Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anstehende Fehlgeburt

Anstehende Fehlgeburt

17. Februar 2014 um 19:42

Hallo,
Brauche mal eure Erfahrungen. Hatte am 22./23.1 meinen Eisprung und am 7.2 einen positven SS Test in der Hand. Nun war ich am freitag bei der FA und heute auch wieder zur blutkontrolle. Am Freitag hat man nur ne hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut gesehen und mein Hcg Wert war bei 500. Heute konnte man ne MininFruchthülle sehen, aber der Hcg Wert war nur bei 800. heißt das, dass es eine nicht intakte SS ist? FA will mich am Mittwoch wieder sehen und die Ausschabung besprechen.
Was würdet ihr machen? Hatte diese Situation noch nicht. Mein 1. Kind ist 16 Monate und alles lief reibungslos.
Danke euch

Mehr lesen

18. Februar 2014 um 11:05


Gestern war der Hcg Wert bei 800 , also nicht verdoppelt seit Freitag. Fruchthöhle war nur sehr mini und kaum zu sehen.
Heute war die Fruchthöhle gut zu erkennen, aber nur 5,3 mm groß. Mehr konnte man nicht sehen.
Morgen muss ich wieder hin, da wird dann auch wieder Blutwerte bestimmt.
Da ich weiß wann Eisprung war (22./23.1.) und wann geschnackelt wurde (22./23.1). Kann das hinkommen? Wie weit kann sich da noch verschieben, wenn die Daten fix sind? FA meinte höchstens 5+0 lt Ultraschall. Werde hier noch verrückt, so schlimm war das beim 1. Mal nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2014 um 11:11


War nun heute wieder da, Fruchthöhle bei 5,5 mm und nix geht weiter wie es aussieht. Blut wurde auch wieder abgezapft. Hab heute zu Hause nochmal nen Clearblue SS Test gemacht und der zeigte leider wie Montag vor 1 Woche 2-3 an, somit hat sich das Hormon wohl nicht weiter gesteigert und damit kann ich wohl definitiv von einer drohenden FG ausgehen oder! Hatte jemand mal das gleiche Ergebnis?
Am Freitag gehe ich wieder zum FA.
Mal wieder warten
Ist hier niemand mit nem ähnlichen Befund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2014 um 14:30
In Antwort auf gypsy_12739356


Gestern war der Hcg Wert bei 800 , also nicht verdoppelt seit Freitag. Fruchthöhle war nur sehr mini und kaum zu sehen.
Heute war die Fruchthöhle gut zu erkennen, aber nur 5,3 mm groß. Mehr konnte man nicht sehen.
Morgen muss ich wieder hin, da wird dann auch wieder Blutwerte bestimmt.
Da ich weiß wann Eisprung war (22./23.1.) und wann geschnackelt wurde (22./23.1). Kann das hinkommen? Wie weit kann sich da noch verschieben, wenn die Daten fix sind? FA meinte höchstens 5+0 lt Ultraschall. Werde hier noch verrückt, so schlimm war das beim 1. Mal nicht.

Wie ist es ausgegangen
Hab naemlich momentan das selbe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2014 um 14:59

Hallo
Doch bei mir war es ähnlich, die Werte sind nicht gestiegen.
Auf dem Ultraschall war keine Entwicklung zu sehen am Anfang ist die Fruchthöhle noch gewachsen und dann sind die Werte nicht gestiegen.
Ich hatte immer Hoffnung, wurde aber leider enttäuscht.
Hatte eine Ausschabung und musste mein Sternchen ziehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 16:05


Bei mir verdoppelt sich der HCG auch nicht. Hab morgen den 5. BT und 1. US, jedoch keine Hoffnung mehr. Bin heute 5+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club