Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Antrag Mutterschaftsgeld bei Krankenkasse

Antrag Mutterschaftsgeld bei Krankenkasse

17. November 2008 um 8:29

Ich sitz grad über dem Antrag für Mutterschaftsgeld bei der Krankenkasse.
Da muss man den letzten Arbeitstag angeben. Ich bin nun aber schon 5 Wochen für dem Mutterschutz krankgeschrieben. Schreib ich da jetzt den letzten Tag vor Beginn des Mutterschutzes hin, bis zu dem ich hätte arbeiten müssen oder schreib ich da den letzten Tag vor der Krankmeldung hin?

Mehr lesen

17. November 2008 um 8:34

.
ja geht mir genauso. bin auch krank geschrieben bis zum mutterschutz!

Weiß jemand bescheid??

lg, tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 8:37

@sophie
Und was schreibt man dann bei "mir steht Arbeitsentgelt zu bis..." hin? Nochmal den gleichen Tag? Wie schnell hast du Mutterschaftsgeld erhalten oder hat das ewig gedauert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 8:44

Online Formular
Bei der TK kann man das auch online beantragen und da muss man das selber ausfüllen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 9:05

KK gefragt...
Ich hab jetzt der TK mal ne Email geschrieben mit den ganzen Fragen. Jeder weiß dazu immer was anderes, da blickt ja keiner mehr durch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 15:12

Hallo
du schreibst erst den tag rein wo du wirklich das letzte mal gearbeitet hast und bei dem 2. datum bis wann du arbeitsentgelt bekommst. also wenn du krankgeschrieben worden bist bekommst du ja trotzdem 6 wochen entgeltfortzahlung vom arbeitgeber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 4:59

Thema nochmal rausholen.
Für das Elterngeld soll ich einen Nachweis über die Ablehnung von Mutterschaftsgeld einreichen.

Nun meine Frage:
Mein Freund und ich sind bei unterschiedlichen Krankenversicherungen versichert. Unsere Tochter ist bei ihm mit familienversichert, da ich selbst auch nur familienversichert bin.
Muss ich jetzt den Antrag bei ihrer oder bei meiner Krankenkasse stellen?
Da es ja um mein Mutterschaftsgeld geht, würde ich zu meiner KK tendieren, meine Mutter meint aber bei seiner. Verwirrt mich gänzlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen