Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor toden Fötus

Angst vor toden Fötus

11. Dezember 2005 um 20:18 Letzte Antwort: 12. Dezember 2005 um 12:24

Hallo Leute,

könnt Ihr mir vielleicht helfen? Ich hatte
bereits zwei Blutungen mit stationären Aufenthalt.
Bin jetzt in der 13. Woche. Habe seit den Blutungen Angst vor dem Frauenarzttermin, dass
er feststellt, dass das Herzchen meines Babys
nicht mehr schlägt. Kann mir jemand vielleicht
mitteilen, ob man es selber irgendwie feststellen
kann, ob das Baby noch lebt. Leider kann ich
ja das noch nicht treten spüren da ich in der 13.
SW bin. Ich habe jetzt auch keine Schwangerschaftsanzeichen mehr (Brust ziehen,
Übelkeit etc.), ist das normal?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich bereits
jetzt recht herzlich.

Mehr lesen

11. Dezember 2005 um 23:30

Hallo hanni
Also ich hatte in der 14. woche eine fehlgeburt..
ich habe gar nix gemerkt...mir ging es so wie immer.bis ich plötzlich blutungen hatte.
Mach dich nicht verrückt,vielleicht ist alles in ordnung.
ich wünsche dir alles gute
LG ramona

Gefällt mir
12. Dezember 2005 um 0:36

Hallo..
ich hatte auch schon zwei FG.. da merkt man wirklich nichts.. das ziehen und zwicken mal mehr und weniger ist ja völlig normal. ich hatte plötzlich blutungen und musste dann zur ausschabung.
in meiner ss diesen jahres, hatte ich anfangs auch blutungen und musste in die klinik und nachher noch wochenlang zu hause strenge bettruhe einhalten. und siehe da.. timo ist im september geboren und alles ist ok.
also.. mach dir keinen kopf, es wird schon alles gut werden.. schone dich, leg dich hin, steige nicht unnötig treppen und hebe nicht mehr als fünf kilo..

alles gute.. LG mallory + timo

Gefällt mir
12. Dezember 2005 um 12:24

Hallo hanni
Ich kann nur zu gut verstehen, dass Du beunruhigt bist - hatte eine Fehlgeburt in der 11. Woche. Hatte erst eine Woche später eine leichte Schmierblutung. Jetzt bin ich erneut Schwanger und bin genauso verunsichert wie Du. Die Schwangerschaftsanzeichen verschwinden so ab dem vierten Monat das ist völlig normal. Um mich zu beruhigen messe ich jetzt ab und zu meine Basaltemperatur (Temperatur direkt nach dem Aufwachen - immer zur gleichen Zeit) ist diese über 37 Grad Celsius kannst Du davon ausgehen, dass es Deinem Baby gutgeht. Denn die Temperatur ist nur über beziehungsweise gleich 37 Grad, wenn die Hormone Deinem Körper eine Schwangerschaft melden.
Ich hoffe ich konnte Dich etwas beruhigen die kritische Zeit hast Du doch schon überstanden.
Alles Gute maimami78 16+2

Gefällt mir