Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anzeichen für Eröffnungswehen? Wie fing bei euch die Geburt an?

Anzeichen für Eröffnungswehen? Wie fing bei euch die Geburt an?

29. August 2014 um 16:16

Hallo liebe Mamis und werdende Mamis
Wir erwarten sehnsüchtig unser erstes Baby und sind heute in 37+0 (38SSW) angekommen.

-Seit circa 6 Tagen merke ich, dass sich meine Wehen stark verändert haben. Ich bekomme während der Wehe starke Rückenschmerzen und ein Ziehen im Unterleib. Vorhin hatte ich sogar ein kurzes Stechen im Schambereich.
Was mich irritiert ist, dass diese besagten Wehen sehr unregelmäßig kommen. Manchmal nur alle paar Stunden,manchmal mehrmals in der Stunde, manchmal aber auch mehrere Stunden gar nicht (es ist also absolut kein Rhythmus und keine Regelmäßigkeit zu erkennen).

- Vorgestern bemerkte ich zum ersten mal in der SS einen weißlich bis durchsichtigen und vokalem klebrigen Ausfluss, allerdings nicht so viel das ich behaupten könnte es wäre der Schleimpropf gewesen.

Könnten diese Anzeichen ein Hinweis sein das die Eröffnungswehen in den nächsten Tagen beginnen und ich meine kleine Maus bald in den Armen halten kann?

Hatte jemand von euch ähnliche Anzeichen ( unregelmäßige Wehen ohne Rhythmus mit Rückenschmerzen und Unterleibschmerzen) und wie lange hat es bei euch dann noch bis zur Geburt gedauert?!

Können sich diese Wehen noch über Wochen ziehen oder gehts in den nächsten Tagen los?
Was waren bei euch deutliche Anzeichen, dass die Eröffnungswehen bald beginnen?

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten und hoffe auf einen Austausch

Viele Liebe Grüße, Melka8611 (37+0)



Mehr lesen

29. August 2014 um 17:16

Also
Bei mir am dienstag hatte ich tagsüber 2 mal durchsichtigen schleim mit roten fäden aber keine schnerzen.. Gegen abend fingen die periodenschmerzen an.. Am mittwoch um ca 1.30 uhr muskelzittern, periodenschmerzen und wieder viel schleim mit blut.. In der klinik um 3 uhr angekommen war ich schon ca 3 cm offen und um 9.10 uhr bekam ich meinen sohn also meistens ist es das man immer etwas blutet während der eröffnungsphase wünsche dir alles gute für die bevorstehende geburt und das alles schnell verläuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 17:19

Hallöchen!
Ich hab das auch schon seid der 36+0 und bisher ist mein kleiner Stubenhocker noch drin.

Kann sein, dass es bei dir losgeht, oder aber es dauert noch. Ist halt meistens fischen im Trüben.

Viel Spaß beim Warten!


Draco + Krümel 38+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 18:26

Danke
Es ist wirklich wahnsinnig Interessant wie unterschiedlich jede Schwangerschaft verläuft und wie jede Frau diese wahrnimmt. Danke für eure schnellen Antworten.

Gibt es ansonsten noch sichere Anzeichen das es bald los geht? Außer Wehen in regelmäßigen kurzen Abständen, Blasensprung und der geplatzten Fruchtblase?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 18:30
In Antwort auf herod_12356749

Danke
Es ist wirklich wahnsinnig Interessant wie unterschiedlich jede Schwangerschaft verläuft und wie jede Frau diese wahrnimmt. Danke für eure schnellen Antworten.

Gibt es ansonsten noch sichere Anzeichen das es bald los geht? Außer Wehen in regelmäßigen kurzen Abständen, Blasensprung und der geplatzten Fruchtblase?

Korrektur
Natürlich ist Blasensprung das selbe wie die geplatzte Fruchtblase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 18:44


Huhuuuuu
Also mir geht es genauso seit zwei Wochen und der Schleimtropf hatte sich auch schon länger gelöst..
Ich denke es ist wirklich bei jeder Schwangerschaft anders, ich denke wir werden es schon merken wenn es los geht. Viele haben Auch Anzeichen von Durchfall oder Erkältung aber andere sind auch Top Fit und dann geht es aufeinmal los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:26


Mir geht's gleich und stell diesbezüglich die fragen immer "nach der Geburt Babys"
Heute hab ich schon wieder fast durchgehend mensziehen. Und klebrigen Ausfluss hab ich auch.
Bin selber schon gespannt wann es los geht.

Bei meiner großen war das alles anders... Keine übungswehen, vorwehen oder senkwehen...

Naja alles gute

Lg beutel 39ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook