Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Auf dem Rücken schlafen ---> Schädlich fürs Kind

Auf dem Rücken schlafen ---> Schädlich fürs Kind

28. Februar 2010 um 21:26 Letzte Antwort: 1. März 2010 um 12:02

hallo ihr lieben .

hab da mal ne frage. ich weis das ihr keine ärzte seid ,aber vllt habt ihr euch ja auch schon mal die frage gestellt oder euch beantworten lassen. also bitte steinigt mich jetzt nicht dafür.

ist es gefährlich auf dem rücken zu schlafen, ich mein wegen der hohlvene die durch das gewicht des kindes abgedrückt werden kann und es dadurch zu einer unterversorgung der plazenta sorgen kann?

mich hat ne arbeitskollegin drauf angesprochen und gemeint das sei voll schädlich,,, jetzt hab ich voll schiss! ich jann zur zeit so gut auf dem rücken schlafen ( bin ein kleiner bauchschläfer vor der ss gewesen )

auf der seite kann ich schlecht schlafen, weil mir dort die beine einschlafen.

DANKE schon mal im vorraus.


nehmt ihr eigentlich irgendwelche zusatztpräparate?( femibion, Folio...? )

lg
Sandra mit Amelie 28 SSW

Mehr lesen

28. Februar 2010 um 21:33

Zum
Ende der Schwangerschaft kann es sein, dass die vergrößerte Gebärmutter in Rückenlage auf die untere Hohlvene und die Beckenvenen drückt und somit der Blutrückstrom zum Herzen vermindert wird. Du wirst es merken indem dein Körper mit Kreislaufproblemen mit Pulserhöhung, Steigerung der Atemfrequenz, Blutdruckabfall, Schwindel, Übelkeit und eventuell Bewusstlosigkeit anworten. Auch bei deinem Baby kann es in so einer Situation zu einem Abfall der Herzfrequenz kommen.

Sollte das bei dir einmal passieren, dann solltest du dich unverzüglich auf die linke Seite drehen.. Dadurch wird die Vene entlastet und die Kreislaufsituation stabilisiert sich wieder. Ebenso beim Baby.
Die Bauchdecke der Mutter wird dem Kind aber nie zu schwer - das Kind ist in seiner Fruchtblase geschützt.

LG
Sarah 12.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2010 um 22:54

Ich würde....
in dieser Woche nicht mehr auf dem Rücken schlafen und man darf es auch nicht.
Also lass dieses besser,nimm die ein Stillkissen und leg es zwischen deine Beine und vor Bauch und Rücken.Damit vermeidest du das du auf dem Rücken schläfst.Mach ich jetzt auch schon ewig so.
Mir schlafen immer die Arme ein.Jetzt zwar nicht mehr so aber am Anfang.
Ist nicht nett is aber eben so.Besser wie wenn man die Vena Cava abdrückt und ein Vena Cava Syndrom hervorruft.(Wurde ja schon bechrieben wie das auffällt).
Lg Mandy 37+6SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2010 um 9:41

DANKE
danke für die lieben antworten.mit dem stillkissen hab ich es auch schon versucht, aber irgenddwie stört mich das ziemlich , ich versuch jetzt halt wenn ich mich dreh drauf zu achten das ich mich nur von einer seite auf die andere dreh und nicht auf dem rücken liegen bleib.
na da müssen wir wohl alle durch , aber als belohnug halten wir ja dann bald unsere babys im Arm.

danke
Sandra mit Amelie 28SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2010 um 10:22


also nix ist verboten, ausser du hast einen wächter in der nacht der nach dir guckt, ob du dich auch ja nicht auf den rücken drehst.
hihi, also um dich zu beruhigen. du merkst es wirklich. es dreht sich alles und dann weisste bescheid und mit dem kissen gib ich dir nen tipp.
wenn ich auf der seite schlafe zieht sich alles runter....hüfte und der bauchi, also hab ich nen tollen trick rausgefunden. das oben liegende bein einfach über das kissen legen.
dein schwerpunkt ist somit verändert und die gebärmama hat nicht mehr den genauen punkt auf deine vena cava zu drücken. ich kann im moment nur so schlafen weil ich nämlich fürchterliches sodbrennen hab und den magensaft im mund zu stehen hab wenn ich auf der seite liege, also muss ich hoch liegen und das geht nur in rückenlage!!!!

das schlimmste: ich bin eigentlich ein schrecklich gewohnter bauchschläfer....aber nur noch 9 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2010 um 12:02

Ich
hab die ganze ss über aufm rücken geschlafen, dein baby und dein körper zeigen dir schon wenn du das besser nicht machen solltest! wenn es dir gut geht, dann schlaf wie du möchtest. meist bekommst du nachts doch eh nicht mit wie du liegst! nicht jedes kind drückt auf diese vene, nur manche.

lg
julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest