Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ANZEICHEN ESS ?

ANZEICHEN ESS ?

11. September 2009 um 14:07

Hallo,
ich hätte an euch eine fragen wie habt ihr gemerkt das ihr eine ESS Hattet ?
Habt ihr vorher schon etwas bemerkt Schmerzen Schmierblutung oder so ?
Freue mich auf eure Antworten
Vielen Dank

Mehr lesen

11. September 2009 um 14:36

Hallo Mona!

Hallo Mona!!

Ich hatte vor kurzem eine Eileiterschwangerschaft und musste sofort Notoperiert werden.
Ich habe eine Woche vor meiner EES -OP erfahren, dass ich zum ersten Mal schwanger bin.
Habe in dieser Zeit keinerlei komische Anzeichen /Schmerzen gehabt....bis auf ein Ziehen im Unterleib woraufhin ich dann gleich einen Schwangerschaftstest machte, der positiv war.
Habe dann nach einer Woche nachts ganz dolle Schmerzen im Unterbauchbereich bekommen zudem war mir total übel. Obwohl dies meine erste Schwangerschaft war ..merkte ich, dass etwas nicht stimmte und bin sofort mit meinem Mann in Krankenhaus gefahren.
IDort konnte man trotz meines sehr hohen HCG Werts nichts in der Gebährmutter sehen.
Es stellte sich heraus, dass diese Schwangerschaft im rechten Eileiter war und dieser mussste mir leider auch entfernt werden ;-(.
Mona.....viele die eine EES durchmachen mussten bemerken sie erst spät (oft erst wenn der Eileiter kurz vorm reissen ist oder bereits gerissen ist) die Anzeichen gleichen einer "Normalen" Schwangerschaft. 1. SS-Test ist positiv , 2..Brüste können spannen, 3. Übelkeit.....etc.
So wars zumindest bei mir



Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 14:43
In Antwort auf demi_12117776

Hallo Mona!

Hallo Mona!!

Ich hatte vor kurzem eine Eileiterschwangerschaft und musste sofort Notoperiert werden.
Ich habe eine Woche vor meiner EES -OP erfahren, dass ich zum ersten Mal schwanger bin.
Habe in dieser Zeit keinerlei komische Anzeichen /Schmerzen gehabt....bis auf ein Ziehen im Unterleib woraufhin ich dann gleich einen Schwangerschaftstest machte, der positiv war.
Habe dann nach einer Woche nachts ganz dolle Schmerzen im Unterbauchbereich bekommen zudem war mir total übel. Obwohl dies meine erste Schwangerschaft war ..merkte ich, dass etwas nicht stimmte und bin sofort mit meinem Mann in Krankenhaus gefahren.
IDort konnte man trotz meines sehr hohen HCG Werts nichts in der Gebährmutter sehen.
Es stellte sich heraus, dass diese Schwangerschaft im rechten Eileiter war und dieser mussste mir leider auch entfernt werden ;-(.
Mona.....viele die eine EES durchmachen mussten bemerken sie erst spät (oft erst wenn der Eileiter kurz vorm reissen ist oder bereits gerissen ist) die Anzeichen gleichen einer "Normalen" Schwangerschaft. 1. SS-Test ist positiv , 2..Brüste können spannen, 3. Übelkeit.....etc.
So wars zumindest bei mir



Lieben Gruß

Danke
wie weit warst du, als die ess festgestellt wurde ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 10:43
In Antwort auf mona2710

Danke
wie weit warst du, als die ess festgestellt wurde ?

Hallo

Hallo Mona!

Ich war Ende der 5 SSW als die EES festgestellt wurde.


Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 12:23

ESS
Hallo mona,
Ich hatte gleich bemerkt, dass mit meiner SS etwas nicht stimmt. Der Test war erst spät positiv (langsamer HCG Anstieg). Ich hatte aber sofort SSZeichen. Brust war riesig, ich hatte metallischen Geschmack im Mund (war bei meinem 1. Kind auch) und mir war übel. Plötzlich waren alle SSZeichen weg. Man konnte aber von Anfang an selbst am Ende der 6. SSW nichts auf dem US erkennen (da war das HCG bei 1987 - also viel zu niedrig). Ich hatte öfter mal so ein kleines Ziehen links - vor allem aber zu Beginn der SS. also bis zur 5. SSW. Dann nichts mehr, keine Schmerzen, keine Zeichen. Aber ständig Blutungen. Ich habe von Anfang an immer ganz wenig geblutet (mal mehr mal weniger, aber eigentlich immer) und dann bekam ich richtig heftige Blutungen. Danach stieg aber das HCG. So kam es dazu, dass die ESS entdeckt wurde. Mein Eileiter wurde nur aufgemacht und blieb dann erhalten.
Hast Du einen Verdacht? Falls ja, achte in 1. Linie auf deinen HCG wert.
Viele Grüße
tomate202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 13:16
In Antwort auf viveka_12906763

ESS
Hallo mona,
Ich hatte gleich bemerkt, dass mit meiner SS etwas nicht stimmt. Der Test war erst spät positiv (langsamer HCG Anstieg). Ich hatte aber sofort SSZeichen. Brust war riesig, ich hatte metallischen Geschmack im Mund (war bei meinem 1. Kind auch) und mir war übel. Plötzlich waren alle SSZeichen weg. Man konnte aber von Anfang an selbst am Ende der 6. SSW nichts auf dem US erkennen (da war das HCG bei 1987 - also viel zu niedrig). Ich hatte öfter mal so ein kleines Ziehen links - vor allem aber zu Beginn der SS. also bis zur 5. SSW. Dann nichts mehr, keine Schmerzen, keine Zeichen. Aber ständig Blutungen. Ich habe von Anfang an immer ganz wenig geblutet (mal mehr mal weniger, aber eigentlich immer) und dann bekam ich richtig heftige Blutungen. Danach stieg aber das HCG. So kam es dazu, dass die ESS entdeckt wurde. Mein Eileiter wurde nur aufgemacht und blieb dann erhalten.
Hast Du einen Verdacht? Falls ja, achte in 1. Linie auf deinen HCG wert.
Viele Grüße
tomate202

Hallo
Vielen Dank ersteinmal das du mir geantwortet hast.
Ich bin jezt laut ssrechner 4+5 also 5ssw, mir gehts prima, keine Übelkeit , kein Schwindel und keine Blutungen.
Ich hatte schon 3 mal eine ESS, die erste wurde ziemlich spaät entdeckt hatte aber schon einseitige schmerzen, die Zweite war dann irgendwie klar, fing auch mit einseitigen schmerzen und später mit blutungen an. die 3 ESS fing von anfang an, ab Tag der Regel mit Blutungen an, dann war mein Kreislauf im Keller mußte alle 2 Tage zum Doc um die hcg werte prüfen zu lassen.
Ich wußte damals sofort das etwas nicht stimmt, doch diesmal ist es anders, wie gesagt mir gehts prima, nur irgendwie läßt mir die Angst das es wieder eine ESS sein könnte keine ruhe.
Fahre am montag zum Arzt dann müßte mann ja bei 5+0 eine Fruchthöhle sehen, und dann mal schauen.

Hab mich einfach noch nicht getraut zum arzt zu fahren, denn jedesmal war ich zu früh dran , da mann ja nicht sieht.
Und da ich keine schmerzen oder Blutungen hab wollte ich lieber den Passenden Zeitpunkt abwarten, mann sagte mir ab 4+4 muß im US zumindest die Fruchthöhle zu sehen sein.

Bin so beunruigt, hoffe diesmal geht alles gut.

Hab echt angst wieder eine Bauchspieglung zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 13:18
In Antwort auf demi_12117776

Hallo

Hallo Mona!

Ich war Ende der 5 SSW als die EES festgestellt wurde.


Lieben Gruß

Hi
Hattest du nicht einmal leichte schmierblutung oder so, manche haben auch ein leichtes druckgefühl.

Bin so aufgeregt, hab angst das es bei mir eine ESS sein könnte.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 19:56
In Antwort auf mona2710

Hi
Hattest du nicht einmal leichte schmierblutung oder so, manche haben auch ein leichtes druckgefühl.

Bin so aufgeregt, hab angst das es bei mir eine ESS sein könnte.

lg

Hey!!

Nein ich hatte keinerlei Schmierblutungen oder Beschwerden bis auf ein leichtes Ziehen im Unterbauch.
Daraufhin machte ich sofort einen SS-Test...der positiv war.
Und nach einer Woche musste ich mit sehr starken Unterbauchschmerzen ins Krankenhaus wo dann schließlich die EES diognostiziert wurde .

Mona!!
Wie weit bist du???
Hast du Beschwerden oder komische Anzeichen, die auf eine EES schließen lassen????


Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 8:18
In Antwort auf demi_12117776

Hey!!

Nein ich hatte keinerlei Schmierblutungen oder Beschwerden bis auf ein leichtes Ziehen im Unterbauch.
Daraufhin machte ich sofort einen SS-Test...der positiv war.
Und nach einer Woche musste ich mit sehr starken Unterbauchschmerzen ins Krankenhaus wo dann schließlich die EES diognostiziert wurde .

Mona!!
Wie weit bist du???
Hast du Beschwerden oder komische Anzeichen, die auf eine EES schließen lassen????


Lieben Gruß

HI
ich bin jezt 4+6 5ssw also morgen 6ssw.
Soweit gehts mir super, außer das ich gestern li ein leichtes Druckgefühl hatte aber keine schmerzen .

Sonst gings mir ja schon immer sehr schlecht, hatte immer das gefühl das etwas nicht stimmt.

Hattest du den Test zu deiner fälligen Regel gemacht oder warst du schon ein Paar tage überfällig gewesen.

Wie gehst du heute mit deiner situation um ?


lichen Dank
mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 10:57
In Antwort auf mona2710

HI
ich bin jezt 4+6 5ssw also morgen 6ssw.
Soweit gehts mir super, außer das ich gestern li ein leichtes Druckgefühl hatte aber keine schmerzen .

Sonst gings mir ja schon immer sehr schlecht, hatte immer das gefühl das etwas nicht stimmt.

Hattest du den Test zu deiner fälligen Regel gemacht oder warst du schon ein Paar tage überfällig gewesen.

Wie gehst du heute mit deiner situation um ?


lichen Dank
mona

Nicht mehr lang
Hallo Mona,

noch einen Tag, dann hast Du Gewissheit. Ich wünsche Dir sehr, dass es klappt und am Montag siehst Du in der Gebärmutter die kleine Fruchthöhle mit dem Baby drin. Außerdem lässt Du Dir sicher gleich das HCG abnehmen, damit man den Verlauf kontrollieren kann.

Ich hoffe sehr mit Dir und ich hoffe Du schreibst dann wie es Dir geht und was raus kam. Ich hoffe schon richtig mit Dir mit (sicher wie alle anderen hier auch) und kann verstehen dass Du Dich um das Ergebnis sorgst, ich bin sicher, das würde mir auch so gehen.

... und hoffentlich bleibt das mit der geringen Übelkeit so. Es sei Dir gegönnt.

Liebe Grüße
Tomate202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 11:52
In Antwort auf viveka_12906763

Nicht mehr lang
Hallo Mona,

noch einen Tag, dann hast Du Gewissheit. Ich wünsche Dir sehr, dass es klappt und am Montag siehst Du in der Gebärmutter die kleine Fruchthöhle mit dem Baby drin. Außerdem lässt Du Dir sicher gleich das HCG abnehmen, damit man den Verlauf kontrollieren kann.

Ich hoffe sehr mit Dir und ich hoffe Du schreibst dann wie es Dir geht und was raus kam. Ich hoffe schon richtig mit Dir mit (sicher wie alle anderen hier auch) und kann verstehen dass Du Dich um das Ergebnis sorgst, ich bin sicher, das würde mir auch so gehen.

... und hoffentlich bleibt das mit der geringen Übelkeit so. Es sei Dir gegönnt.

Liebe Grüße
Tomate202

Das is so lieb
deine worte bauen mich richtig auf, kanns kaum abwarten und bin auch schon sehr gespannt, werde mich natürlich gleich melden so wie ich was weiß.

ganz lieben dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 10:04
In Antwort auf mona2710

Das is so lieb
deine worte bauen mich richtig auf, kanns kaum abwarten und bin auch schon sehr gespannt, werde mich natürlich gleich melden so wie ich was weiß.

ganz lieben dank

War beim Doc
Bin gerade von Arzt zurück, also in den US konnte sie eine gut aufgebaute Schleimhaut erkennen, aber leider nichts weiter.
Sie hat mir blutabgenommen und morgen soll ich den HG wert erfragen, sie schließt nicht aus das ich etwas früh dran bin.
Mit unter sagt sie bin ich viel Später schwanger geworden.
Und in 5+0 muß man nicht unbedingt etwas sehen . Es kommt jezt auf die höhe des wertes an.
Wenn er wohl noch unter 1000 ist sieht man wohl eh nix.

Jezt geht die warte rei wieder los.

Oh man das macht mich noch wahnsinnig.

Morgen bin ich wieder etwas schlauer


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 17:16
In Antwort auf mona2710

War beim Doc
Bin gerade von Arzt zurück, also in den US konnte sie eine gut aufgebaute Schleimhaut erkennen, aber leider nichts weiter.
Sie hat mir blutabgenommen und morgen soll ich den HG wert erfragen, sie schließt nicht aus das ich etwas früh dran bin.
Mit unter sagt sie bin ich viel Später schwanger geworden.
Und in 5+0 muß man nicht unbedingt etwas sehen . Es kommt jezt auf die höhe des wertes an.
Wenn er wohl noch unter 1000 ist sieht man wohl eh nix.

Jezt geht die warte rei wieder los.

Oh man das macht mich noch wahnsinnig.

Morgen bin ich wieder etwas schlauer


lg

Sowas noch ein Tag
also die Warterei ist wirklich nervenaufreibend. Also das ist auf jeden Fall mal schade, dass man noch nix gesehen hat, aber es ist ja noch nicht alles klar.

Bei meinem Kind hatte ich den Eisprung wohl am 18. ZT. Das war ganz schön spät und entsprechend fand ich die Rechnungen auch seltsam. Er kam dann auch 10 Tage zu spät zur Welt, was dann ja fast wieder in der Zeit ist, wenn man bedenkt, dass die SSW nicht auf meinen ES angeglichen wurden.

Ich bin mit meinem HCG jetzt schon fast auf 0, das habe ich heute erfahren und bin sehr zufrieden.

Ich hoffe Du meldest Dich wieder, wenn Du genaueres weißt. Ich hoffe mit Dir.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 18:36
In Antwort auf mona2710

HI
ich bin jezt 4+6 5ssw also morgen 6ssw.
Soweit gehts mir super, außer das ich gestern li ein leichtes Druckgefühl hatte aber keine schmerzen .

Sonst gings mir ja schon immer sehr schlecht, hatte immer das gefühl das etwas nicht stimmt.

Hattest du den Test zu deiner fälligen Regel gemacht oder warst du schon ein Paar tage überfällig gewesen.

Wie gehst du heute mit deiner situation um ?


lichen Dank
mona

Hallo

Hallo Mona!

Ich habe den Test gemacht als ich ein paar Tage überfällig war.
Mittlerweile sind es über 5 Wochen her und ich habe es so gut es ging versucht zu verarbeiten.
Es war eine absolute Wunschschwangerschaft und der Wunsch einer erneuten Schwangerschft ist nun noch vieeellllll größer geworden.
Aber es plagt mich auch die Angst mit nur einem Eileiter nicht mehr so schnell schwanger werden zu können zudem haben wir ja ein erhöhtes Risiko einer erneuten EES ;-(.
Laut Ovulationstest müsste ich heute morgen meinen ersten Eisprung nach der ESS haben und im nächsten Zyklus möchten wir es unbedingt weiter versuchen und hoffen dass es diesmal klappt (wenn überhaupt).

Mona....mach die keine Sorgen es ist bestimmt alles in Ordnung.
In der 5/6 SSW sieht man oft noch nichts...also keinen Grund zur Sorge.
Ich wünsche Dir alles alles erdenklich gute und freu mich auf eine positive Nachricht


Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 19:18
In Antwort auf demi_12117776

Hallo

Hallo Mona!

Ich habe den Test gemacht als ich ein paar Tage überfällig war.
Mittlerweile sind es über 5 Wochen her und ich habe es so gut es ging versucht zu verarbeiten.
Es war eine absolute Wunschschwangerschaft und der Wunsch einer erneuten Schwangerschft ist nun noch vieeellllll größer geworden.
Aber es plagt mich auch die Angst mit nur einem Eileiter nicht mehr so schnell schwanger werden zu können zudem haben wir ja ein erhöhtes Risiko einer erneuten EES ;-(.
Laut Ovulationstest müsste ich heute morgen meinen ersten Eisprung nach der ESS haben und im nächsten Zyklus möchten wir es unbedingt weiter versuchen und hoffen dass es diesmal klappt (wenn überhaupt).

Mona....mach die keine Sorgen es ist bestimmt alles in Ordnung.
In der 5/6 SSW sieht man oft noch nichts...also keinen Grund zur Sorge.
Ich wünsche Dir alles alles erdenklich gute und freu mich auf eine positive Nachricht


Lieben Gruß

Hallo
Ich danke dir, kann dich auch gut verstehen.
Hatte jedesmal nach einer ESS angst das es wieder Passieren könnte, aber der Wunsch es auf natürlichem weg zu versuchen war immer da.
Es hat zwar gedauert aber irgendwie hatte ich den Schmerz überwunden und war stärker als je zuvor.
Habe die Hoffnung nie aufgegeben.
Sicherlich bin ich jezt wieder totaler Hoffnung das es doch endlich klappt und ich endlich ein Baby austragen kann.
Doch das schlimmste ist ich kann es nicht beeinflussen, ich muß warten... warten...
und bangen ob sich diesesmal unser Wunschkind richtig eingenistet hat

Morgen weiß ich ja mehr hoffentlich !
Werde mich dann melden

Alles gute auch für dich, mit festem Glauben wirds schon klappen
Es heißt ja nicht umsonst
Das schönste bekommt man mit geduld.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 9:33
In Antwort auf viveka_12906763

Sowas noch ein Tag
also die Warterei ist wirklich nervenaufreibend. Also das ist auf jeden Fall mal schade, dass man noch nix gesehen hat, aber es ist ja noch nicht alles klar.

Bei meinem Kind hatte ich den Eisprung wohl am 18. ZT. Das war ganz schön spät und entsprechend fand ich die Rechnungen auch seltsam. Er kam dann auch 10 Tage zu spät zur Welt, was dann ja fast wieder in der Zeit ist, wenn man bedenkt, dass die SSW nicht auf meinen ES angeglichen wurden.

Ich bin mit meinem HCG jetzt schon fast auf 0, das habe ich heute erfahren und bin sehr zufrieden.

Ich hoffe Du meldest Dich wieder, wenn Du genaueres weißt. Ich hoffe mit Dir.
LG

WERT is da
So habe jezt den BHCG wert er liegt grade mal bei 216, jezt muß ich alle zwei tage zum US, meine FA sagte sie macht jezt so lange einen bis wir was sehen.
Bei diesem Niedrigen wert hätte man eh nie was sehen können.
Morgen muß ich hin, aber ich weiß jezt schon das morgen eh noch nichts zu sehen ist da müßte der wert ca bei 440 liegen, also frühstens wenn überhaupt am Freitag , da könnte er knapp 1000 erreicht haben.
Also wenns weiter so gut läuft keine schmerzen, keine Blutung hoffe ich spätestens am Montag gewissheit zu haben.
Schon komisch dann muß mein Eisprung ziemlich spät gewesen sein.

An alle die mit mir weiter hibbeln, vielen Lieben Dank das ihr für mich da seit.
glg mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 13:59
In Antwort auf mona2710

WERT is da
So habe jezt den BHCG wert er liegt grade mal bei 216, jezt muß ich alle zwei tage zum US, meine FA sagte sie macht jezt so lange einen bis wir was sehen.
Bei diesem Niedrigen wert hätte man eh nie was sehen können.
Morgen muß ich hin, aber ich weiß jezt schon das morgen eh noch nichts zu sehen ist da müßte der wert ca bei 440 liegen, also frühstens wenn überhaupt am Freitag , da könnte er knapp 1000 erreicht haben.
Also wenns weiter so gut läuft keine schmerzen, keine Blutung hoffe ich spätestens am Montag gewissheit zu haben.
Schon komisch dann muß mein Eisprung ziemlich spät gewesen sein.

An alle die mit mir weiter hibbeln, vielen Lieben Dank das ihr für mich da seit.
glg mona

Ergebniss
So bin endlich wieder zuhause, mein Wert heute erstaunlich hoch 1600, und sie hat was sehen können, sie mein es könnte die erhofte Fruchthöhle sein ist sich aber noch nicht 100% sicher, ausgemessen mit 3,6mm.
Nun heißt es nochmal warten muß Sonntag noch mal zum US, meine güte ist das aufregend.
Dann haben wir endlich gewißheit.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 13:52
In Antwort auf mona2710

Ergebniss
So bin endlich wieder zuhause, mein Wert heute erstaunlich hoch 1600, und sie hat was sehen können, sie mein es könnte die erhofte Fruchthöhle sein ist sich aber noch nicht 100% sicher, ausgemessen mit 3,6mm.
Nun heißt es nochmal warten muß Sonntag noch mal zum US, meine güte ist das aufregend.
Dann haben wir endlich gewißheit.
lg

... und???
Hallo Mona,
was ist den nun? Das ist ja ganz schön aufregend. Aber super, dass sie eine Fruchthöhle gesehen hat - mindestens mal eine potentielle Fruchthöhle. Ich wünsche Dir auch endlich mal ein kleines Herzchen.
LG
Tomate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 20:20
In Antwort auf viveka_12906763

... und???
Hallo Mona,
was ist den nun? Das ist ja ganz schön aufregend. Aber super, dass sie eine Fruchthöhle gesehen hat - mindestens mal eine potentielle Fruchthöhle. Ich wünsche Dir auch endlich mal ein kleines Herzchen.
LG
Tomate

bin traurig und wütend
Hallo war am Sonntag beim FA hcg 3199, der arzt meinte alles bestens, eine schöne Frühschwangerschaft, erzählt mir was vom Verspäteten Eisprung ? Gebärmutter Leer !
Ich sagte ihm das ich schon ESS hatte , interesierte ihn garnich. Er hat im US sich die Tuben angeschaut alles unauffällig,
Er schickt mich nach Hause und ich sollte mich dann 3 Tage später bei meiner FA melden.
Hatte aber kein Gutes gefühl.
Bin da am Abend mit meinem Mann in ein anderes KH gefahren und siehe da eindeutig SS im re eileiter.
Die konnte man richtig sehen, fruchthöhle mit dottersack !
Ich dachte ich spinne was hat der andere FA denn gemacht, der brauch wohl ne brille.
Oh ich bin so wütent auf den.
Bloß gut das ich eine andere Meinung eingeholt habe.
Wurde dann Gestern operiert, habe mir den EL entfernen lassen.
Ist besser so, da es bessere Eigenschaften hat wegen einer IVF.
Mir gehts erstaunlicher weise ganz gut, bin auch richtig fit.
Jezt erhole ich mich und nächstes Jahr werden wir dann in die KIWK fahren.

Allen ein lieben Dank , das ihr mit mir gehibbelt habt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 22:09
In Antwort auf mona2710

bin traurig und wütend
Hallo war am Sonntag beim FA hcg 3199, der arzt meinte alles bestens, eine schöne Frühschwangerschaft, erzählt mir was vom Verspäteten Eisprung ? Gebärmutter Leer !
Ich sagte ihm das ich schon ESS hatte , interesierte ihn garnich. Er hat im US sich die Tuben angeschaut alles unauffällig,
Er schickt mich nach Hause und ich sollte mich dann 3 Tage später bei meiner FA melden.
Hatte aber kein Gutes gefühl.
Bin da am Abend mit meinem Mann in ein anderes KH gefahren und siehe da eindeutig SS im re eileiter.
Die konnte man richtig sehen, fruchthöhle mit dottersack !
Ich dachte ich spinne was hat der andere FA denn gemacht, der brauch wohl ne brille.
Oh ich bin so wütent auf den.
Bloß gut das ich eine andere Meinung eingeholt habe.
Wurde dann Gestern operiert, habe mir den EL entfernen lassen.
Ist besser so, da es bessere Eigenschaften hat wegen einer IVF.
Mir gehts erstaunlicher weise ganz gut, bin auch richtig fit.
Jezt erhole ich mich und nächstes Jahr werden wir dann in die KIWK fahren.

Allen ein lieben Dank , das ihr mit mir gehibbelt habt.

lg

Schade
Ach Mona,
das tut mir echt leid. Ich hätte es Dir wirklich sehr gewünscht. Ich kann verstehen, dass Du traurig und wütend bist. Ich würde glaube ich auch vor Wut platzen und gleichzeitig sehr traurig sein.

Hoffentlich erholst Du Dich schnell. Du hast auch vollkommen Recht, bald in eine KIWK zu fahren an Deiner Stelle. Dann ist es kontrolliert und gut. Wenn Du jetzt wieder schmerzfrei bist, kannst Du Dir ja gleich einen Termin holen. Es dauert dann ja eh erstmal mit Blutabnehmen Hormonwerte bestimmen. Überhaupt einen Termin bekommen. Also nicht dass Du jetzt denkst, ich wollte Dir Angst machen, im Gegenteil. Ich möchte Dich eher animieren und Dir das Gefühl geben, dass Du auch jetzt schon etwas tun kannst. Ich weiß nicht wie ich Dich sonst trösten oder Dir Mut zusprechen soll.

Gut ist jedenfalls, dass man Dich operiert hat bevor der Eileiter geplatzt ist. So bist Du nicht in Lebensgefahr gewesen und man konnte doch besonnen vorgehen. Prima, dass Du so einen guten Instinkt hast.

Auch wenn es schade ist, dass es nicht gleich geklappt hat. Bald schon hast Du ein neues Ziel und wirst bestimmt auch gut begleitet in der KIWK. Ich habe jedenfalls mit Dir gebibbert und gehofft und hoffe dass es Dir bald wieder einigermaßen geht.

LG
Tomate202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 10:17
In Antwort auf viveka_12906763

Schade
Ach Mona,
das tut mir echt leid. Ich hätte es Dir wirklich sehr gewünscht. Ich kann verstehen, dass Du traurig und wütend bist. Ich würde glaube ich auch vor Wut platzen und gleichzeitig sehr traurig sein.

Hoffentlich erholst Du Dich schnell. Du hast auch vollkommen Recht, bald in eine KIWK zu fahren an Deiner Stelle. Dann ist es kontrolliert und gut. Wenn Du jetzt wieder schmerzfrei bist, kannst Du Dir ja gleich einen Termin holen. Es dauert dann ja eh erstmal mit Blutabnehmen Hormonwerte bestimmen. Überhaupt einen Termin bekommen. Also nicht dass Du jetzt denkst, ich wollte Dir Angst machen, im Gegenteil. Ich möchte Dich eher animieren und Dir das Gefühl geben, dass Du auch jetzt schon etwas tun kannst. Ich weiß nicht wie ich Dich sonst trösten oder Dir Mut zusprechen soll.

Gut ist jedenfalls, dass man Dich operiert hat bevor der Eileiter geplatzt ist. So bist Du nicht in Lebensgefahr gewesen und man konnte doch besonnen vorgehen. Prima, dass Du so einen guten Instinkt hast.

Auch wenn es schade ist, dass es nicht gleich geklappt hat. Bald schon hast Du ein neues Ziel und wirst bestimmt auch gut begleitet in der KIWK. Ich habe jedenfalls mit Dir gebibbert und gehofft und hoffe dass es Dir bald wieder einigermaßen geht.

LG
Tomate202

Das tut mir sehr leid!
Liebe Mona,

auch wenn ich bisher nichts geschrieben hatte, habe ich doch immer geschaut, ob es bei Dir was Neues gibt. Und nun das ...

Es tut mir wirklich sehr leid für Dich, dass all das Hoffen und Bangen nun ein so trauriges Ende gefunden hat. Und Deinen Arzt verstehe ich wirklich nicht! Vielleicht hatte er ja ein schlechteres Ultraschallgerät und konnte tatsächlich nichts sehen, aber dass er bei Deiner Vorgeschichte so blauäugig ist, finde ich schon ziemlich fahrlässig. (Bei mir war das übrigens genauso, mit dem Ergebnis, dass der Eileiter geplatzt ist und ich notoperiert werden mußte ).

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du Dich körperlich schnell erholst und dass Du Dir Deine Zuversicht erhältst. Und natürlich am allermeisten, dass sich Dein Traum im nächsten Jahr endlich erfüllt.

Alles Liebe!
Liane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 14:46
In Antwort auf agnes_12148790

Das tut mir sehr leid!
Liebe Mona,

auch wenn ich bisher nichts geschrieben hatte, habe ich doch immer geschaut, ob es bei Dir was Neues gibt. Und nun das ...

Es tut mir wirklich sehr leid für Dich, dass all das Hoffen und Bangen nun ein so trauriges Ende gefunden hat. Und Deinen Arzt verstehe ich wirklich nicht! Vielleicht hatte er ja ein schlechteres Ultraschallgerät und konnte tatsächlich nichts sehen, aber dass er bei Deiner Vorgeschichte so blauäugig ist, finde ich schon ziemlich fahrlässig. (Bei mir war das übrigens genauso, mit dem Ergebnis, dass der Eileiter geplatzt ist und ich notoperiert werden mußte ).

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du Dich körperlich schnell erholst und dass Du Dir Deine Zuversicht erhältst. Und natürlich am allermeisten, dass sich Dein Traum im nächsten Jahr endlich erfüllt.

Alles Liebe!
Liane

Vielen dank
ihr seid so lieb, ganz dolles Dankeschön für eure Worte.
Ihr wart alle in der selben situation und seit dennoch für andere da, das ist o toll

Was würde man nur ohne dieses Forum machen ?

Man glaubt das schicksal schlägt nur bei einem selbst zu, deto unglaublicher wird es erst wenn man all diese beiträge liest, und schön fühlt man sich nicht mehr einsam.

Zeit heielt hoffentlich auch diese wunden.
Vielen Dank an euch alle

liebe grüsse
mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2009 um 11:54
In Antwort auf agnes_12148790

Das tut mir sehr leid!
Liebe Mona,

auch wenn ich bisher nichts geschrieben hatte, habe ich doch immer geschaut, ob es bei Dir was Neues gibt. Und nun das ...

Es tut mir wirklich sehr leid für Dich, dass all das Hoffen und Bangen nun ein so trauriges Ende gefunden hat. Und Deinen Arzt verstehe ich wirklich nicht! Vielleicht hatte er ja ein schlechteres Ultraschallgerät und konnte tatsächlich nichts sehen, aber dass er bei Deiner Vorgeschichte so blauäugig ist, finde ich schon ziemlich fahrlässig. (Bei mir war das übrigens genauso, mit dem Ergebnis, dass der Eileiter geplatzt ist und ich notoperiert werden mußte ).

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du Dich körperlich schnell erholst und dass Du Dir Deine Zuversicht erhältst. Und natürlich am allermeisten, dass sich Dein Traum im nächsten Jahr endlich erfüllt.

Alles Liebe!
Liane

Liebe Mona,
das ist ein trauriges Ende von etwas, dass so voller Hoffnung angefangen hat.

Aber ich kann dich herzlich gut verstehen. Wir kennen uns ja aus meinem Beitrag. Bei mir wurde letzte Woche auch eine ELSS in der rechten Eileiter festgestellt. Musste auch sofort ins KH und bin jetzt wieder zuhause. Mein Eileiter wurde erhalten, aber ob es etwas bringt Jetzt ist nur die Gefahr groß, dass es auf dieser Seite wieder eine ELSS gibt. Kann mich nicht wirkich freuen.

Dennoch werden wir es genau wie ihr weiter versuchen
Zur Not halt über eine KiWuKlinik. Ich wünsche Euch und uns alles Glück der Welt, damit unser Wunsch in Erfüllung geht.

LG ChM79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 9:11
In Antwort auf althea_11984161

Liebe Mona,
das ist ein trauriges Ende von etwas, dass so voller Hoffnung angefangen hat.

Aber ich kann dich herzlich gut verstehen. Wir kennen uns ja aus meinem Beitrag. Bei mir wurde letzte Woche auch eine ELSS in der rechten Eileiter festgestellt. Musste auch sofort ins KH und bin jetzt wieder zuhause. Mein Eileiter wurde erhalten, aber ob es etwas bringt Jetzt ist nur die Gefahr groß, dass es auf dieser Seite wieder eine ELSS gibt. Kann mich nicht wirkich freuen.

Dennoch werden wir es genau wie ihr weiter versuchen
Zur Not halt über eine KiWuKlinik. Ich wünsche Euch und uns alles Glück der Welt, damit unser Wunsch in Erfüllung geht.

LG ChM79

Och nein
das tut mir so leid für dich , sei ganz doll gedrückt.

Wir schaffen das zusammen.
Aus deinem Beitrag erlese ich das man dir den EL dringelassen hat, ich hatte mir diesemal meinen entfernen lassen war bei mir auch re, aber es bringt ja nix wenn er drin bleibt da ich schonmal auf dieser seite eine Elss hatte.

Ich habe für OKT einen termin in der KIWK gemacht, vieleicht hibbeln wir ja dann zusammen.

Wäre schön wenn wir von einander hören
glg mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2009 um 14:16

Anscheichen ess
ich wuste das ich schwan. war habe mich sehr gefreut bis ich
starke schmerzen und starke blut. bekommen habe da wusste ich das ist nicht gut. was mein frauen. bestetigt hat schock !!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest