Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / AS im August-Ich habe ich Angst nicht mehr schwanger zu werden...Kennt ihr das?

AS im August-Ich habe ich Angst nicht mehr schwanger zu werden...Kennt ihr das?

19. Dezember 2008 um 18:08

Hallo Iht Lieben,

erst einmal muss ich sagen wie toll ich diese Seite finde...ein Forum was einem das Gefühl gibt nicht allein zu sein...

Ich hatte vor fast genau 4 Monaten eine Fehlgeburt in der 10 Woche und habe eine lange Zeit der Trauer hinter mir...

*Pünktchen Ich liebe Dich*

Nun ist es so dass ich mich die letzten Wochen schon relativ gut gefasst hatte aber irgendwie, seit ein paar Tagen fühl ich mich wieder unsagbar traurig und allein...

Ich habe die 2 Monate nach der Fehlgeburt die Pille genommen um nicht schwanger zu werden, laut meiner Frauenärztin, und probier es nun wieder seit 2 Monaten...

Jetzt hat es schon das zweite Mal nicht geklappt und ich werd immer irrer im Kopf...ich könnt jedesmal weinen wenn ich nur daran denke meine Periode zu bekommen...

Ich weiss wann rein rechnerisch so ca. meine Tage sind und leg es wärend dieser Zeit verstärkt darauf an aber irgendwie will oder wollte es nicht klappen...

Ich weiss dass man sich nicht so unter Druck setzen soll aber wie soll das gehen wenn der Kinderwunsch einfach so stark ist???

Was soll ich machen??? Meinen Kopf abschrauben kann ich ja leider nicht...

Hmm, fühl mich total allein...mein Freund steht zwar hinter mir aber ich denke er kann meine Gefühlswelt nicht ganz so sehr nachvollziehen wie ich es mir wünschen würde...liegt sicherlich auch daran das er bereits eine Tochter aus seiner vorherigen Beziehung hat...was die Situation für mich auch nicht wirklich einfacher macht...

Wäre toll wenn Ihr vielleicht ein paar Anregungen für mich habt wie man den Kopf frei bekommt oder wie ihr mit dem Schmerz und den Ängsten umgeht?

Ich umarme Euch und Danke Euch schon mal im voraus!!!

Mehr lesen

19. Dezember 2008 um 19:58

Er mal mitleid wegen deinem Verlust!
Ich kenn das Gefühl.
Als meine erst Schwangerschaft in einer FG in der 11ssw mit Ausschabung endete war ich auch am Boden zerstört.
Wollte so schnell wie möglich wieder Schwanger werden aber es hat Monate lang nicht klappen wollen.
Ich habe mich schon darauf eingestellt das es wohl nur bei der einen Schwangerschaft bleibt.
Ich habe dann garnicht mehr daran gedacht Schwanger zu werden das Thema war für mich schon durch.
Aber genau dann hat es geklappt.Hab einen kern Gesunden Jungen bekommen.
Es ist schwer von der Trauer los zu kommen aber dein Baby wird immer bei dir sein aber durch deine Trauer(sorry) wird es auch nicht wieder kommen.
Ich hatte 2005 eine Fg in der 21 ssw und da ist die Welt für mich zusammen gebrochen.Genau danach hab ich an eine weitere Schwangerschaft garnicht denken wollen.
Mein Sohn war schließlich gerade verstorben.
Aber wie das Schicksal wollte oder weil ich nicht Schwanger werden wollte bin ich bei meinem ersten Eisprug Schwanger geworden.
Ich wollte es nicht wahr haben.Hab von der Schwangerschaft erfahren da war ich hschon in der 9ssw.
Meine Tochter ist am 21.11. 3jahre alt geworden!
Anregungen wie du den Kopf frei bekommst kann ich dir leider nicht geben aber wie schon gesagt versteif dich nicht zu sehr darauf Schwanger zu werden denn dann klappt es nicht.
Das hat mir damals auch meine FÄ gesagt und als ich mich nicht mehr darauf versteift habe war ich auch schon Schwanger.

Also ich Wünsche dir noch viel Glück das es bald klappt und noch viel kraft um alles zu überwinden.

Lg Zicke144(jennifer)+Mason Robin inside(23+5ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 23:21

Ich kann mit dir Fühlen
Hallo,

ich hatte auch as problem bei meiner ersten FG.
Ich hatte damals auch angst schwanger zu werden und ich habe jetzt nach der zweiten FG auch angst das es wieder so kommt.

Vor der zweiten FG hatte ich auch schon damit abgeschlossen und habe mir gesagt ach ich habe keinen bock mehr obwohl der kinderwunsch bei mir auch sehr stark war. Wir haben alles probiert von Temp-Kurve bis über son computer, nichts hatte gefruchtet und dann hatte ich halt keinen bock mehr. Ich muss dazu sagen zwischen den beiden FGs lagen fast 4 Jahre. Das lag aber nur daran weil ich mich darauf versteift hatte schwanger zu werden und nach 4 jahren hat man dann halt keinen bock mehr.

Vorallem wenn man sieht wie alle anderen ein kind bekommen nur ich nicht ich war auch am boden habe mich aber jedesmal aufs neue aufgerappelt. und dann hatte es endlich geklappt aber durch einen Gehndefekt habe ich es leider verloren.

Es klappt immer wieder wenn man sich selbst nicht unter druck setzt. geh doch auch mal auf www.kinder.de da findest du auch gute tips auch zur sache fehlgeburt dazu noch einen link ist sehr hilfreich dadurch habe ich einiges verstanden was ich falsch gemacht habe weil ich in der ss weil ich es nicht wusste das ich schwanger bin habe ich im nov medikamente genommen und noch zusätzlich geraucht. Ich bin der natur teilweiße dankbar weil vllt wäre mein kind eh nicht lebensfähig gewesen bzw hätte es später verloren.
http://www.kinder.de/Trauma_Fehlgeburt.258.0.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen