Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Atemnot

7. Oktober 2012 um 20:57 Letzte Antwort: 8. Oktober 2012 um 0:52

Hallo ihr Lieben,
Und zwar wollte ich fragen ob jemand von euch das Gefühl der Atemnot ebenfalls kennt..
Ich kann das Gefühl so beschreiben:
Ich kann zwar atmen aber ich habe das Gefühl, dass die Luft nicht ganz im der Lunge ankommt..ich versuche immer nicht in Panik zu geraten und somit gelingt es mir dass zumindest jeder 10. - 20. Atemzug "tief" genug ist.. Quasi das Gefühl des durchatmens.. Bei den anderen Atemzügen habe ich immer das Gefühl des erstickens..
Kennt das jemand, oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Oder irgendwelche Tipps? Wär um alles dankbar..
Lg Jenny mit Krümel 24. SSW

Mehr lesen

7. Oktober 2012 um 21:19

Schieb

Gefällt mir

7. Oktober 2012 um 21:22

Huhu
Das was du hast,hatte ich die komplette 2.ss durch!!
Am schlimmsten wenn ich auf den rücken gelegen bin,ansonsten identisch,was du beschreibst!!
Ich habe teilweise geheult,weil ich dachte es geht nicht mehr!!
Komischerweise konnte mir kein Arzt helfen und erklären,warum das so extrem ist!!
Weder in der 1. Noch jetzt in der 3. Ss habe ich das !!!
Augen zu und durch!

Gefällt mir

7. Oktober 2012 um 22:29


Ich kann dich sehr gut verstehen. habe das schon über einen längeren zeitraum. das gefühl nicht genug luft zu bekommen ist echt mies und ich könnte in totaler panik verfallen. ich war bereits bei zwei lungenfachärzte und keiner hat mir keine diagnose nennen können...es ist soweit alles in ordnung bei mir. wenn ich viel.streß habe oder mich sehr doll aufrege und dann zur ruhe kommen ist es ganz extrem. bin ich beschäftigt habe ich das gefühl nicht denn dann achte ich nicht darauf wie und ob ich tief durchatme....probier mal nicht ständig daran zu denken diesen tiefen atemzug zu machen. es kommt viel vom kopf...ich habe mir ständig eingeredet ich sei krank aber das ist nicht so...ca 2jahre hatte ich zu kämpfen dieses gefühl krakheit loszuwerden...wenn es dir hift sprech das ganze einmal miz deinem arzt ab...

Lg diekleine09 + colin 13monate an der hand

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 0:52

Frische Luft und Arme Hochhalten zum einatmen
Ufff, habe ich seit 2-3 wochen ständig (bin jetzt in der 37. Woche). Ich montier dann turnschuhe und gehe die Strasse hoch und runter spazieren (teilweise um 4 Uhr morgens). Arme hochhalte und durchatmen hilft auch ein bisschen.

Viel Geduld!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers