Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Arzt will kein BV ausstellen

Arzt will kein BV ausstellen

15. März 2010 um 10:59

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte im Oktober letzten Jahres eine FG mit meinen Zwillingen. In der 8 ssw habe ich meinen ersten Krümel verloren, in der 11 ssw dann meinen zweiten Krümel.

Nun bin ich wieder Schwanger, total überrascht das es so schnell wieder geklappt hat. Bin jetzt erst 5+2 ssw.
Habe jetzt natürlich wieder große Angst vor einer erneuten Fehlgeburt. Die FG hat mir Psychisch sehr zu schaffen gemacht und mich total niedergeschlagen.

Ich arbeite in einem Pflegeheim, muss also viel heben und bin der Job ist sehr stressig. Zu alledem werde ich von meinen Kollegen schickaniert und oft blöde angemacht (ich kann denen nie was recht machen)

Als ich gestern beim FA war, hat mir dieser meine Schwangerschaft bestätigt. Will mir aber kein BV ausstellen.

Was sind eure Meinungen und Erfahrungen?? Habe ich ein Recht darauf, soll ich den FA wechseln oder bin ich einfach zu verängstigt???

Mehr lesen

15. März 2010 um 11:03


also in deinem beruf, sollte man nicht mehr arbeiten gehen! außer dein Arbeitgeber kann dir einen schwangeren gerechten arbeitsplatz bieten

du bist noch ziemlich früh schwanger, vielleicht will dir dein arzt es deswegen nicht ausstellen?

Ein BV kann dir auch dein Allgemeinmediziner ausstellen...oder du wechselst deinen FA!
Ich war in der 8.woche 2 wochen krank geschrieben und danach hatte ich auch gleich ein BV bekommen...Ich bin das 3.mal schwanger , aber noch kinderlos und arbeitete als konditorin...auch ein sehr schwerer job

Gefällt mir

15. März 2010 um 11:06

Ich würde den Arzt wechseln...
Hey...

Also ich hatte im März letzes Jahr auch eine Fehlgeburt und war auch total am Ende deswegen musste Tabletten zum beruhigen und hatte Depressionen..

Naja auf alle fälle bin ich jetzt wieder Schwanger, habe natürlich sobald was zieht im Bauch oder ich schmerzen habe angst das etwas mit dem Baby sein könnte..

Ich habe ein BV bekommen bis zum Beginn des Mutterschutzes.. Ich denke wenn dein Arzt weiß was dir passiert ist und wie es dir ging sollte er dir ein BV austellen da dieser Psychische-Stress den du dir durch deine Angst machst ja auch alles andere als gut für das ungeborene Baby ist.. Also ich würde an deiner Stelle den Arzt wechseln wenn dieser kein Verständnis für deine Ängste hat...

LG Vanessa

Gefällt mir

15. März 2010 um 11:09

Das bekommst du hin
hast du einen guten hausarzt?

ich hab mich erstmal krankschreiben lassen und dann habe ich darauf bestanden ein bv zu bekommen. meine fä hat auch erst gezögert, als ich aber meinte, dass meine pdl das so will, gabs den schein. versuch es erst mit krankschreiben und wenn alles gut ist bis dahin, hol dir zur not auch das bv vom hausarzt, wenn sich dein fa weigert.

alles gut dir

evi

Gefällt mir

15. März 2010 um 11:10

Danke ihr lieben
Eure Antworten bauen mich echt auf. Mein FA meinte, er stellt mir später evtl ein BV aus, jetzt sieht er noch keine Gefahr.
Werde den Arzt wechseln und mal zu meinen Hausarzt gehen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen