Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Asthenoteratozoospermie, HILFE!!!!

Asthenoteratozoospermie, HILFE!!!!

1. August 2010 um 22:47 Letzte Antwort: 1. August 2010 um 23:41

Hallo zusammen,

ich war vor gestern beim FA, bei meinem Mann wurde eine Asthenoteratozoospermie festgestellt, die Werte sind sehr schlecht:
Mobilität (a=0%, b=8%, c=32%/ Normale Formen 4%).
Der Arzt meinte, dass er sich bei einem Urologue untersuchen lassen, um die Ursache herauszufinden. Ich kann nur voraussichtlich Schwanger werden durch eine Insemination bzw. künstliche Befruchtung.
Hat jemand von euch so eine Erfahrung gehabt. Wie stehen die Chanzen durch eine Behandlung? Kann Man die Asthenotetrazoospermie behandeln, um auf eine natürtliche Weise Schwanger zu werden?
Danke für Ihre Hilfe!
JIJI

Mehr lesen

1. August 2010 um 22:55

Asthenoteratozoospermie, HILFE!!!!
weiss jemand?

Gefällt mir
1. August 2010 um 23:12


hab dir ne pn geschrieben

Gefällt mir
1. August 2010 um 23:32
In Antwort auf vanita_12160953


hab dir ne pn geschrieben

Danke
Danke für deine Nachricht!
Hoffentlich meldet sich auch jemand bei mir...
L.G

Gefällt mir
1. August 2010 um 23:35

Hab
dir auch ne pn geschrieben

Gefällt mir
1. August 2010 um 23:41
In Antwort auf josie574

Hab
dir auch ne pn geschrieben

Danke!
Vielen Dank für deine Antwort.
Ich fühle mich durch eure Meldung immer besser!
L.G

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers