Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Anzeichen auf Zwillinge???

Letzte Nachricht: 14. Dezember 2019 um 21:36
V
vanna_12770936
19.06.16 um 21:13

Hallo ,

mich würde mal etwas interessieren .
Kann man anhand der Symptome und des Testes eventuell auf eine Zwillingsschwangerschaft tippen .

Mein Test war 6 Tage vor der Mens schon positiv finde sehr deutlich. Müsste 5 Woche sein ( 4+2 ) & habe totales Beckenziehen schon so als seien es die Mutterbänder . Hatte das vllt jmd und es waren Zwillinge ?

Lg

Mehr lesen

K
kunal_12296110
19.06.16 um 21:21

Hallo
Also ich warvin dieser schwangerschaft mit zwillingen schwanger nur ab der 8ssw hatte sich eins leider nicht mehr weiterentwickelt....
Ich muss sagen das es meine vierte schwangerschaft ist und ich noch nie so dolle ss symptome hatte wie in dieser und das von anfang an....diese schmerzen hatte ich auch dolle von anfang an....aber ob es tatsächlich an den zwillingen anfangs lag das weiss ich nicht....
Ich glaube mal.gehört zu haben das der hcg wert bei.zwillinge n höher sein soll...naja das würde auch mein stärkeres ss empfinden erklären ....sicher bin ich mir da aber nicht,ist nur ne theorie
Lg

Gefällt mir

V
vanna_12770936
19.06.16 um 21:53

Danke
Hätte ja sein können das sich sowas eventuell erahnen lässt .
Aber so hoch ist ja eine Zwillingsschwangerschaft auch garnicht .

Lg

Gefällt mir

V
vanna_12770936
20.06.16 um 21:21

Super
Danke für eure lieben Antworten

1 -Gefällt mir

Anzeige
Z
zi_12456461
21.06.16 um 13:51

Hallo
Also ich bin aktuell in der 9. SSW mit Zwillingen schwanger und habe bereits eine 8jährige Tochter. Ich muss sagen, dass diesmal alles viel anstrengender ist weil ich ständig Probleme mit dem Kreislauf habe und die Morgenübelkeit, die ich bei meiner Tochter bis zum Tag ihrer Geburt hatte, sich diesmal auf abends verschoben hat. Bin jetzt seit 2 Wochen krankgeschrieben und dennoch bin ich ab spätestens 19 Uhr zu nichts mehr zu gebrauchen. Auch das Ziehen im Unterleib hab ich oft, gerade wenn ich lange gesessen habe oder ich abends mit Bett liege. Kann aber nicht sagen ob es daran liegt; dass es eine Mehrlingsschwangerschaft ist, es ist ja jeder Schwangerschaft anders und seitdem letzten Mal bin ich ja auch etwas älter geworden.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
joni_12924372
12.10.16 um 12:11
In Antwort auf vanna_12770936

Hallo ,

mich würde mal etwas interessieren .
Kann man anhand der Symptome und des Testes eventuell auf eine Zwillingsschwangerschaft tippen .

Mein Test war 6 Tage vor der Mens schon positiv finde sehr deutlich. Müsste 5 Woche sein ( 4+2 ) & habe totales Beckenziehen schon so als seien es die Mutterbänder . Hatte das vllt jmd und es waren Zwillinge ?

Lg

Hi
mein SS-Test war auch sehr eindeutig (4+5). Am selben Tag war ich noch beim Frauenarzt, der hat auch sofort eine Schwangerschaft festgestellt. Knapp zwei Wochen später (6+3) habe ich denn erfahren, dass es Zwillinge werden.
Das Unterleibziehen, die Müdigkeit und vor allem Übelkeit waren sehr doll (ich bin allerdings zum 1. Mal schwanger und weiß nicht, ob es bei jeder Frau so "schlimm" ist).
Jetzt bin ich in SSW 16 (15+6) und die Beschwerden gehen zurück.

LG
 

Gefällt mir

L
laerke_18448535
14.12.19 um 13:28
In Antwort auf vanna_12770936

Hallo ,

mich würde mal etwas interessieren .
Kann man anhand der Symptome und des Testes eventuell auf eine Zwillingsschwangerschaft tippen .

Mein Test war 6 Tage vor der Mens schon positiv finde sehr deutlich. Müsste 5 Woche sein ( 4+2 ) & habe totales Beckenziehen schon so als seien es die Mutterbänder . Hatte das vllt jmd und es waren Zwillinge ?

Lg

Hi! 

Ich hatte 2 Tage vor NMT einen sehr klaren Test meiner Meinung nach für das es so früh war. 
Und bin jetzt 4+3 habe ständig ziemlich starke "Mutterbandschmerzen" finde das eher seltsam so früh. Bin sehr gespannt ob ich da noch eine Üverraschung bekommen werde in den nächsten Wochen.

LG 

Gefällt mir

Anzeige
soncherie
soncherie
14.12.19 um 21:36
In Antwort auf vanna_12770936

Hallo ,

mich würde mal etwas interessieren .
Kann man anhand der Symptome und des Testes eventuell auf eine Zwillingsschwangerschaft tippen .

Mein Test war 6 Tage vor der Mens schon positiv finde sehr deutlich. Müsste 5 Woche sein ( 4+2 ) & habe totales Beckenziehen schon so als seien es die Mutterbänder . Hatte das vllt jmd und es waren Zwillinge ?

Lg

Meine bisher einzige Schwangerschaft waren Zwillinge, da war der Test an ES+14 nur ganz hauchzart positiv. Ist also nicht wirklich wasserfest, das Zeichen. Ich würde sagen, ein sicheres Zeichen sind 2 Fruchthöhlen. Die wurden bei mir übrigens erst in der 9. Woche bzw. im dritten US gesehen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige