was das so kostet???

hoffe ihr könnt mir da bisschen weiterhelfen!

Liebe Grüße

Jenny und Darren inside 33+5 SSW.

Mehr lesen

28. November 2007 um 17:34

Hallo
ich hab es damals in der 35. Woche machen lassen und es hat knapp 30 Euro gekostet. STreptokokken B können eine Frühgeburt auslösen. Mein 1. Kind kam damals in der 36. WOche zur Welt. Man wusste nicht warum es einen so frühen Blasensprung gegeben hat und vermutete STreptokokken. Daraufhin bekam ich dann noch vor der Geburt ein Antibiotikum und ich weiß gar nicht genau,ob die Kleine auch ( denke eher nicht). Bei meiner 2. SS hab ich jetzt wie geschrieben gemacht aber es war negativ. Im KH bei der ENtbindung haben die drauf geschaut, wie der Test war...


Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2007 um 17:41

Danke
schonmal für die Antwort!

Hat vielleicht noch jemand erfahrung damit???

gruß
jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2007 um 18:36

Hey
also ich würde an deiner stelle auf jeden fall so ein test machen lassen.
hab es eigentlich nicht für nötig gehalten so einen test durchzuführen.
naja bis ich dann in der 34. ssw mit vorzeitigen wehen im kh lag.
der grund dafür : streptokokken B !!!

da schlimme daran war das ich diese vorzeitigen wehen kein bisschen gespürt habe, bin nur durch zufall in kh gekommen! zum glück sonst hätte ich eine frühgeburt bekommen.außerdem wüsste ich nicht mal das ich diese streptokokken habe.und während der geburt ist das risiko ja sehr hoch das sich das kind ansteckt...aber sobald es bei dir festgestellt wird bekommst du einen eintrag in den mutterpass und dann weiss man sofort das du während der entbindung ein antibiotikum haben musst und dann kann deinem kleinen wurm nichts passieren.

ich rate dir auf jeden fall diesen test machen zu lassen.

lg patrizia ET+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2007 um 20:17

Hallo!
Hab den Test auch gemacht. habe 26 Euro bezahlt. Allerdings war er nicht nötig, das ergebnis kam erst später und ich war schon in der 38.ssw. 4 Tage später war die Kleine da aber wusste das Ergebnis nicht. Jetzt nachträglich wurde Streptokokken positiv reingeschrieben, wird wohl heißen, dass ich die B-Streptokokken habe.
lg Sanny + Wolke *08.10.07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper