Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Arbeitgeber Schwangerschaft mitteilen

Arbeitgeber Schwangerschaft mitteilen

2. Januar 2017 um 21:14 Letzte Antwort: 3. Januar 2017 um 20:57

Brauche bitte euten Rat: Arbeite seit 15 Jahren in einer Rechtsanwaltskanzlei in einer kleinen Stadt auf dem Land und habe immer betont, dass ich keine Kinder möchte. Da alle andeten Damen Kinder habe ich mich mit dieser Aussage nicht beliebt gemacht. Nun bin ich in der 16. Woche schwanger und da ich bis jetzt null Bauch und keine beschweden habe, hat es auch noch niemand bemerkt. Da alle immer sehr neugierig sind und auch glauben sich in mein Privatleben einmischen zu müssen, vorallem die Chefin fürcht ich mich schon vor der Bekanntgabe der Schwangerschaft z.b. wie man es so spät erst merken kann und dass es mich nun auch erwischt hat Als ich vor vier Jahren geheiratet habe waren alle total beleidigt, weil ich sie nicht zur Hochzeit eingeladen habe obwohl an diesem Tag zufällig eine andere Kollegin geheiratet hat, die alle eingeladrn hat. Es waren alle so beleidigt, dass sie mir nicht zur Hochzeit gratuliert haben und mir meine zusätzlichen Urlaubstage erst gegeben haben nachdem ich sie dazu aufgefordert habe. Ich habe mir nichts anmerken lassen und war zu allen nett und freundlich, dass hst die am meisten geärgert. Da ich schon do lange im Unternehmen bin, bin ivh eine sehr wichtige Mitarbeiterin. Eine andere Kollegin hat gerade erst ein Baby bekommen und alles so gemacht wie man es erwartet: Babyparty, Foto vom Baby, Besuch mit Baby in der Kanzlei. Aufgrund der Vorkommnisse hab ich dazu keine Lust und möchte sie damit auch ein wenig ärgern. Wie sag ich es am besten dass ich wie bei der Hochzeit auf Glückwünsche, Geschenke und Besuche im Krankenhaus gerne verzichte und wie sage ich es am besten, dasd ich in gut drei Monaten im Mutterschutz bin??

Mehr lesen

2. Januar 2017 um 22:01

Hallo  
musst aufpassen ab einer gewissen ssw musst du es sogar deinem Arbeitgeber mitteilen damit genug Zeit da ist um Ersatz zu suchen usw ... glaube es ist sogar an der 13. ssw , bin mir da aber nicht ganz sicher. 
Ich würde es einfach mitteilen , auch wenn die anderen vielleicht komisch reagieren, ist doch dein Baby und du freust dich drauf! Hauptsache du und dein Baby ihr seit glücklich. 
Hab eine schöne Schwangerschaft 😊

Gefällt mir
3. Januar 2017 um 8:42

Hallo!
du bist erst 8Eochen vor Geburt verpflichtet es dem AG zu sagen.Zum Schutz für Mütter und Kind brauchst du es vorher nicht. Aber mal ehrlich, wenn du 15 Jahre dort bist, dann kannst du es doch sagen . Du freust dich doch sicher? Es klingt fast so, als würdest du dich jetzt schämen ss zu sein.

Gefällt mir
3. Januar 2017 um 20:57

O Gott, was habt denn ihr für Zickereien? 
Ich würde es baldmöglichst sagen, du musst ja eine Vertretung bekommen.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen