Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Arbeitsrecht in der Schwangerschaft

Arbeitsrecht in der Schwangerschaft

1. September 2009 um 9:49 Letzte Antwort: 1. September 2009 um 11:25

Hallo und einen angenehmen guten Morgen,
hab da mal eine Frage zu der mir hier vielleicht geholfen werden kann?!
Ich arbeite in einer Bäckereifiiale ganz normal von Montag bis Samstag-zur Zeit jeden Samstag da wir mehrere Filialen sind und einige Krank oder im Urlaub sind. Arbeite Täglich 7-7,5 std und am Samstag 4 0der 6 Std- kommt darauf an welche Schicht ich habe. Ist bis dahin auch alles ok. Nur wir haben auch ein Cafe und seid neuesten hängen in jeder Filiale Zettel aus das plötzlich alle Verkäuferinnen auch Sonntag arbeiten müssen. Man bekommt aber in der daraufvollgenden Woche ein Tag frei. Nun bin ich ende vierten Monat Schwanger, hab ich da nicht gewiise Ruhephasen oder andere gestzliche Arbeitsbestimmungen schon allein deshalb weil ich den ganzen tag stehe und nur ab und zu wenn mal kein kunde kommt sitzen kann?

Mehr lesen

1. September 2009 um 10:15

Hallo,
ja, aber die ganzen Jahre vorher musste von uns auch niemand vorher arbeiten ausser jetz seid zwei monaten ca und deshalb wollt ich wissen ob das rechtens ist. Ich stell mich da jetz nicht quer oder so, ich wollt halt nur wissen ob das auch alles so hin haut

Gefällt mir
1. September 2009 um 11:25


Hallo! Da haben meine Vorredner Recht, 4 Sd. Stehen ist bald verboten und Sonn- und Feiertags sowieso...
Aber die Arbeitgeber können echt blöde sein. Ich "darf" z Zt noch 11 Std. arbeiten, bei einer Pausenzeit von 30 Minuten, wenn man dann etwas sagt, bekommt man garstige Antworten. Bin zur Zeit krankgeschrieben, weil ich das psychisch nich mehr ausgehalten habe, nur noch Kopfschmerz und völliges Fertigsein.. toll.
Mein FA meinte wegen der Schmerzen soll ich mehr trinken.. bin aber schon bei 4 Litern gewesen und die SChmerzen waren unverändert.. Habe jetzt den Arzt gewechselt, und Do den ersten Termin bei dem Neuen. Ich hoffe, dass dieser Doc mir ein BV ausspricht, ich kann nämlich wirklich nicht mehr, denke drüber nach, ob ich kündigen soll, weil ich es nicht mehr ausshalte...
Also, lass Dir nichts gefallen, wenn du merkst , dass es nicht geht, sofort gelben Schein! Ich gönne es keiner Mami soweit unten zu sein wie ich...
Drück die Daumen! LG

Gefällt mir