Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Aua starke Schmerzen Ischias

Aua starke Schmerzen Ischias

22. Februar 2011 um 14:52

es tut höllisch weh und ich habe das Gefühl es wird von Tag zu Tag schlimmer. hatte das meist gegen Abend, gestern konnte ich schon gar nicht mehr richtig laufen vor Schmerzen und heute Morgen gings auch weiter. Was kann ich nur tun. es tut sooo weh.

Wärme mach ich ja schon den Ganzen Tag und ausruhen auch, soweit das mit einem Kleinkind möglich ist. Habt ihr noch andere Tipps?


danke

Mehr lesen

22. Februar 2011 um 15:24

Magnesium...
...entspannt die Muskeln, sofern diese Beim Ichias verkrampft sind und den Schmerz auslösen. Ansonsten bewegen um die Rückenmuskulatur zu stärken (Schwimmen z.b.). Habe nämlich im Moment auch ganz doll mit meinem Rücken (Beckenbereich) zu kämpfen und Magnesium hilft mir am allerbesten.

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 15:46

Bewegung!
Bei Ischiasschmerzen ist es das wichtigse, sich zu bewegen! Aber richtig!
Am Besten hilft ein Gymnastikball, darauf sitzen und hoch und runter wippen, das Becken kreisen lassen usw.
Auch wenn man Angst hat, dass es gleich wieder höllisch weh tut, Bewegung ist das einzig richtige.
Laufen ist auch sehr gut, aber immer auf die gerade Körperhaltung achten.
Google ruhig mal ein wenig über Bewegungsübungen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 15:58

Huhu
Ich hatte diese Sch***- Ischias-Schmer auch in jeder SS.
In den ersten 3 allerdings erst gegen Ende...das ging noch,
aber in der letzten und nun in dieser von Anfang an!
Teilweise brauch ich mehrere Anläufe,um aufzustehen (Stuhl,Sofa,Boden).

Leider kann man beim Ischias mal gaaaaar nix machen,es hilft auch keine Akkupunktur,wie bei anderen Rückenschmerzen...

Das Einzige was hilft,ist Bewegung,wie es die Anderen geschrieben haben...ansonsten Augen zu und durch...

LG Sina

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 16:15

Physiotherapie...
Mein Physioonkel sagt,dass es meist der Lendenwirbel ist,der den Ärger macht!Nach 2 Massagen und Einrenken hab ich fast keine Probleme mehr!

Viel Glück


Magdalena und PaulIne 18 6

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 18:55


danke ihr lieben, versuche es mal mit dem GymBall. fange gleich morgen mit an.
Hoffe mal das es besser wird.

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 19:18

Meine Hilfsmittel
Hallo, ich hatte die letzten Wochen auch üble Schmerzen. Was mir geholfen hat, war Bewegung (klar, treibt einem fast Tränen in die Augen) Yoga zum Beispiel, dann sitze ich seitdem nur noch auf einem Keilkissen (das machte einen großen Unterschied) und abends bin ich mit einem kleinen Wärmekissen ins Bett gegangen.
Und wenn man dran glaubt: Rus Tox D12 Globuli - 12 Stunden nach der ersten Einnahme waren die Schmerzen komplett weg. Wird in meinem Schwangerschaftsbuch empfohlen.

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 19:26

kinesio-tape
hallo!
hatte um die 26.ssw tierische schmerzen und habe krankengymnastik veraschrieben bekommen. die physiotherapeutin war super, hat immer heiße rolle im lendenbereich gemacht, dann leichte beckenübungen, petziball und das allerbeste mir ein kinesio-tape ins kreuz geklebt, was mir total geholfen hat, da es die spannung nimmt. kann ich also nur empfehlen!!!!
mit wärme muss halt man ein wenig aufpassen, aber wärmflasche im kreuz tut auf jeden fall auch gut!

liebe grüße
julie // 33.ssw (schmerzfrei!)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen