Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anzeichen oder Einbildung?

Anzeichen oder Einbildung?

16. August 2007 um 19:33

Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit kurz nach dem Eisprung ziemliche Brustschmerzen, die Brustwarzen sind jedoch nicht so sehr empfindlich. Am schlimmsten wird es zu den Seiten hin und über den Brustwarzen. Ich möchte mich nicht in etwas reinsteiegern, da ich sonst keine wirklichen Anzeichen einer Schwangerschaft spüre. Ich weiß, es ist wohl schwer zu sagen. Ich bin jetzt auch schon im 10 ÜZ und so langsam mache ich mir doch so meine Gedanken. Könnte dies vielleicht auch eine Gelbkörperschwäche sein und kennt ihr pflanzliche Mittel, die euch euer FA empfohlen hat, die gegen die Gelbkörperschw. helfen.

Über Ratschläge und Tipps wäre ich euch sehr dankbar.

Viele liebe Grüße!

Mehr lesen

20. August 2007 um 20:04

Anzeichen oder Einbildung
Hallo Julia,

mir geht`s wie dir. Habe auch seit kurze Zeit nach meinem ES geschwollene und schmerzende Brüste ohne empfindliche Brustwarzen und mache mir natürlich auch Gedanken. Sind auch schon längere Zeit am probieren und bisher hat`s nie geklappt. Will mich nun auch nicht verrückt machen, sonst bin ich nur wieder enttäuscht, wenn`s dann doch nichts war. Aber das Warten ist das Schlimmste. Bis zur Mens sind es noch 10 Tage. Überlege jetzt, ob es was bringt, jetzt schon zur FA zu gehen! Tipps zu pflanzl. Mitteln kann ich dir leider keine geben.
Drück dir natürlich die Daumen!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook