Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Auf 100 Mädchen..

7. Juni 2007 um 21:09 Letzte Antwort: 8. Juni 2007 um 8:18

106 Jungs. Das ist die neueste Statistik, das gibts doch gar nicht.
Früher waren immer die Mädls an erster STelle.

Zählen wir doch mal, wer Mädchen hat oder bekommt und wer Jungs hat oder bekommt, würd mich hier bei euch mädls interessieren.+Schwangerschaftsbeschwerden.


Also 2 Jungs
+litte Baby 10.Woche
Symptome: heulen, pickel, ziehen der mutterbänder und depressionen.

und bei euch?

lg
Iris

Mehr lesen

7. Juni 2007 um 21:18

Babyboy
Hallo,
Bekomme einen Sohn und habe keine Beschwerden ausser ganz selten Sodbrennen!
LG Ginja

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 21:19

Ich mache auch mit!!!
Also daß es einen leichten Jungenüberschuß gibt ist genau mein Eindruck.

Wir bekommen im Freundeskreis das 6. Kind und es wird wohl der 6. Bub sein!!!

Meine Beschwerden sind bisher eigentlich nur meine extrem schlechte Haut! Und wirklich übel war es mir zu Beginn der SS auch nicht!

LG Neolea 31. SSW mit Chris Leon inside

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 21:20

Hallo
Also ich habe vor 17 Tagen ein Mädchen bekommen.
An die Schwangerschaftsbeschwerden kann ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern. Am Anfang Übelkeit und Rückenprobleme und zum Schluß tat einfach alles weh.
Übrigens haben 3 Frauen aus meiner Familie auch in den letzten Monaten auch entbunden: Alles Mädchen.

LG Mondkuss

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 21:21

Mädchen

bekomme ein Mädchen 38+1 SSW
Symptome: Pickel, am anfang der Schwangerschaft ganz viel Übelkeit, jetzt im mom auch noch ganz viel Sodbrennen

LG xabbax

38+1 SSW

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 21:31

Hi
bekomme einen sohn

sodbrennen und wassereinlagerungen ansonsten top fit, tolle haare keine pikel

vor 10 jahren bei meiner tochter war es das gegenteil. fettige haare, erbrechen, pickel, fett wie ein schweinchen usw.

ssw 34

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 22:20
In Antwort auf

Ich mache auch mit!!!
Also daß es einen leichten Jungenüberschuß gibt ist genau mein Eindruck.

Wir bekommen im Freundeskreis das 6. Kind und es wird wohl der 6. Bub sein!!!

Meine Beschwerden sind bisher eigentlich nur meine extrem schlechte Haut! Und wirklich übel war es mir zu Beginn der SS auch nicht!

LG Neolea 31. SSW mit Chris Leon inside

Ich auch
bei mir wirds auch ein junge,
beschwerden: bis jetzt sehr oft Sodbrennen und bissel Rückenschmerzen,sonst eigentlich alles supi...
lg Cleo 24+6

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 22:32

Bekomme....
ein Jungen und hab ne MENGE Beschwerden bisher gehabt/im moment:

am Anfang der ssw

-krasse übelkeit
-Migräne
-unreine Haut
-depressionen

und derzeit

-starke Kreislaufprobleme
-Ischias schmerzen
-Unterleibschmerzen



Janine 26.ssw

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 22:40

Hallo
Ich hab zwei Mädels und bin in der 28.SSW mit Geschlecht unbekannt.

Symptome bei den Mädels: Anfang SS Übelkeit und Sodbrennen, später dann starke Ödeme, Sodbrennen, Ischiasbeschwerden, Rippenschmerzen.

Symptome jetzt bei Geschlecht unbekannt: Anfangs starke Übelkeit mit schlimmen Magenschmerzen, jetzt Ödeme in den Beinen, Sodbrennen, Rückenschmerzen,

also ganz ähnlich wie bei meinen anderen zwei, wird wohl wieder ein Mädel???

LG, Christa 27+0

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 22:44

Hallo,
also ich bekomme auch ein mädchen bin 40+2 und ich habe bis auf übelkeit in den ersten 3 monaten und pickel in der ganzen schwangerschaft geht es mir hervorragend. habe sonst gar keine beschwerden gehabt. ab und zu gefühlsschwankungen und heulanfälle aber kein sodbrennen oder andere probleme. ist eine traumschwangerschaft. kann aber trotzdem jetzt langsam zu ende gehen. habe seit 4 tagen etwas wasser in den beinen und in den fingern und habe nur 10 kg zugenommen. ich glaube bei jeden ist es anders schöne kugelzeit für euch alle. lg.

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 22:59

Dann treibe ich wohl die Statistik noch hoch
habe 1 Mädchen und brüte jetzt den 4. Jungen aus!
(Wieso krieg ich nur noch Zipfelschwinger???)

Gebrechen:
Anfangs zum kotzen
Mittelfeld ok
Jetzt dauernd Sodbrennen und das Gefühl, es guckt schon ein Bein raus

Liebe Grüße,
Stademama
35. SSW

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 23:05

...............................
Normalerweise heißt es es werden mehr jungs geboren, weil jungs "eher" sterben kurz nach der geburt...so das die natur es wieder ausgleicht!

Also ich bekommen einen jungen. Und mir gings ausser das ich von der 7 bis zur 20 woche totale übelkeit hab hatte, in der gesamten schwangerschaft bestens. Kein wasser, keine rückenschmerzen u.s.w.

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 23:12
In Antwort auf

Ich auch
bei mir wirds auch ein junge,
beschwerden: bis jetzt sehr oft Sodbrennen und bissel Rückenschmerzen,sonst eigentlich alles supi...
lg Cleo 24+6

WOW
Also zur Zeit steht es bei 18 Jungs hier zu nur 9 Mädls!! Und 2 unbekannte Geschlechter!

Das ist der Wahnsinn! Weiter so! Aber sind hier nicht noch Mädels?

Sonst wird es in ein paar jahren nur mehr wie stademama schon sagt die süßen "Zipfelschwinger" ha, ha geben!

Toll oder

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 23:33

Na denn
habe im Januar meinen ersten Sohn bekommen!

Mein Schwägerin erwartet im Juli auch einen.

Meine Cousine hat drei Töchter, meine Schwester auch 2 Töchter!

Also wir sind mehr Mädels in der Family als Jungen!

LG Loreen & Leon

Gefällt mir

7. Juni 2007 um 23:50

Hallo
wir bekommen einen kleinen jungen
beschwerden am anfang ganz starke übelkeit.ansonsten kaum was.
lg baerleonly 18+6

Gefällt mir

8. Juni 2007 um 2:21

Auch...
noch einen Jungen. Dann habe ich 2 Jungs, 1 Mädchen.

Beschwerden:
anfangs Übelkeit
Schwangerschaftsdiabetis(muss auch spritzen)
Wassereinlagerungen im ganzen Körper
seit März keine Nacht mehr als 2-3 Std. Schlaf bekommen
Unreine Haut
Nah am Wasser gebaut

lg
mama4210 & Justin (36SSW)

Gefällt mir

8. Juni 2007 um 7:34

Hab auch einen SOhn bekommen im März...
Beschwerden:

Anfangs nur: megamässige Müdigkeit und Pickel, sonst nichts...

Aber in meinem Freundeskreis bin ich die einzige mit einem Jungen, da sind in den letzten 2 Jahren 8 Mädchen entstanden....

VG Nutellaqueen

Gefällt mir

8. Juni 2007 um 7:37

Wir
werden einen Jungen bekommen

Beschwerden, eigendlich nur Kopfschmerzen und hin und wieder Sodbrennen

Unsere Nachbarin bekommt auch einen Jungen, und meine Cousine hat auch nen Jungen entbunden


Lg Freija 26 ssw. + Michael inside

Gefällt mir

8. Juni 2007 um 7:47

Mache auch mal mit...
Hallo!

Ich habe einen Sohn (3 1/2 Jahre alt); Ss-Beschwerden in den ersten 3 Monaten gleich Null; zum Ende Sodbrennen und andere typische Sachen

Diesmal wirds ein Mädel; Ss-Beschwerden: Übelkeit, Erbrechen am Anfang; jetzt auch nur die, die so ziemlich jede Schwangere hat!

LG
Beate & Anna-Lenya
(34.SSW)

Gefällt mir

8. Juni 2007 um 8:18

Erst

vor fünf Jahren einen Jungen und nun bekomme ich ein Mädchen. Bei meinem Sohn hatte ich fast keine Übelkeit und ich sah gut aus. In dieser SS hatte ich die ersten fünf Monate extreme Übelkeit und nun wieder. Aber jetzt rückt der Geburtstermin immer näher.

kris2381 37 SSW

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers