Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anscheinend möchte mir hier niemand helfen....

Anscheinend möchte mir hier niemand helfen....

13. Januar 2014 um 19:01 Letzte Antwort: 13. Januar 2014 um 21:47

ich versuchs trotzdem nochmals. sorry bin echt verzweifelt
Ich habe normalerweise einen zyklus von 32 Tagen, heute ist zt35 und ich war eben beim frauenarzt, sie hat us gemacht und eine hoch aufgebaute schleimhaut und 2 gelbkörper gesehen. mein betahcg liegt bei 133.

so... nun soll ich in einer woche wiederkommen...
ich hab nicht viel ahnung, ist ein betahcg von 133
3tage nach nmt normal? und was bedeutet es dass sie 2 gelbkörper sah? meine andere frauenärztin hat immer nur von einem gelbkörper gesprochen??
sorry für mein verwirrtes schreiben.

Mehr lesen

13. Januar 2014 um 19:03

Keine Ahnung
ob der HCG normal ist. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, warum ich nie wieder so früh zum FA gehe. Man wird nur verrückt gemacht. Meine Empfehluing lautet erst so in der 8. SSW zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 19:08

Vielen dank für deine antwort...
ja das war vielleicht wirklich ein fehler so früh hinzugegen. ich hab immer wieder krämpfe genau so als ob die mens kommt aber es kommt nichts. (darum war ich beim arzt) aber ja, nun bin ich verunsichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 19:14
In Antwort auf cajsa_12289366

Vielen dank für deine antwort...
ja das war vielleicht wirklich ein fehler so früh hinzugegen. ich hab immer wieder krämpfe genau so als ob die mens kommt aber es kommt nichts. (darum war ich beim arzt) aber ja, nun bin ich verunsichert

Ich war
in SS 1 bei 5+1 das erste Mal beim Arzt. Nur aufgebaute Schleimhaut, Blut abgenommen, abends dann der Anruf, HCG so hoch, man muss was sehen. Wahrscheinlich ELSS. Nächsten Tag wieder hin, wieder nichts gefunden, Einweisung ins KH. Dort haben sie sich viel Zeit genommen und richtig lange geschallt und iregdnwann einen Minipunkt gefunden. Der Punkt ist mittlerweile 6 Jahre alt. Aus dem Grund war ich in SS 2 und 3 erst in der 8. Woche.

Unterleibsziehen wie Mens-Schmerzen kann auch ein SS-Anzeichen sein. Solange Du keine Butungen bekommst kannst Du wohl davon ausgehen schwanger zu sein. Leider weiß man so früh nicht ob stabil oder nicht. Ich drück Dir die Daumen das alles in Ordnung ist und Du bald Gewissheit hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 19:24
In Antwort auf noah_12558413

Keine Ahnung
ob der HCG normal ist. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, warum ich nie wieder so früh zum FA gehe. Man wird nur verrückt gemacht. Meine Empfehluing lautet erst so in der 8. SSW zu gehen.

Vielen vielen dank...
ein hoher hcg wert spricht für eine elss? vorhin hatte ich noch angst mein wert sei zu niedrig, nun hoff ich er ist nicht zu hoch
ich hab scho gelesen dass dieses unterleibsziehen ein ss anzeichen ist, jedoch hab ich meistens gehört dass es sich vom mensziehen unterscheidet, bei mir ist es exakt das selbe. naja, ich hoffe einfach dass alles gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 19:37
In Antwort auf cajsa_12289366

Vielen vielen dank...
ein hoher hcg wert spricht für eine elss? vorhin hatte ich noch angst mein wert sei zu niedrig, nun hoff ich er ist nicht zu hoch
ich hab scho gelesen dass dieses unterleibsziehen ein ss anzeichen ist, jedoch hab ich meistens gehört dass es sich vom mensziehen unterscheidet, bei mir ist es exakt das selbe. naja, ich hoffe einfach dass alles gut geht

Die HCG-Werte
an einem bestimmten SS-Tag schwanken ja sehr. Ich denke nicht, dass ein hoher HCG eher für eine ELSS spricht. Und Du warst ja sehr früh, da ist es völlig normal, dass man noch nciht wirklich was sieht außer der hochaufgebauten Schleimhaut.
Bei mir hat die Ärztin in der Praxis nichts gesehen, weil sie nur kurz geschaut hat, ich einiges an Fett habe (da ist US schlechter) und der Punkt halt wirklich klein war.

Diesmla war auch ind er 8. SSW schwer was zu sehen, da das Baby irgendwie soweit oben ist oder die Gebährmutter soweit oben ist, so ganz habe ich das Problem nicht verstanden. Aber beide Ärztinnen (habe zwischendrin gewechselt) mussten im Vaginal-US immer ziemlich drücken und suchen. Jetzt bin ich in der 19. SSW und es wird schon seit ner Weile über den Bauch geschallt, da ist es einfacher. Jetzt stört nur noch das Fett .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 19:45

Dein
Hcg ist nicht zu hoch!! Google doch mal dort gibt es hcg tabellen...ubd wenn du dir zu unsicher bist, ruf doch deinen fa an und schildere ihm deine bedenken, er wird dir bestimmt genauere auskunft geben können.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 21:47
In Antwort auf noah_12558413

Die HCG-Werte
an einem bestimmten SS-Tag schwanken ja sehr. Ich denke nicht, dass ein hoher HCG eher für eine ELSS spricht. Und Du warst ja sehr früh, da ist es völlig normal, dass man noch nciht wirklich was sieht außer der hochaufgebauten Schleimhaut.
Bei mir hat die Ärztin in der Praxis nichts gesehen, weil sie nur kurz geschaut hat, ich einiges an Fett habe (da ist US schlechter) und der Punkt halt wirklich klein war.

Diesmla war auch ind er 8. SSW schwer was zu sehen, da das Baby irgendwie soweit oben ist oder die Gebährmutter soweit oben ist, so ganz habe ich das Problem nicht verstanden. Aber beide Ärztinnen (habe zwischendrin gewechselt) mussten im Vaginal-US immer ziemlich drücken und suchen. Jetzt bin ich in der 19. SSW und es wird schon seit ner Weile über den Bauch geschallt, da ist es einfacher. Jetzt stört nur noch das Fett .

Lieben dank allen
zu den 2 gelbkörpern kann niemand was sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram