Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ärger mit dem chef

Ärger mit dem chef

16. Oktober 2006 um 16:33 Letzte Antwort: 16. Oktober 2006 um 23:01

hallo ihr lieben

ich gehören zu den glücklichen,die auch nachwuchs bekommen (30+3).
was mir die freude verdirbt ist mein bescheuerter chef. im april habe ich ihm gesagt,das ich schwanger bin. (dachte das es besser wäre,wenn ich es sage,bevor er es auf der beerdigung meiner geliebetn schwiegermami erfährt). er ist total ausgerastet. hat mcih beschimpf,das ich mit absicht schwanger geworeden bin. Hallo??? ich m u0ßte mir immer anhören,das er immmer krank arbeiten gegangen ist,naja,das habe ich auch getan. baby läßt grüßen. freuen uns aber sehr auf den kleinen. der hat mit dann das leben zu hölle gemacht. das ich angst vor der arbeit hatte. fand ich doof,weil die mir spaß machte. nun bin ich seit ende juli (!!) daheim.budenkoller ist nichts dagegen.
für september muß er mir nach 11 tage bezahlen. er weigert sich.
ich bin so durch den wind. ich verstehe es einfach nicht.
weer hat auch schlechte erfahrungen mit dem chef gemacht??

Mehr lesen

16. Oktober 2006 um 17:25

Hallo,
habe meinem chef in der 6. woche von meiner schwangerschaft erzählt!
ein tag nachdem ich es selbst erfahren hab!und was is passiert?
am nächsten tag legte er mir vor feierabend meine kündigung auf den tisch!
ich war sprachlos,zumahl ich nich die erste bin die in seinem betrieb jemals schwanger geworden bin und er eigentlich weiß das er mich nich kündigen darf!
jedenfalls wollte ich diese nich unterschreiben und sagte ihm das er das nich dürfe,aber er meinte da ich es ihm noch nich schriftlich vorgelegt hab darf er!was völliger quatsch is!nachdem ich da ausgeflippt bin vor wut,hat er mich sogar aufgefordert zu gehen und mich die 4 wochen kündigungsfrist freigestellt!
am nächsten tag bin ich zum anwalt,und der hat sich mit ihm in verbindung gesetzt!
am ende musste er die kündigung zurückziehen u nach 2 wochen ging ich wieder arbeiten!was aber echt zum kot... war da es ne total doofe atmosphäre war!allerdings war ich dann auchn arsch und hab total oft krank gemacht und bin schon 10 wochen vor dem termin komplet zuhause geblieben!
lieben gruß chiara

Gefällt mir
16. Oktober 2006 um 20:26

Ärger mit dem chef
hi .
ich bin vonberuf bäckerin.

es gibt ja diese tollen regeln von wegen nachts arbeitenund so. hatte mich da ja richtig schlau gemacht.
habe mir dann überlegt,wie man die arbeit "umlegen" kann. so das diese regeln befolgt werden,aber die arbeit doch gemacht wird. hat er sich nicht drauf eingelassen. da kam der spruch "wie machen alles frisch". das ich nicht lache. wenn ich urlaub hatte,mußte ich vorher viel vorbereiten und einfrieren. und er hat auch immmer alles einen tag früher gemacht.
komisch,da ging das,aber nun nicht.
ist doch ktank.

beschäftigungsverbot. das stellt meine ärztin nicht aus. leider. aber nun ist es ja so,dasmir noch urlaub zusteht. und den muß er mir geben und zahlen
stinkt ihm ja total. nur,er kann da nichts dran ändern!!!

Gefällt mir
16. Oktober 2006 um 23:01

Hallo,
aloso ich würde mich von einem Anwalt beraten lassen.Du bist schwanger und solltest Dich nicht aufregen das bekommt das Baby ja auch mit.
LG

Gefällt mir