Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Arzt bestätigt 5 ssw aber test negativ ???

Arzt bestätigt 5 ssw aber test negativ ???

25. Juli 2017 um 17:13

Hallo ich war am montag beim frauenarzt da ich am donnerstag einen test gemacht hatte der ganz leicht positiv zeigt und am freitag nochmal ein machte der negativ war ? War mir dan unsicher und montags ab zum doc bin jetzt 23 tage überfällig . Der arzt bestätigte das ich ca in der 5-6 woche schwanger sei daraufhin sollte ich einen urin test machen , dieser war allerdings negativ selbst der arzt wahr erstaund . Er hat mir jetzt blut abgenommen für einen blut test der soll morgen (mittwoch) um 11 da sein dan soll ich mich telefonisch melden ob der hcg wert bei diesem test da were ansonsten sagte er were es anscheinend eine fehlgeburt die ich ausbluten sollte. Meine frage dazu es ist gewünscht aber es verunsichert mich total . In der woche hatte ich damals bei meinem sohn schon übelkeit und sowas aber diesmal garnix . Es were dan die 2 fehlgeburt aber diese art kenne ich so nicht . Also wer hat schonmal tests negativ gehabt und wsr trotzdem schwanger ?? Und wem ja in welcher woche war es bei euch der fall ... danke für jeden der sich zeit nimmt mir meinen beitrag zu lesen ))))

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

26. Juli 2017 um 14:14

Hallo!!

Nun interessiert mich auch, was bei dem Bluttest rausgekommen ist??

Gefällt mir 12 - Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 21:34

Er hat mir etwas rein .... und ein umtraschall gemacht und sagt jap in der 5-6 wochen . Und danach  habe ich den urin test gemacht . Und zuhause hatte ich auch 1 positiv sehr schwach und ein negativ 1 tag später allerdings war das ein difitaler  

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 22:02

Das hat mich eine freundin auch schon gefragt . Ich bin umgezogen und der arzt ist schon recht alt . Meine freundin sagte ich soll es mal in erwegnung ziehen nen anderen  arzt in betracht zu ziehen . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 12:08

Mittlerweile ist es, soweit ich weiß, gängige Praxis KEIN Progesteron mehr zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft im Frühstadium zu geben. Es bringt ja auch nichts eine möglicherweise nicht intakte Schwangerschaft zu erhalten, man lässt das lieber die Natur regeln.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 14:14

Hallo!!

Nun interessiert mich auch, was bei dem Bluttest rausgekommen ist??

Gefällt mir 12 - Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 4:23

Hi!
bei mir war es genau so. 
Ich habe allerdings auch bei beiden Schwangerschaften Progesteron bekommen .
eine hielt leider nicht.
das Ergebnis der zweiten hält mich gerade wach und ist kerngesund 
ganz viel Glück dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 19:35

Also ich habe mir einen neuen termin in einer anderen praxis feben lassen für morgen früh . Laut dem blutest negativ . Da er aber gabz deutlich  zuhause positiv war auch wen es leicht war habe ich bei 2 weiteren ärzten angerufen und um rat gefragt  . Und beide haben mir gesagt das es ganz viele von so einer art gibt . Wen mein alter arzt in  meiner Anwesenheit  sagt 5 -6 woche und darauf erst nen uein test und blut test macht muss ja etwas da sein . Naja abwarten auf morgen bin jetzt überfällig mit 25 Tagen  . Morgen noch abwarten . Gebe dan bescheid . Achja mein arzt hat einfach  nur gesagt sie bluten es aus und melden sich dan in 3 monaten wd . Alleine wegen der aussage habe ich mir andere ärztliche meinungen eingeholt  die davon total entsetzt waren !!! Leider bin ich ungezogen und mein lieblings arzt ist übet 1 std weg sons würde ich zu ihn gehen . Vertraue jetzt meiner  schwestet und geh  zu ihrem arzt . Achso und ich habe auch gabz viele berichte gelesen wo def hcg wert teilweise erst zwischen der 10 und 14 woche da war . Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 21:34

Ich hatte 1 test positiv und ich hab die es im ultraschall gesehen ! Und was hat es mit krone richten zu tun ? Ich habe bereits 25 tage drüber ?? Naja die beim arzt haben gesagt auch im blut kann das hcg hormon noch später aufkommen und das es nicht heist  wen man was gesehen hat das es nicht schwanger heist  das erfahre ich morgen und selbst wen muss es ja weningstens raus davon abgesehen müsste ic h  eh zum arzt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 21:46

Komisch das die 2 ärzte die ich angerufen habe etwas anderes sagen . Und denen schenke ich etwas mehr vertrauen :* 
Geh mal in ander gruppen und geb das gleiche ein bei deutlich mehr als 2 % ist es der fall das der hcg wert deutlich später kommt und auch dan erst im blut vermerkt ist ) aber bleib rihig auf deinem stand ich habe jetzt mit bestimmt 5 geschrieben die es genauso hatten und 1kommentar weiter oben steht auch nochmal jemand der das gleiche durchgemacht hat . Wen du ein mensch bist der immer sofort negativ denkt bitte ich tu es nicht da ich es wie gesagt gesehen habe und auch den test in der hand hatte  

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 21:51

Ganz ehrlich, was ist denn eigentlich mit dir los?
Ich habe hier die ganz Zeit nur still mitgelesen, aber du bist mir schon in anderen Diskussionen negativ aufgefallen. Wenn du nichts hilfreiches zu sagen/schreiben hast, dann behalte solche unqualifizierten Aussagen doch einfach für dich! 
Egal, ob sie nun noch schwanger ist oder nicht, ihre Situation benötigt ärztliche Abklärung und meiner Meinung nach hat sie alles richtig gemacht. Und es ist ganz normal, wenn man sich wünscht schwanger zu sein, dass die Hoffnung immer bis zu letzt bleibt, das ist MENSCHLICH. 
Vielleicht kommst du ja eines Tages in eine ähnliche Situation, dann können wir ja mal weiter reden... 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 21:54

Boar du bist echt penetrant :* lass es doch gut sein ich werde 2 ärzten mehr glauben als dir wen mir gesagt wird das der hcg wert später kommen kan kann es doch sein das ist fakt 2 ärzte haben es geaagt also geh mir nicht mit deinem fakt uf die nerven :* ich hab deine messenge verstanden aber les mal richtig dan wüsstest  du wohl eher was sache ist und das ich ärzten mehr vertraue als dir !!!!! Mädchen  !!!!! Wen es dich nervt oder aufregt das ich positiv denke antworte einfach nicht . Anstatt dumme aussagen zu machen danke süße :* 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 21:56
In Antwort auf ninebine25

Ganz ehrlich, was ist denn eigentlich mit dir los?
Ich habe hier die ganz Zeit nur still mitgelesen, aber du bist mir schon in anderen Diskussionen negativ aufgefallen. Wenn du nichts hilfreiches zu sagen/schreiben hast, dann behalte solche unqualifizierten Aussagen doch einfach für dich! 
Egal, ob sie nun noch schwanger ist oder nicht, ihre Situation benötigt ärztliche Abklärung und meiner Meinung nach hat sie alles richtig gemacht. Und es ist ganz normal, wenn man sich wünscht schwanger zu sein, dass die Hoffnung immer bis zu letzt bleibt, das ist MENSCHLICH. 
Vielleicht kommst du ja eines Tages in eine ähnliche Situation, dann können wir ja mal weiter reden... 

Danke gut ausgedrückt :* 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:03

Achso und noch was:
du übernimmst also dann die Verantwortung für Ihre Gesundheit, falls sie evtl. Schwanger WAR und es nicht natürlich abgeht? So wie du schreibst bist du dir da ja sehr sicher... 
oder falls sie doch schwanger sein sollte und es unbemerkt bleibt, dass es ihr und dem Kind weiterhin gut geht?
Also beim nächsten mal wäre ich an deiner Stelle etwas zurückhaltender mit solchen Aussagen! 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:13

Wer sagt den das es ausgeschlossen ist bis jetzt ja nur du liebes denk mal darüber nach . Und jetzt komm mir nicht wd mit dem blut test dan nochmal . Laut arzt kann es sein das ich zu dem zeitpunkt noch kein hcg im blut hatte dss es sich gerade aufbaut ! Da ja definitiv etwas im ultraschall zu sehen war verstehst du es jetzt endlich ??? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:15

Weder du noch ich haben die Bluttests vorliegen, ich erlaube mir daher keine Aussage, ob schwanger oder nicht. Das ist die Aufgabe der Ärzte, das zu klären. Solche Tests sind eben nur eine Momentaufnahme, das kann sich innerhalb weniger Stunden alles ändern. Daher bin ich einer Meinung mit der TE, dass das weitere Abklärung bedarf. Ich glaube nicht, dass du dich in dieser Situation von deinem FA so abspeisen lassen wolltest. Das halte ich für grob fahrlässig, was der erste Arzt da von sich gegeben hat.
Und wenn du in solch einer Situation keine Empathie empfinden kannst, dann spar dir doch einfach die Kommentare. Das erspart viel... und zeugt von geistiger Reife.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:19

Ich glaube du warst am tag der gehirnverteilung echt nicht dabei oder kannst einfsch nicht richtig lesen ich gebe jetzt nach und werde nicht mehr antworten ich glaube ich kann selbst über dss telefonat und die ereignisse entscheiden wie ich wie Handel  und wen ich der meinung bin 2 weiteren ärzten vorleufug mehr gkauben zu schenken ist auch dies meine sache du hast deine meinung geäusert  und gut ist es war zwar  keine deiner antworten auf meine fragen bedacht aber ist nicht schlimm gute nacht und an alle anderen sobald ich was weiß melde ich mich egal ob positiv oder negativ  

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:21
In Antwort auf xrosix4

Ich glaube du warst am tag der gehirnverteilung echt nicht dabei oder kannst einfsch nicht richtig lesen ich gebe jetzt nach und werde nicht mehr antworten ich glaube ich kann selbst über dss telefonat und die ereignisse entscheiden wie ich wie Handel  und wen ich der meinung bin 2 weiteren ärzten vorleufug mehr gkauben zu schenken ist auch dies meine sache du hast deine meinung geäusert  und gut ist es war zwar  keine deiner antworten auf meine fragen bedacht aber ist nicht schlimm gute nacht und an alle anderen sobald ich was weiß melde ich mich egal ob positiv oder negativ  

Sry für die rechtschreibung neues handy hahah 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:24

@xrosix: Ich wünsche dir auf jeden Fall das Beste Berichte einfach mal, was der neue Arzt morgen dazu zu sagen hat, das interessiert mich nun auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:26
In Antwort auf ninebine25

@xrosix: Ich wünsche dir auf jeden Fall das Beste Berichte einfach mal, was der neue Arzt morgen dazu zu sagen hat, das interessiert mich nun auch.

Dankeschön ja berichten tu i h aufjedenfall  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 6:53

Ich muss Rainboww Recht geben, auch wenn sie etwas doof formuliert hat. 

Wenn du bereits 25 Tage überfällig bist und auf dem Ultraschall etwas zu sehen ist, dann MUSS der Bluttest positiv sein! Ist er es nicht, dann ist das, was im Ultraschall zu sehen ist, auch keine Schwangerschaft. Ich erkläre dir gern warum:

Ab der Einnistung gibt die befruchtete Eizelle HCG an dein Blut ab. Im Regelfall sorgt dieses HCG dafür, dass die Periode ausbleibt. Das HCG verdoppelt sich etwa alle zwei Tage. Bis etwa zur 6. Woche (5+ SSW) ist die Schwangerschaft noch zu klein, um sie im Ultraschall zu sehen. Ab einem HCG-Wert von etwa 1.000 ist die Schwangerschaft dann so groß, dass man sie im Ultraschall sehen kann. Das also heißt, dass du mindestens einen HCG-Wert von 1.000 haben müsstest, wenn dein Arzt eine Fruchthöhle im Ultraschall gesehen haben will. Wenn dein HCG-Wert aber unter 2 liegt, dann ist der Test negativ und du definitiv nicht schwanger. Dann ist das im Ultraschall was anderes. Ein negativer Bluttest bedeutet immer NICHT SCHWANGER. Da du schon 25 Tage überfällig bist, müsstest du bereits in der 8. SSW sein. In dieser Woche ist definitiv genug HCG vorhanden, dass der Bluttest positiv wäre, wenn du schwanger wärst. Der Bluttest kann nicht falsch liegen. 

Ein Urintest kann falsch oder kaputt sein. Ein Bluttest allerdings nicht. 

So leid es mir tut, aber du bist nicht schwanger. Da hilft es auch nicht, wenn der Arzt sagt, dass der Blutwert ja noch steigen könnte. Kann er nicht, wenn im Ultraschall schon was zu sehen ist. Das passt nicht zusammen, das könnte höchstens eine nicht intakte, also tote Schwangerschaft sein. Da wäre der Embryo dann abgestorben, ist nicht weiter gewachsen und der HCG-Wert im Blut wieder komplett gesunken. Wahrscheinlicher ist aber, dass der Arzt ein Hämatom im Ultraschall gesehen hat, weil deine Schleimhaut langsam zusammen fällt. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 9:09

Hallo Ihr!

Ich möcht mich auch mal kurz zu Wort melden:
@xrosix4 ganz unabgängig vom Bluttest, SSW-Test.. Es war auf jeden fall die richtige entscheidung nochmal andere ärztliche Meinungen einzuholen und einen neuen Termin zu vereinbaren.
Gerade beim Thema Kinderwunsch ist ein guter Arzt sehr wichtig. Man sollte ihm vertrauen können. Somit hoffe ich, dass du einen guten Arzt findest, der dich gut berät und in dieser Zeit unterstützt.
Ich muss auch sagen, dass ich nicht glaube, dass du schwanger bist. Aber es ist wichtig abzuklären was da los ist oder war.

Alles Gute von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 11:39
In Antwort auf fusselbine

Ich muss Rainboww Recht geben, auch wenn sie etwas doof formuliert hat. 

Wenn du bereits 25 Tage überfällig bist und auf dem Ultraschall etwas zu sehen ist, dann MUSS der Bluttest positiv sein! Ist er es nicht, dann ist das, was im Ultraschall zu sehen ist, auch keine Schwangerschaft. Ich erkläre dir gern warum:

Ab der Einnistung gibt die befruchtete Eizelle HCG an dein Blut ab. Im Regelfall sorgt dieses HCG dafür, dass die Periode ausbleibt. Das HCG verdoppelt sich etwa alle zwei Tage. Bis etwa zur 6. Woche (5+ SSW) ist die Schwangerschaft noch zu klein, um sie im Ultraschall zu sehen. Ab einem HCG-Wert von etwa 1.000 ist die Schwangerschaft dann so groß, dass man sie im Ultraschall sehen kann. Das also heißt, dass du mindestens einen HCG-Wert von 1.000 haben müsstest, wenn dein Arzt eine Fruchthöhle im Ultraschall gesehen haben will. Wenn dein HCG-Wert aber unter 2 liegt, dann ist der Test negativ und du definitiv nicht schwanger. Dann ist das im Ultraschall was anderes. Ein negativer Bluttest bedeutet immer NICHT SCHWANGER. Da du schon 25 Tage überfällig bist, müsstest du bereits in der 8. SSW sein. In dieser Woche ist definitiv genug HCG vorhanden, dass der Bluttest positiv wäre, wenn du schwanger wärst. Der Bluttest kann nicht falsch liegen. 

Ein Urintest kann falsch oder kaputt sein. Ein Bluttest allerdings nicht. 

So leid es mir tut, aber du bist nicht schwanger. Da hilft es auch nicht, wenn der Arzt sagt, dass der Blutwert ja noch steigen könnte. Kann er nicht, wenn im Ultraschall schon was zu sehen ist. Das passt nicht zusammen, das könnte höchstens eine nicht intakte, also tote Schwangerschaft sein. Da wäre der Embryo dann abgestorben, ist nicht weiter gewachsen und der HCG-Wert im Blut wieder komplett gesunken. Wahrscheinlicher ist aber, dass der Arzt ein Hämatom im Ultraschall gesehen hat, weil deine Schleimhaut langsam zusammen fällt. 

Ich
schließ mich den ausführungen an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 12:53

So leute vielen dank schonmal an alle die ihre meinung dazu geäusert haben . Also ich bin nicht mehr schwanger die blutung sollte laut ultraschall die tage einsetzten und wen nicht muss ich in einer woche ins kh es auscharben lassen . Das heist ich war aber schwanger . Nunja die natur geht ihren weg . Vil war es für manche komisch  das ich bis zum ende Hoffnung  hatte aber denoch wollte ich eine 2 meinung und die bekam ich heute und es war definitiv richtig noch eine andere meinung einzuholen danke wircklich  an jeden von euch  

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 8:39

Hallo xrosix4

Ich verstehe sehr gut, dass du bis zum Schluss Hoffnung hattest!

Es tut mir leid, das es dieses mal nicht sein sollte... Ich wünsch dir weiterhin alles gute und das es bald klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2017 um 7:55
In Antwort auf xrosix4

Also ich habe mir einen neuen termin in einer anderen praxis feben lassen für morgen früh . Laut dem blutest negativ . Da er aber gabz deutlich  zuhause positiv war auch wen es leicht war habe ich bei 2 weiteren ärzten angerufen und um rat gefragt  . Und beide haben mir gesagt das es ganz viele von so einer art gibt . Wen mein alter arzt in  meiner Anwesenheit  sagt 5 -6 woche und darauf erst nen uein test und blut test macht muss ja etwas da sein . Naja abwarten auf morgen bin jetzt überfällig mit 25 Tagen  . Morgen noch abwarten . Gebe dan bescheid . Achja mein arzt hat einfach  nur gesagt sie bluten es aus und melden sich dan in 3 monaten wd . Alleine wegen der aussage habe ich mir andere ärztliche meinungen eingeholt  die davon total entsetzt waren !!! Leider bin ich ungezogen und mein lieblings arzt ist übet 1 std weg sons würde ich zu ihn gehen . Vertraue jetzt meiner  schwestet und geh  zu ihrem arzt . Achso und ich habe auch gabz viele berichte gelesen wo def hcg wert teilweise erst zwischen der 10 und 14 woche da war . Danke

Tests sind nie zu 100% sicher und können falsch positiv ider falsch negativ ausfallen, deshalb wird dein Arzt mehr als einen Test gemacht haben, weil die Wahrscheinlichkeit, dass beide Tests falsch positiv oder falsch negativ ausfallen gering ist, aber nicht unmöglich. Die Heimtest sind bei der Zuverlässigkeit erst Recht keine Ausnahme, da das Ergebnis auch von der Anwendung anhängt.
Angesichts der Bandbreite an Testergebnissen halte ich es für angebracht noch einen Arzt aufzusuchen. Denn das was dein Arzt beim Ultraschall gesehen hat kann vieles sein und Schwangerschaft ist nicht die einzige mögliche Erklärung für eine ausbleibende Periode.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen