Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ängste nach Eileiterschwangerschaft

Ängste nach Eileiterschwangerschaft

13. November 2011 um 12:08

Guten Tag Ihr lieben...
Nun nach 4 Monaten dürfen wir wieder...
Wir waren mutig, doch jetzt verlässt mich der Mut und die Ängste sind einfach da... Ich kann nichts machen. Die Kopfangst überwiegt doch. Positives denken ist bei mir an der Tagesordnung, doch leider lassen schmerzen und ziehen auf der Seite der alten ELS kaum noch positives denken zu..
Ich fühle mich körperlich wie im Juli...
WER KENNT DAS AUCH???
Vergleiche aufstellen, will ich nicht... doch es ist so...
Schmerzende Brüste (nicht immer, aber oft) Ziehen bis an den Beckenknochen, bei mir mehr links (leider), fettendes Haar (nicht schön) Mens-artiges Gefühl mittig (Gebärmutter??) Menno .... am 20.11 darf ich testen.. dann weiß ich ob ich wieder Schwanger bin.. doch ich weiß schon heute es fühlt sich genauso an....
LG Engelrufer

Mehr lesen

14. November 2011 um 8:34

Drücke die daumen!!!
oh mann ich kann dich sehr gut verstehen!!! ich hoffe für dich, daß diesmal alles gut wird!

ich hatte im august eine ELS im linken eierstock, die per endoskopie entfernt wurde. bei mir konnte auch alles erhalten werden, aber bei mir wurde der schnitt an der gebärmutter gemacht!

wie lange hat man dir gesagt müsst ihr warten bis ihr wieder loslegen dürft?

lg,
littlemiss

Gefällt mir

14. November 2011 um 8:39
In Antwort auf littlemisssunny

Drücke die daumen!!!
oh mann ich kann dich sehr gut verstehen!!! ich hoffe für dich, daß diesmal alles gut wird!

ich hatte im august eine ELS im linken eierstock, die per endoskopie entfernt wurde. bei mir konnte auch alles erhalten werden, aber bei mir wurde der schnitt an der gebärmutter gemacht!

wie lange hat man dir gesagt müsst ihr warten bis ihr wieder loslegen dürft?

lg,
littlemiss

3-4 Monate
Guten Morgen,
wir haben 4 Monate gewartet.. Jetzt Hibbel ich bis Samstag. Denke aber das es geklappt hat. Nur wo???
Und Du darfst Du wieder?
Gruß

Gefällt mir

14. November 2011 um 10:06
In Antwort auf engelrufer

3-4 Monate
Guten Morgen,
wir haben 4 Monate gewartet.. Jetzt Hibbel ich bis Samstag. Denke aber das es geklappt hat. Nur wo???
Und Du darfst Du wieder?
Gruß


nein, ich darf noch nicht wieder! im krankenhaus haben sie gesagt erst in 6-12 monaten wieder, wobei mein FA das ganze wieder entschärft hat und gemeint hat, ich soll ende jahr wieder zu ihm kommen, er sich die OP-narbe ansieht und mir eventuell schon wieder grünes licht gibt!
hab nun mitte dezember wieder nen termin bei ihm, ... jetzt hibbel ich erstmal diesem termin entgegen!

haben sie dir im KH gesagt, daß du 4 monate warten musst??

es wird ganz sicherlich alles gut sein!!
bist du schon mama?

Gefällt mir

14. November 2011 um 13:32

Hallo Engelrufer,
deine Ängste kann ich gut nachvollziehen bzw. kenn ich nur zu gut.

Ich hatte im September 2009 eine Eileiterschwangerschaft. Leider wurde sie sehr spät erkannt, sodass mein rechter Eileiter geplatzt ist und nicht mehr gerettet werden konnte. Hab daher nur noch meinen linken.
Haben dann drei Monate gewartet und im Januar 2010 wieder angefangen zu hibbeln. Leider stellte sich bei mir nichts ein. Das lag zum Teil an den Ängsten einer erneuten Eileiterschwangerschaft, zum anderen Teil daran das ich Angst hatte nie mehr schwanger zu werden...diese Ängste wurden mit jedem Monat schlimmer...
Im Januar 2011 besuchten wir dann eine Kinderwunschklinik. Mein Freund und ich ließen uns durchchecken und was soll ich sagen. Es war alles super...Dann hatte ich im März 2011 noch eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfun g bei der auch alles super war. Also gab es keine wirklichen Gründe das es nicht klappt...Dann hab ich im April beschlossen, dass ich den Babywunsch erstmal beiseite packe und mich auf andere Dinge konzentriere und BUMM - im Mai 2012 bin ich schwanger gewurden.
Was ich damit sagen will...die Ängste haben mich ganz schön lange bestimmt. Ich hatte oft einseitiges Ziehen und war mir sicher das es wieder eine Eileiterschwangerschaft ist...aber nichts da. Versuch einfach auf dich und deinen Körper zu vertrauen. Ich weiß - man denkt die meiste Zeit positiv - aber irgendwann kommt doch wieder ein Loch. Aber dann soll dir meine Geschichte Mut machen. Hat zwar nach der Eileiterschwangerschaft 16 Monate gedauert (hab ja auch nur noch einen Eileiter) bis es wieder geklappt hat - aber jetzt bin ich in der 29 SSW und total happy!

Hoffe ich konnte dir ein wenig Mut machen!
LG
Lena

Gefällt mir

14. November 2011 um 18:47
In Antwort auf lena7892

Hallo Engelrufer,
deine Ängste kann ich gut nachvollziehen bzw. kenn ich nur zu gut.

Ich hatte im September 2009 eine Eileiterschwangerschaft. Leider wurde sie sehr spät erkannt, sodass mein rechter Eileiter geplatzt ist und nicht mehr gerettet werden konnte. Hab daher nur noch meinen linken.
Haben dann drei Monate gewartet und im Januar 2010 wieder angefangen zu hibbeln. Leider stellte sich bei mir nichts ein. Das lag zum Teil an den Ängsten einer erneuten Eileiterschwangerschaft, zum anderen Teil daran das ich Angst hatte nie mehr schwanger zu werden...diese Ängste wurden mit jedem Monat schlimmer...
Im Januar 2011 besuchten wir dann eine Kinderwunschklinik. Mein Freund und ich ließen uns durchchecken und was soll ich sagen. Es war alles super...Dann hatte ich im März 2011 noch eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfun g bei der auch alles super war. Also gab es keine wirklichen Gründe das es nicht klappt...Dann hab ich im April beschlossen, dass ich den Babywunsch erstmal beiseite packe und mich auf andere Dinge konzentriere und BUMM - im Mai 2012 bin ich schwanger gewurden.
Was ich damit sagen will...die Ängste haben mich ganz schön lange bestimmt. Ich hatte oft einseitiges Ziehen und war mir sicher das es wieder eine Eileiterschwangerschaft ist...aber nichts da. Versuch einfach auf dich und deinen Körper zu vertrauen. Ich weiß - man denkt die meiste Zeit positiv - aber irgendwann kommt doch wieder ein Loch. Aber dann soll dir meine Geschichte Mut machen. Hat zwar nach der Eileiterschwangerschaft 16 Monate gedauert (hab ja auch nur noch einen Eileiter) bis es wieder geklappt hat - aber jetzt bin ich in der 29 SSW und total happy!

Hoffe ich konnte dir ein wenig Mut machen!
LG
Lena

Danke
Och danke Super lieb!!! Herzlichen Glückwunsch!!! Das tut gut!!!

Gefällt mir

14. November 2011 um 18:52
In Antwort auf littlemisssunny


nein, ich darf noch nicht wieder! im krankenhaus haben sie gesagt erst in 6-12 monaten wieder, wobei mein FA das ganze wieder entschärft hat und gemeint hat, ich soll ende jahr wieder zu ihm kommen, er sich die OP-narbe ansieht und mir eventuell schon wieder grünes licht gibt!
hab nun mitte dezember wieder nen termin bei ihm, ... jetzt hibbel ich erstmal diesem termin entgegen!

haben sie dir im KH gesagt, daß du 4 monate warten musst??

es wird ganz sicherlich alles gut sein!!
bist du schon mama?

Leider nicht...
Grüß Dich
Ja, der Doc im KH und die FÄ sagten mind 3 Monate. Wir haben dann 4 gewartet.. Jetzt hibbeln wir...
Du darfst bestimmt auch bald wieder )
Due sagen das oft das man warten soll, weil wir ELS Frauen auch seelisch damit klar kommen müssen...
Das ist auch so so hart...
Hast Du denn schmerzen oder sowas?
LG

Gefällt mir

15. November 2011 um 9:08

Gibts noch die Hoffnung???
Ich war so überglücklich,test-positiv,endlich nach 2 Jahren,nach meine berechnungen 6-7 Woche,aber stimmt etwas nicht ich bekomme Blutung,schmerzen, Artzt sagte noch zu früh und noch nichts zu sehen,HCG bei 600, in 7 Tagen noch ein Ultraschalluntersuchung....EUG links 6-8SSW
OP, es fühllt sich leer an.....

Gefällt mir

15. November 2011 um 9:31
In Antwort auf tati0909

Gibts noch die Hoffnung???
Ich war so überglücklich,test-positiv,endlich nach 2 Jahren,nach meine berechnungen 6-7 Woche,aber stimmt etwas nicht ich bekomme Blutung,schmerzen, Artzt sagte noch zu früh und noch nichts zu sehen,HCG bei 600, in 7 Tagen noch ein Ultraschalluntersuchung....EUG links 6-8SSW
OP, es fühllt sich leer an.....

Das tut mir leid....
Wie gehts Dir heute?
Die seelischen Schmerzen sind echt schlimm... Wie sieht es denn zur Zeit aus?
Lg

Gefällt mir

15. November 2011 um 10:23
In Antwort auf engelrufer

Leider nicht...
Grüß Dich
Ja, der Doc im KH und die FÄ sagten mind 3 Monate. Wir haben dann 4 gewartet.. Jetzt hibbeln wir...
Du darfst bestimmt auch bald wieder )
Due sagen das oft das man warten soll, weil wir ELS Frauen auch seelisch damit klar kommen müssen...
Das ist auch so so hart...
Hast Du denn schmerzen oder sowas?
LG

...
würd mich interessieren, warum der unterschied so groß ist? bei den einen heißt es 3 monate bei den anderen 12???
da soll sich jemand auskennen

ja also das mit der seelischen aufarbeitung verstehe ich, merke es auch bei mir selber, daß ich eigentlich selber noch nicht wirklich schon wieder bereit bin für eine erneute schwangerschaft!
bei mir kommt noch dazu, daß ich im april auch noch eine FG hatte, ....

ich hab nun anfang dezember einen termin bei einer therapeutin, und hoffe, daß sie mir meine ängste nehmen kann bzw. helfen kann, sie zu überwinden! das wird mir sicher nicht schaden, ....

wann genau hast NMT? ich drück dir echt die daumen, daß es geklappt hat und alles am richtigen fleck sitzt!!! *toitoitoi*

littlemiss

Gefällt mir

15. November 2011 um 12:58
In Antwort auf littlemisssunny

...
würd mich interessieren, warum der unterschied so groß ist? bei den einen heißt es 3 monate bei den anderen 12???
da soll sich jemand auskennen

ja also das mit der seelischen aufarbeitung verstehe ich, merke es auch bei mir selber, daß ich eigentlich selber noch nicht wirklich schon wieder bereit bin für eine erneute schwangerschaft!
bei mir kommt noch dazu, daß ich im april auch noch eine FG hatte, ....

ich hab nun anfang dezember einen termin bei einer therapeutin, und hoffe, daß sie mir meine ängste nehmen kann bzw. helfen kann, sie zu überwinden! das wird mir sicher nicht schaden, ....

wann genau hast NMT? ich drück dir echt die daumen, daß es geklappt hat und alles am richtigen fleck sitzt!!! *toitoitoi*

littlemiss

Glaube es liegt an der Pos. der ELS
...meine ELS lag kurz vor der Verengung des Eileiters ( habe mir das Foto nach der OP angeschaut)
Bei Dir kurz vor der Gebärmutter. Glaube das das langsamer verheilt...

Oh nein auch ne FG??!!! Manno das ist ja Hammer Traurig!!! Klaro musst Du das alles erstmal verarbeiten... Wenn man das überhaupt kann.

Ein Krümel der gesund zur Welt kommt, der kann uns damit leben lassen...sonst hilft glaub ich nicht viel..
Eine Therapie ist bestimmt nicht schlecht um es erstmal zu begreifen und los zu lassen...
Ich habe einen regelm. Zyklus von 26 Tagen am Samstag oder Sonntag werde ich testen.
Dies ist der erste ÜZ. Mal schaun...
Was blöd ist das ich ab und an immer mal ziehen oder drücken an der ELS Seite Links habe. Nicht immer aber ab und an...

Hast Du denn schon einen Termin für die Therapie?

Kann dich verstehen...

Gefällt mir

15. November 2011 um 14:18
In Antwort auf tati0909

Gibts noch die Hoffnung???
Ich war so überglücklich,test-positiv,endlich nach 2 Jahren,nach meine berechnungen 6-7 Woche,aber stimmt etwas nicht ich bekomme Blutung,schmerzen, Artzt sagte noch zu früh und noch nichts zu sehen,HCG bei 600, in 7 Tagen noch ein Ultraschalluntersuchung....EUG links 6-8SSW
OP, es fühllt sich leer an.....

Hallo, tati.....
das tut mir echt leid,......
Wie ich lese hattest du schon eine ELSS..... das ist nicht schön und nur einer der schon den Weg gegangen ist, kann auch verstehen, wie du dich fühlst... Ob der HCG OK ist, das weiß am bessten dein Arzt, aber, wieso bestellt er dich erst im eine Woche, wenn du eine Vorgeschichte hast und bereits in der 6-7 Woche nach deine Berechnungen bist?????????????? Das verstehe ich nicht. Bitte, hol dir zweite Meinung, jemand muss unten sehen, ob alles OK ist. Blutungen sind manchmal auch harmlos, aber im Falle eine ELSS ist mit diesen nicht zu spassen.
Bitte, hol dir zweite Meinung, du blutest, dann muss du zum Arzt oder ins KH und dort ordentlich qucken lassen.....

LG Kote

Gefällt mir

28. November 2011 um 14:05
In Antwort auf engelrufer

Glaube es liegt an der Pos. der ELS
...meine ELS lag kurz vor der Verengung des Eileiters ( habe mir das Foto nach der OP angeschaut)
Bei Dir kurz vor der Gebärmutter. Glaube das das langsamer verheilt...

Oh nein auch ne FG??!!! Manno das ist ja Hammer Traurig!!! Klaro musst Du das alles erstmal verarbeiten... Wenn man das überhaupt kann.

Ein Krümel der gesund zur Welt kommt, der kann uns damit leben lassen...sonst hilft glaub ich nicht viel..
Eine Therapie ist bestimmt nicht schlecht um es erstmal zu begreifen und los zu lassen...
Ich habe einen regelm. Zyklus von 26 Tagen am Samstag oder Sonntag werde ich testen.
Dies ist der erste ÜZ. Mal schaun...
Was blöd ist das ich ab und an immer mal ziehen oder drücken an der ELS Seite Links habe. Nicht immer aber ab und an...

Hast Du denn schon einen Termin für die Therapie?

Kann dich verstehen...

Und??
hallo engelrufer!

und? hat es eingeschlagen?
mittlerweile hast du mit sicherheit schon getestet, oder??

ja sowas ist schwer zu verarbeiten, obwohl für mich persönlich die ELS schwerer war, ...
die FG war auch schlimm, aber der prozess des verabschiedens ist da anders, .... ich konnte da besser abschliessen.
bei der ELS, war es die ganze zeit ein hin und her und hoffen und bangen, daß doch noch alles ok ist, .... und dann ging es mit der OP auch noch so schnell und von einer minute zur anderen war ich auf einmal nicht mehr schwanger, .....!!!

ja ich hab am 5.12. meinen termin!
ist eher auf der spirituellen ebene, ..... ist das 1. mal für mich und weiss eigentlich nicht so recht, was da auf mich zukommt!
bin auf alle fälle sehr gespannt!

haben sie bei dir den eileiter geöffnet?

ich hoffe auf eine positive nachricht von dir, .....

bis bald,
littlemiss

Gefällt mir

19. Dezember 2011 um 9:12
In Antwort auf littlemisssunny

Und??
hallo engelrufer!

und? hat es eingeschlagen?
mittlerweile hast du mit sicherheit schon getestet, oder??

ja sowas ist schwer zu verarbeiten, obwohl für mich persönlich die ELS schwerer war, ...
die FG war auch schlimm, aber der prozess des verabschiedens ist da anders, .... ich konnte da besser abschliessen.
bei der ELS, war es die ganze zeit ein hin und her und hoffen und bangen, daß doch noch alles ok ist, .... und dann ging es mit der OP auch noch so schnell und von einer minute zur anderen war ich auf einmal nicht mehr schwanger, .....!!!

ja ich hab am 5.12. meinen termin!
ist eher auf der spirituellen ebene, ..... ist das 1. mal für mich und weiss eigentlich nicht so recht, was da auf mich zukommt!
bin auf alle fälle sehr gespannt!

haben sie bei dir den eileiter geöffnet?

ich hoffe auf eine positive nachricht von dir, .....

bis bald,
littlemiss

Was sagt der Doc?
Sorry, war alles sehr stressig die letzten Wochen. Der Test war negativ. Nach den Schmerzen bin ich auch froh... Diesen Monat ist alles besser... Teste wenn die Periode aus bleibt Mittwoch oder Donnerstag. Mal schaun... Und wie war Dein Termin? Alkes gut? Gehts jetzt los? LG

Gefällt mir

22. Dezember 2011 um 10:32
In Antwort auf engelrufer

Was sagt der Doc?
Sorry, war alles sehr stressig die letzten Wochen. Der Test war negativ. Nach den Schmerzen bin ich auch froh... Diesen Monat ist alles besser... Teste wenn die Periode aus bleibt Mittwoch oder Donnerstag. Mal schaun... Und wie war Dein Termin? Alkes gut? Gehts jetzt los? LG

Grünes Licht!
hattest du denn starke schmerzen???
aber in dem fall bist du schon wieder kurz vor NMT? dann drück ich die daumen, daß es geklappt hat!!!!

ja bei mir ist alles bestens, .... haben vom FA wieder grünes licht bekommen
jetzt wird wieder losgelegt!!!

Gefällt mir

26. Dezember 2011 um 1:22
In Antwort auf littlemisssunny

Grünes Licht!
hattest du denn starke schmerzen???
aber in dem fall bist du schon wieder kurz vor NMT? dann drück ich die daumen, daß es geklappt hat!!!!

ja bei mir ist alles bestens, .... haben vom FA wieder grünes licht bekommen
jetzt wird wieder losgelegt!!!

Weihnachtsgeschenk
Juhu... Der Test war positiv... Nun Dienstag ab zum FA. Ich hoffe doch das es den langen Weg geschafft hat

Toi Toi Toi diesmal keine Schmerzen...
Nur müde und leichte Übelkeit. Die Brust zieht ab und an..

Das ist ja schon mal super... Also grünes licht und Spaß haben

Gefällt mir

2. Januar 2012 um 14:20
In Antwort auf engelrufer

Weihnachtsgeschenk
Juhu... Der Test war positiv... Nun Dienstag ab zum FA. Ich hoffe doch das es den langen Weg geschafft hat

Toi Toi Toi diesmal keine Schmerzen...
Nur müde und leichte Übelkeit. Die Brust zieht ab und an..

Das ist ja schon mal super... Also grünes licht und Spaß haben

Gratuliere, ....
juhuuuu!!! freu mich voll für dich, .....!!! und? warst schon beim arzt?
sieht man schon was???

wir haben die "heiße Phase" gut ausgenützt, ... nun heißt es warten, warten, warten!!!!

Gefällt mir

7. Januar 2012 um 16:07
In Antwort auf littlemisssunny

Gratuliere, ....
juhuuuu!!! freu mich voll für dich, .....!!! und? warst schon beim arzt?
sieht man schon was???

wir haben die "heiße Phase" gut ausgenützt, ... nun heißt es warten, warten, warten!!!!

Danke danke
Am 28.12 hat die FA eine Fruchtblase mit Dottersack gesehen.... Ich habe vor Freude geheult...
Am 05.01 hat man ein das Herzchen gesehen .... Mini mini Flimmern... Aber Flimmern... Baby ist 2,6 mm gross
Wir sind Mega glücklich ....
Ich Drücke Dir fest die Daumen .... Wann darfst du testen?
LG

Gefällt mir

10. Januar 2012 um 9:23
In Antwort auf engelrufer

Danke danke
Am 28.12 hat die FA eine Fruchtblase mit Dottersack gesehen.... Ich habe vor Freude geheult...
Am 05.01 hat man ein das Herzchen gesehen .... Mini mini Flimmern... Aber Flimmern... Baby ist 2,6 mm gross
Wir sind Mega glücklich ....
Ich Drücke Dir fest die Daumen .... Wann darfst du testen?
LG

Spannend
mensch super!!!!
daß alles nun am richtigen fleck sitzt!!!

ich darf anfang nächster woche testen, .... müsste am sonntag meine perdiode bekommen, .. mal schauen ob ich es aushalte erst nächste woche zu testen, oder ob ich doch den frühtest mache, den ich daheim hab???

wann hast du getestet?

Gefällt mir

10. Januar 2012 um 10:33
In Antwort auf littlemisssunny

Spannend
mensch super!!!!
daß alles nun am richtigen fleck sitzt!!!

ich darf anfang nächster woche testen, .... müsste am sonntag meine perdiode bekommen, .. mal schauen ob ich es aushalte erst nächste woche zu testen, oder ob ich doch den frühtest mache, den ich daheim hab???

wann hast du getestet?

Huuhuu
Hallo Sunny, tut mir leid, dass ich mich so ewig nicht gemeldet hab...da ich Dich jetzt hier aktuell gesehn hab..dacht ich ich melde mich hier bei Dir
Ich warte auch auf meine Mens bzw. hoffe ich natürlich, dass ich sie nicht bekomm...sollte Sonntag/Montag kommen...bin mir unsicher..
Drück uns ja soooo fest die Daumen, dass es geklappt hat...das wäre toll.
War letzte Woche beim FA da ich immer so ein Picksen auf der rechten (OP Seite) hatte....ist zwar alles ok und Schleimhaut war sehr schön aufgebaut...aber sie meinte, dass der ES diesen Monat auf der "bösen" Seite war...hoffen wir mal, dass es entweder gut geht oder nichts wird...alles Andere kommt für mich nicht in Frage

Wie geht es Dir denn? Hast Du irgendwelche Anzeichen oder Vorboten?

Ich wünsche Dir und natürlich allen Anderen alles alles Gute für 2012. Möge das neue Jahr uns unsere Wünsche erfüllen und ein gesundes Jahr werden.

Engelrufer - wow...das ist super schön zu hören und freut mich natürlich unglaublich.
Positive Erfahrungsberichte sind einfach grandios...
Hoffe sehr, dass wir Dir bald folgen können.

Liebe Grüsse
Mausi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen