Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ärger&Sorge mit Kadefungin

Ärger&Sorge mit Kadefungin

5. März 2015 um 11:12

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand Erfahrenes helfen?

Habe am Montag einen leichten Pilz diagnostiziert bekommen (keine Hinweise auf gleichzeitige bakterielle Infektion), Symptome waren aber noch nicht sehr stark, hauptsächlich gerötete und geschwollene Schleimhaut. Richtig bröckeliger Ausfluss war noch nicht. Deshalb dachte ich frohen Mutes, dass das Problem mit dem empfohlenen Kadefungin schnell wieder weg wäre, ist aber leider nicht!

Eigentlich bin ich seit gestern "durch", aber unangenehm ist es immer noch (rote + geschwollene Schleimhaut) -- ABER das kann natürlich auch wieder an der höheren Empfindlichkeit durch die SS liegen und Reaktion auf die Creme sein! Und weißer Ausfluss (geruchlos) ist jetzt natürlich durch die eingeführten Tabletten da (deren "Rauslaufen" sich unangenehm anfühlt, aber das kenn ich auch schon). Überlege schon, ob ich noch eine 2te Packung anfangen soll? Fraglich ist halt, ob es sinnvoll ist, diese Woche nochmal zum Arzt zu gehen, da aufgrund der Medikamentenreste "vor Ort" ein Abstrich bzw. eine Laborkultur wenig aussagekräftig sein dürfte ...
Also was tun? Wieder "hinrennen" oder bis Montag abwarten?
(Morgen wäre ich dann bei 32+0)

Vielen Dank schon mal und viele Grüße!

Mehr lesen

5. März 2015 um 11:38

Hi
Juckt es denn noch? Oder fühlt es sich einfach nur wund an?

Ich würde es mal 1-2 Tage ohne die Salbe versuchen und schauen, ob es besser wird. Ich hatte zu Beginn der Schwangerschaft auch einen Pilz, habe dann Mykoderm Salbe über etwa fünf Tage genutzt und auch Zäpfchen um die Scheidenflora wieder zu regulieren. Nach den fünf Tagen wars zwar immer noch rot und hat weh getan, aber der Pilz war dann weg, weils halt auch nicht mehr gejuckt hat. Habe dann auch nicht länger mit Salbe rumhantiert.

Wie oft am Tag hast du die Salbe benutzt?

Lieben Gruß und gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 11:52
In Antwort auf reene_12237672

Hi
Juckt es denn noch? Oder fühlt es sich einfach nur wund an?

Ich würde es mal 1-2 Tage ohne die Salbe versuchen und schauen, ob es besser wird. Ich hatte zu Beginn der Schwangerschaft auch einen Pilz, habe dann Mykoderm Salbe über etwa fünf Tage genutzt und auch Zäpfchen um die Scheidenflora wieder zu regulieren. Nach den fünf Tagen wars zwar immer noch rot und hat weh getan, aber der Pilz war dann weg, weils halt auch nicht mehr gejuckt hat. Habe dann auch nicht länger mit Salbe rumhantiert.

Wie oft am Tag hast du die Salbe benutzt?

Lieben Gruß und gute Besserung!

Dankeschön!
Naja, es juckt halt ab und an, wenn die Vaginaltabletten "rausbröseln", da kann ich jetzt nicht zu 100% schwören, ob das nun der Pilz oder der Medikamentenrest ist Die Creme habe ich wie empfohlen 3mal am Tag draufgetan.
Mich irritiert halt, dass die Schleinhaut noch genauso aussieht wie zu Beginn der Infektion, das kenn ich so von meinen "Selbstbehandlungen" von vor der SS nicht. Da es nun straff aufs Ende zugeht, bin ich eben besorgt, dass sich der Muttermund schon weitet und doch was durchkommt, oder dass sich ein paar Bakterien "zur Gesellschaft" ansiedeln ... Bin nach 2 FG (allerdings ohne Pilz) immer schnell mit irgendwelchen Sorgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 12:40

Ich würde
Zur Vorsorge einfach mal den Arzt drauf schauen lassen. Der macht nen Abstrich und weiß was es ist. Gerade auch wenn du auf das Ende zugehst. Ich hab nämlich am Ende meiner ersten Schwangerschaft noch alles mitgenommen

Sicher ist sicher, gerade bei nem Pilz in der schwangerschaft, würd ich nicht selbst rumdoktern

Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 13:04

Geh lieber zum Arzt
Hatte das auch ca 3 Wochen ab der 21 ssw, erst Biofanal,dann Kadefungin,dann Vagihex und dann wieder Biofanal da der Pilz nicht komplett weg war. Zum Schluss tat die Scheidenhaut extrem weh und war total wund. Ich kenne das vor der Ss auch mal aber nicht so heftig. Bei mir war es zum Schluss völlig gereizte Scheidenhaut. Habe dann mit Vagiflor und mit Vagisan danach wieder aufgebaut. Kam mir auch schon blöd vor immer zum Fa zu rennen ABER ich wollte auch nicht ne bakterielle Infektion oben drauf kriegen und mir dann Vorwürfe machen nicht doch zum Fa gegangen zu sein. Zumal ich noch nicht über die 30 ssw hinaus war.
Ich würd lieber anrufen und denen am Telefon sagen dass es noch rot ist und weh tut, Du aber nicht weißt ob das noch ein Pilz ist oder ne wunde Scheide und Du nicht einfach so was draufschmieren willst. Denn ist es kein Pilz machst Du die Sache mit der Creme nur noch schlimmer, die Haut wird unnötig gereizt. Ist es ein Pilz und Du pflegst nur,freut sich dieser und blüht wieder richtig auf oder ne bakterielle Infektion setzt sich drauf.
Wünsch Dir alles Gute. Bin fast genauso weit wie Du, bin bei 32+0 heute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger?
Von: ping_12377095
neu
5. März 2015 um 11:06
Diskussionen dieses Nutzers
Energietief kurz vor der Zielgeraden?
Von: rosenalbe
neu
14. April 2015 um 13:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest