Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Auf jeden fall einen Eisprung?

Auf jeden fall einen Eisprung?

28. August 2018 um 15:06 Letzte Antwort: 29. August 2018 um 11:51

Hallo,
ich nehme seit Monaten Clomifen. Leider erfolglos. Hätte eigentlich meinen ES am Sonntag (laut Eisprung App) haben müssen. Bei der heutigen untersuchung kam raus, das ich noch keinen ES diesen Monat hatte. Der Arzt hat zwei Follikel gesehen und der Eisprung müsste jetzt bald kommen. Jetzt meine Frage: kann es sein, das zwar Follikel da sind, aber es nicht zum Eisprung kommen könnte? Vielleicht ist die frage blöd, aber ich frage mich natürlich nach so langer zeit warum es nicht klappt und frage mich jetzt ob es sein könnte das die Eier zwar da sind und sich bilden, aber vielleicht wieder zurück gehen?Oder absterben, wie auch immer. Wenn jemand da erfahrungen hat oder was weis, würde ichmich über eine Antwort freuen!

Mehr lesen

28. August 2018 um 18:26

Was für eine Frage? Weil ich ein Kind bekommen möchte? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2018 um 19:54

Also es kann schon sein das sich folis bilden und dann aber nicht springen.
Ich habe im Mai auch clomi genommen und es sind 2 folis gewachsen aber nur einer gesprungen. Also kann es auch gut sein das keiner springt. Kommt aber auch auf die Größe der folis an. Hast du mit deinem Arzt mal gesprochen, gibt ja auch die Möglichkeit den Eisprung auszulösen wenn du sonnst keinen hast. Drück dir ganz fest die Daumen das es bald funtkioniert. 

LG Lilli und Zwerg = 18 SSW 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2018 um 6:23

Die Frage ist ob es möglich ist das das Ei nicht springt. Nicht "warum werde ich nicht schwanger"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2018 um 9:11
In Antwort auf tila30

Hallo,
ich nehme seit Monaten Clomifen. Leider erfolglos. Hätte eigentlich meinen ES am Sonntag (laut Eisprung App) haben müssen. Bei der heutigen untersuchung kam raus, das ich noch keinen ES diesen Monat hatte. Der Arzt hat zwei Follikel gesehen und der Eisprung müsste jetzt bald kommen. Jetzt meine Frage: kann es sein, das zwar Follikel da sind, aber es nicht zum Eisprung kommen könnte? Vielleicht ist die frage blöd, aber ich frage mich natürlich nach so langer zeit warum es nicht klappt und frage mich jetzt ob es sein könnte das die Eier zwar da sind und sich bilden, aber vielleicht wieder zurück gehen?Oder absterben, wie auch immer. Wenn jemand da erfahrungen hat oder was weis, würde ichmich über eine Antwort freuen!

Ja. Kann sein. Es gibt auch Monate,in denen es einfach keinen ES gibt. Die Frage ist,hast du grundsätzlich keinen ? 
Uch musste,um das rauszufinden in einem Zyklus,zu verschiedenen Zeitpunkten zum US. Clomifen hab ich auch mal genommen,ist zur Eireifung,nicht zwangsläufig fürn Eisprung. 
Es gibt extra Meds,die dann wiederum den ES auslösen. 
Wenn dein FA da vielleicht nicht so viel Ahnung hat,vielleicht hast ja ne KiWu Klinik in der Nähe. 
Wie bestimmst du sonst deinen ES, kann da den Clearblue Monitor empfehlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2018 um 11:51
In Antwort auf yv32

Ja. Kann sein. Es gibt auch Monate,in denen es einfach keinen ES gibt. Die Frage ist,hast du grundsätzlich keinen ? 
Uch musste,um das rauszufinden in einem Zyklus,zu verschiedenen Zeitpunkten zum US. Clomifen hab ich auch mal genommen,ist zur Eireifung,nicht zwangsläufig fürn Eisprung. 
Es gibt extra Meds,die dann wiederum den ES auslösen. 
Wenn dein FA da vielleicht nicht so viel Ahnung hat,vielleicht hast ja ne KiWu Klinik in der Nähe. 
Wie bestimmst du sonst deinen ES, kann da den Clearblue Monitor empfehlen...

Ich bekomme Clomifen nur zur Unterstützung. Laut meinem Arzt ist alles ok aber es funktioniert jetzt seit Jahren nicht. Der Arzt sieht bei mir immer nur das follikel da sind, aber da ich immer 2 Tage vor ES zum Arzt muss sieht er halt nicht ob es nun gesprungen ist. Ich nutze ovulationstest von Rossmann. Die zeigen ja aber auch nur an ob ein LH Anstieg da ist. Und der ist ist laut Test da. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mann mit Kinderwunsch.
Von: captainman4u
neu
|
28. August 2018 um 20:44
Diskussionen dieses Nutzers
Schwanger durch natürliche Hilfe bei vernarbten Eileitern
Von: tila30
neu
|
31. Oktober 2019 um 8:57
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram