Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anti D Prophylaxe wurde vergessen

Anti D Prophylaxe wurde vergessen

6. September 2019 um 11:07 Letzte Antwort: 6. September 2019 um 11:39

Hallo ihr lieben 

Am 22.6 hatte ich eine Ausschabung in der 9ssw. Danach habe ich meine Blutgruppe erfahren ich bin 0 negativ und der Partner positiv. Es wurde versäumt mir die Spritze zu geben. Ich habe danach etwas recherchiert und habe am 12.07 einen indirekten Coombs Test machen lassen um zu sehen ob ich Antikörper gebildet habe. Der Test war negativ. Kann ich davon ausgehen, dass alles gut ist und keine sensibilisierung statt gefunden hat? Bin jetzt wieder schwanger und habe Angst.


 

Mehr lesen

6. September 2019 um 11:39
In Antwort auf tina508

Hallo ihr lieben 

Am 22.6 hatte ich eine Ausschabung in der 9ssw. Danach habe ich meine Blutgruppe erfahren ich bin 0 negativ und der Partner positiv. Es wurde versäumt mir die Spritze zu geben. Ich habe danach etwas recherchiert und habe am 12.07 einen indirekten Coombs Test machen lassen um zu sehen ob ich Antikörper gebildet habe. Der Test war negativ. Kann ich davon ausgehen, dass alles gut ist und keine sensibilisierung statt gefunden hat? Bin jetzt wieder schwanger und habe Angst.


 

Da der Test negativ war hast du bestimmt Glück gehabt. 

Es kann sein das, dass erste Baby auch Rhesus negativ war... 
Da entwickelt dein Körper keine Antikörper gegen und du brauchst somit keine Spritze. 

Ich würde das trotzdem nochmal mit dein Gyn absprechen.
Einfach damit du beruhigt bist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook