Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Atemüberwachungsgerät für baby

Atemüberwachungsgerät für baby

5. August 2010 um 17:00 Letzte Antwort: 6. August 2010 um 17:13

wer hat damit ERfahrungen gemacht. Ist das empfelenswert oder soll ich das lieber sein lassen???
Meine Kleine ist 10 Wochen alt und ich habe i-wie immer angst um sie???Ich kann Nachts nicht ruhig schlafen. Meine Kleine schläft die ganze Nacht durch und ich habe gehört besonderes die Kinder die schon ganz früh die ganze Nacht durchschlafen sind besonderes gefährdet Daswegen habe ich gedacht vlt soll ich einen Angelcare kaufen werde ich dann vlt ruhiger

Mfg

Anni

Mehr lesen

5. August 2010 um 17:10


ich halte davon nicht viel.

1. Wirst du so lange ruhig schlafen bis es mal einen Fehlalarm gibt (muß nicht, kann aber).

2. Weißt du deswegen wie du dich richtig verhältst in der Situation wenn ein Alarmlosgeht? Konsequenterweise müsstest du noch einen Erste-Hilfe-Säuglingskurs machen.

3. Bei mir war es beim ersten Kind so, dass ich auch panische Angst hatte, bis mein Mann mir mal den "kopf gewaschen" hat und sagte, dass wenn es passiert, dann ist es eben so, und dann müssten wir damit leben. Klingt harte, aber seitdem habe ich viel ruhiger geschlafen. Er ist inzwischen übrigens 3

Vertrau der Natur, soooo oft kommt das nicht vor und man kann viele Faktoren (Bauchlage etc) ausschalten um das Risiko so gering wie möglich zu halten.

Für mich eindeutig die Investition an der falschen Stelle!

Gefällt mir
6. August 2010 um 9:20

Angelcare
Also wir benutzen das Angelcare seit einem halben Jahr und wir hatten noch NIE einen Fehlalarm. Ich kann es nur empfehlen, ich hatte nämlich auch immer tierisch angst und schlafe seitdem viel besser!

LG loona

Gefällt mir
6. August 2010 um 16:43

Ich hab den angelcare auch
und der funktioniert sehr gut..
hatte bisher keinen fehlalarm.also ich kanns nur empfehlen

Gefällt mir
6. August 2010 um 17:13

Huhu
also ich hatte bei meinem Sohn auch den Angelcare...
und hab ihn noch...
als er 9 monate war...schlug er alarm... und mein kleiner war schon blau angelaufen. Ich hab ihn dann auf den Arm genommen sofort und er wurde auch langsam wach.
Darauf bin ich sofort zum Arzt. ER musste dann in ein Schlaflabor....

jedenfalls kann ich das nur empfehlen es bruhigt ungemein ...man kann auch auf tick umstellen und dann tickt das Gerät bei jedem Atmen.

Aber ...ich hab jetzt was neues zum Thema gelesen und vielleicht hilft dir das...schon allein das wissen ...

http://www.ploetzlicher-kindstod.org/index.php?ursache

also ich war sehr erstaunt darüber ...

liebe grüße Maxi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers