Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor Schwangerschaft

Angst vor Schwangerschaft

2. Juli um 11:03 Letzte Antwort: 13. Juli um 18:40

Ich (17) hatte vom 05.06 bis 09.06, geschützen Sex mit Kondom und mein Freund zog sein Penis auch raus bevor er kam.

Ich bin da auch ziemlich streng und kontrolliere immer ob alles gut gelaufen ist und mir ist nichts aufgefallen.

Am 14. 06 hatte ich normal meinen Eisprung. Daraufhin war mein PMS wie gewohnt.
Komischerweise war meine Periode 3 Tage früher, etwas schwächer und kürzer als sonst und das bereitet mir Sorgen.

Am 29.06 haben meine Tage begonnen, rotes Blut + paar Klumpen, mäßige/starke Unterleibschmerzen. Dies ging vier Tage so.

Ich finde es ziemlich komisch und hab das Gefühl ich stresse mich zu sehr rein.
Ich bin ziemlich sicher das alles gut ist, trotzdem klagt mich der Gedanke schwanger zu sein. 
Ich habe auch einen leichten "linea nigra" entdeckt aber das wäre viel zu früh. Wahrscheinlich nur ein normaler Strich am Bauch.
Ebenfalls fühlt sich mein Bauch so aufgebläht auf, etwas komisch.

Mein Freund ist auch zu 100% vergewissert das alles gut ist und rede mit ihm auch sehr offen darüber. 

Möchte einfach nur von paar die Meinung hören, oder ob jemand auch solche Erfahrungen hatte.

Mehr lesen

2. Juli um 11:55
Beste Antwort

Ich würde an deiner Stelle einfach abwarten. Schwanger wirst du schon nicht sein. Du bist 17 da kann sowas unregelmäßig kommen und alles ist noch nicht fest. Mach halt morgen früh ein Test. Du hattest ja deine Periode.

Gefällt mir
2. Juli um 12:30
Beste Antwort
In Antwort auf pinkbaby7

Ich (17) hatte vom 05.06 bis 09.06, geschützen Sex mit Kondom und mein Freund zog sein Penis auch raus bevor er kam.

Ich bin da auch ziemlich streng und kontrolliere immer ob alles gut gelaufen ist und mir ist nichts aufgefallen.

Am 14. 06 hatte ich normal meinen Eisprung. Daraufhin war mein PMS wie gewohnt.
Komischerweise war meine Periode 3 Tage früher, etwas schwächer und kürzer als sonst und das bereitet mir Sorgen.

Am 29.06 haben meine Tage begonnen, rotes Blut + paar Klumpen, mäßige/starke Unterleibschmerzen. Dies ging vier Tage so.

Ich finde es ziemlich komisch und hab das Gefühl ich stresse mich zu sehr rein.
Ich bin ziemlich sicher das alles gut ist, trotzdem klagt mich der Gedanke schwanger zu sein. 
Ich habe auch einen leichten "linea nigra" entdeckt aber das wäre viel zu früh. Wahrscheinlich nur ein normaler Strich am Bauch.
Ebenfalls fühlt sich mein Bauch so aufgebläht auf, etwas komisch.

Mein Freund ist auch zu 100% vergewissert das alles gut ist und rede mit ihm auch sehr offen darüber. 

Möchte einfach nur von paar die Meinung hören, oder ob jemand auch solche Erfahrungen hatte.

Mach dich nicht selbst so verrückt, ihr habt verhütet. Selbst wenn er in die gekommen wäre, dafür sind Kondome ja da und so wie du es beschreibst, wäre es ein fliegendes Wunderspermium gewesen, wenn du schwanger wärst

Auch die Anzahl der Tage von Eisprung zu Periode sind doch völlig normal.. normal kommt die Periode etwa 14 Tage nach dem Eisprung.. wenn der am 14.06. war und du am 29. die Periode hattest haut das ja hin. 

Das die Periode Mal kürzer und Mal länger ausfällt finde ich jetzt auch nicht so unnormal. Gerade im Sommer ist das bei mir öfter Mal der Fall.

Ansonsten einfach weiter schön verhüten dann wird das schon alles^^.

1 LikesGefällt mir
3. Juli um 15:52
Beste Antwort
In Antwort auf pinkbaby7

Ich (17) hatte vom 05.06 bis 09.06, geschützen Sex mit Kondom und mein Freund zog sein Penis auch raus bevor er kam.

Ich bin da auch ziemlich streng und kontrolliere immer ob alles gut gelaufen ist und mir ist nichts aufgefallen.

Am 14. 06 hatte ich normal meinen Eisprung. Daraufhin war mein PMS wie gewohnt.
Komischerweise war meine Periode 3 Tage früher, etwas schwächer und kürzer als sonst und das bereitet mir Sorgen.

Am 29.06 haben meine Tage begonnen, rotes Blut + paar Klumpen, mäßige/starke Unterleibschmerzen. Dies ging vier Tage so.

Ich finde es ziemlich komisch und hab das Gefühl ich stresse mich zu sehr rein.
Ich bin ziemlich sicher das alles gut ist, trotzdem klagt mich der Gedanke schwanger zu sein. 
Ich habe auch einen leichten "linea nigra" entdeckt aber das wäre viel zu früh. Wahrscheinlich nur ein normaler Strich am Bauch.
Ebenfalls fühlt sich mein Bauch so aufgebläht auf, etwas komisch.

Mein Freund ist auch zu 100% vergewissert das alles gut ist und rede mit ihm auch sehr offen darüber. 

Möchte einfach nur von paar die Meinung hören, oder ob jemand auch solche Erfahrungen hatte.

Hallo! Ich kann nachvollziehen, warum du dir Kopf machst. In deinem Alter hab ich mich auch oft fertig gemacht. Das ist wirklich schwer)
Aber in deinem Fall glaub ich kann man eine SS ausschließen.
Es ist ganz okay, dass du deine Tage früher bekommen hattest. Unser Körper funktioniert nicht wie Uhr ein Uhrwerk.
Du kannst natürlich später einen Test machen) Nur um sich zu beruhigen)

Gefällt mir
5. Juli um 12:46
In Antwort auf pinkbaby7

Ich (17) hatte vom 05.06 bis 09.06, geschützen Sex mit Kondom und mein Freund zog sein Penis auch raus bevor er kam.

Ich bin da auch ziemlich streng und kontrolliere immer ob alles gut gelaufen ist und mir ist nichts aufgefallen.

Am 14. 06 hatte ich normal meinen Eisprung. Daraufhin war mein PMS wie gewohnt.
Komischerweise war meine Periode 3 Tage früher, etwas schwächer und kürzer als sonst und das bereitet mir Sorgen.

Am 29.06 haben meine Tage begonnen, rotes Blut + paar Klumpen, mäßige/starke Unterleibschmerzen. Dies ging vier Tage so.

Ich finde es ziemlich komisch und hab das Gefühl ich stresse mich zu sehr rein.
Ich bin ziemlich sicher das alles gut ist, trotzdem klagt mich der Gedanke schwanger zu sein. 
Ich habe auch einen leichten "linea nigra" entdeckt aber das wäre viel zu früh. Wahrscheinlich nur ein normaler Strich am Bauch.
Ebenfalls fühlt sich mein Bauch so aufgebläht auf, etwas komisch.

Mein Freund ist auch zu 100% vergewissert das alles gut ist und rede mit ihm auch sehr offen darüber. 

Möchte einfach nur von paar die Meinung hören, oder ob jemand auch solche Erfahrungen hatte.

Morgen pinkbaby7!
Dass du dich Stress machst kann ich natürlich verstehen.
Warum machst du eigentlich Sorgen, dass Periode nur 4 Tage dauerte? Wie lange dauert das in der Regel bei dir?
In deinem Alter ist es ganz okay, dass alles noch nicht pünktlich ist.
Wenn ich davon ausgehe, dass du trotzdem deine Periode bekommen hast, glaub ich du bist nicht schwanger.
Und mach dir keinen Kopf, dass diesmal es 3 Tage früher begonnen hat. Das ist ganz okay.
Noch was, ich würde nicht mit Sicherheit behaupte, dass man, wie du sagst, immer alles kontrollieren kann ob alles gut gelaufen is. Und auch, dass dein Freund auch zu 100% vergewissert ist, dass alles gut ist. Man kann nie alles so perfekt kontrollieren. Besonders Situationen wie diese.
Ich würde einfach raten, warte noch ein paar Tage. Dann kannst du den Test machen. Dann wird es klar.


 

Gefällt mir
9. Juli um 22:08

Ich kenn das selbst, wenn man sich da so Stress macht. Wie sieht's bei dir aus mit anderweitiger Verhütung oder kommt bei dir auch nur das Kondom in frage? Vertrage zum Beispiel keine Kombipräparate weswegen ich auch nie ein Verhütungsmittel genutzt habe, indem zusätzliches Östrogen war. 
ansonsten kannst du ja für dich überlegen, ob du nicht doch mitverhütest für mehr Sicherheit. 
Dass ansonsten die Periode mal ein paar Tage zu früh oder ein paar Tage zu spät kommen ist völlig normal. Und so wie du deine Periode beschrieben hast, war es auch keine Schmierblutung o.ä. was auf eine Einnistung hinweisen könnte. 
mach dir da also kein Kopf. Wenn du es genau wissen willst kannst du noch mal einen Test machen, aber ich denke dass der negativ ausfallen wird. 

Gefällt mir
13. Juli um 18:40
In Antwort auf pinkbaby7

Ich (17) hatte vom 05.06 bis 09.06, geschützen Sex mit Kondom und mein Freund zog sein Penis auch raus bevor er kam.

Ich bin da auch ziemlich streng und kontrolliere immer ob alles gut gelaufen ist und mir ist nichts aufgefallen.

Am 14. 06 hatte ich normal meinen Eisprung. Daraufhin war mein PMS wie gewohnt.
Komischerweise war meine Periode 3 Tage früher, etwas schwächer und kürzer als sonst und das bereitet mir Sorgen.

Am 29.06 haben meine Tage begonnen, rotes Blut + paar Klumpen, mäßige/starke Unterleibschmerzen. Dies ging vier Tage so.

Ich finde es ziemlich komisch und hab das Gefühl ich stresse mich zu sehr rein.
Ich bin ziemlich sicher das alles gut ist, trotzdem klagt mich der Gedanke schwanger zu sein. 
Ich habe auch einen leichten "linea nigra" entdeckt aber das wäre viel zu früh. Wahrscheinlich nur ein normaler Strich am Bauch.
Ebenfalls fühlt sich mein Bauch so aufgebläht auf, etwas komisch.

Mein Freund ist auch zu 100% vergewissert das alles gut ist und rede mit ihm auch sehr offen darüber. 

Möchte einfach nur von paar die Meinung hören, oder ob jemand auch solche Erfahrungen hatte.

Meine Liebe. Das ist vielleicht gut, dass du und dein Partner so selbstsicher seid. Aber leider das ist nicht der Fall, wenn man hundertprozentig sicher sein kann. Kontrollierst du immer alles? Sorry aber das ist fast unmöglich. Besonders wenn es um Sex geht.
Trotzdem bin ich fast überzeugt, dass du gar nicht schwanger bist, weil du ja deine Periode bekommen hast. Ob das 4 oder 6 Tage egal.
​Alsi Stress würde ich nicht machen.     

Gefällt mir