Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Antibiotika & pille

Antibiotika & pille

12. Februar 2016 um 11:17 Letzte Antwort: 12. Februar 2016 um 16:55

Hey ihr da draussen

Zu meiner frage
Ich bin seit ca 2 wochen an Keuchhusten erkrankt und habe am montag 3 mal AB ( Erythromycin-ratiopharm 500 mg) genommen 2 morgens & eine abends ich habe das Ab nur einmal genommen weil ich es nicht vertrage ( erbrechen & durchfall)
Meine Pille (Bonadea) nehme ich Ca seit 2 Jahren, bin in der letzen pillen woche seit Monatg

Jetzt zu meiner frage muss ich zusätzlich verhüten? Wir wollen beide im moment noch kein Kind

Danke für die antworten

Mehr lesen

12. Februar 2016 um 12:46

Vergessen
Ich hab vergessen dazu zu schreiben
Das ich die Pille seit Dezember 15 durch nehme ohne pause

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 12:49

Würde
Das auch mit dem Arzt klären
Weiterhin gibts Infos auf dem Beipackzettel. Auch bei Erbrechen und Durchfall kann die Wirkung der Pille beeinträchtigt sein.

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 13:06

Arzt nicht mehr da
Habe versucht mein Arzt zu erreichen aber sie ist schon im Wochenende

Ich mache mir jetzt voll denn kopf
( wir sind dieses wochenende kind frei und es ist valentinstag nicht das was passiert & ich schwanger werde)

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 16:55

Zusätzlich verhüten
Wenn du definitiv grade kein Kind willst, dann nimm bitte zusätzlich ein Kondom.

Niemand kann dir sagen, ob deine Pille richtig wirkt. Bei AB ist das immer so eine Sache. Ich hatte damit noch nie Probleme (Pille wirkte immer), andere Frauen werden aber schwanger.

Geh kein Risiko ein und zieh ihm die nächsten sieben Tage eine Tüte drüber. Schadet nix.

Gefällt mir