Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Angst vor geburt weil becken zu schmall ist

Angst vor geburt weil becken zu schmall ist

25. Juli 2010 um 18:06 Letzte Antwort: 25. Juli 2010 um 19:52

Hallo....

Wollte mal nachfragen ob es hier schwangere oder schon mamis gibt die eher zierlich klein und schlank sind und ihre babys ganz normal auf die welt gebracht haben?
Bin auch eher zierlich und klein und mache mir die ganze zeit gedanken das mein becken zu eng ist und ich meine kleine nicht auf natürlichen weg zu welt bringen kann
Ich will auf keinen fall einen kaiserschnitt weil ich vor ops grosse Angst habe.Mache mir sehr vielle gedanken deswegen weil ich denke dass ich es nicht schaffen kann
Ach ja habe mein FA schon drauf angesprochen sie meinte das wird mann dann erst bei der geburt sehen ob mein bevken zu eng ist oder nicht und dann auch entscheiden ob ich es selber schaffen kann was meint ihr zu der aussage?

Lg jana und babygirl 26 5

Mehr lesen

25. Juli 2010 um 18:11

Ich bin auch
so zierlich...und hab meinen Sohn durch mein Becken bekommen. Zwar mit Zange & Glocke,aber das kommt auch bei Frauen mit breiteren Hüften zum Einsatz. Das muss jetzt nicht zwingend am Becken liegen. Ausserdem verbreitert es sich in der SS ja noch.
Würd mir da nich so viele Gedanken machen. Das wird schon passen. Mein Sohn hatte übrigens nen KU von 36,5cm. Also schon ne dicke Rübe...wenn der erst mal durch ist flutschat ja der Rest von selbst.

lg
Evy,Nico (3)+Baby 14+6

Gefällt mir
25. Juli 2010 um 18:18
In Antwort auf yelena_12119032

Ich bin auch
so zierlich...und hab meinen Sohn durch mein Becken bekommen. Zwar mit Zange & Glocke,aber das kommt auch bei Frauen mit breiteren Hüften zum Einsatz. Das muss jetzt nicht zwingend am Becken liegen. Ausserdem verbreitert es sich in der SS ja noch.
Würd mir da nich so viele Gedanken machen. Das wird schon passen. Mein Sohn hatte übrigens nen KU von 36,5cm. Also schon ne dicke Rübe...wenn der erst mal durch ist flutschat ja der Rest von selbst.

lg
Evy,Nico (3)+Baby 14+6

......
Darf ich fragen wie zierlich du bist eher normal oder eher mehr zierlich?hattest du keine bedenken in der ss gehabt das du evnt probleme deswegen haben wirst
Kann ich dich auch fragen ob die geburt sehr schwer war?oder war das alles gut auszuhalten?

Gefällt mir
25. Juli 2010 um 18:32

annamaria
Was heisst das liegt an mir ob ich es mir antun will???da muss ich wohl durch hab ja keine andere wahl.glaube nicht das ein KS die bessere wahl wäre?oder hattest du schlechlechte erfahrungen gemacht bei der geburt?
Lg

Gefällt mir
25. Juli 2010 um 18:44

annamaria
Die vorteile von einen WKS habe ich auch schon überdacht.aber was ist mit den schmerzen danach die schmerzen machen mir ja nicht so viel angst sondern nur der gedanke das man wärend der op wach ist das ist horror für mich wenn ich da liege und mein bauch wird aufgeschnitten
Wie hast du es empfunden?bist du gut damit zurecht gekommen?

Gefällt mir
25. Juli 2010 um 19:01
In Antwort auf tonia_12773755

......
Darf ich fragen wie zierlich du bist eher normal oder eher mehr zierlich?hattest du keine bedenken in der ss gehabt das du evnt probleme deswegen haben wirst
Kann ich dich auch fragen ob die geburt sehr schwer war?oder war das alles gut auszuhalten?

@asina
ähm...es war schon schmerzhaft. wie bei allen anderen auch. aushalten tut man es ja immer irgendwie. wenn es sooooo schlimm gewesen wäre,dann würde ich nicht noch ein zweites bekommen. bzw. es wieder auf normalem weg entbinden wollen. ks kommt für mich nur im notfall in frage.

ja bin schon sehr zierlich. 162 und mit 50kg...das ist nicht viel. hatte vor der ersten ss gr. 32. jetzt 34

Gefällt mir
25. Juli 2010 um 19:52

Jaaa...
Mein Becken ist leider auch viel zu schmal... Habe deswegen 2x nen KS bekommen. Allerdings wiege ich 90 kg.... Die ausmasse des Beckens haben so erstmal nix mit der Statur zu tun... Auch ich hatte mit weniger Kilos so ne Sanduhrfigur mit äusserlich scheinbar breitem Becken... Meine Kinder sind aber nochnichtmal ins Becken reingerutscht (Kein Bezug zum Becken), bei meiner Tochter wurde der KS in der 42. SSW gemacht weil ich es nicht wahrhaben wollte... Meine Bekannte wiegt um 45 kg bei hmmm ja... so 1,60 oder so... die hat ihr 3800gr baby so "rausgeschossen" und das obwohl sie androgyn, sehr grade ist und eigentlich keine rundungen hat, nirgends... lasst es auf euch zu kommen und sperrt euch nicht mit eurer Angst... Wenn es so weit ist und nix mehr geht wird halt ein KS gemacht... wenn das Kind gesund ist gibt es schlimmeres, obwohl ich ganz klar von nem Wunsch KS abrate. Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers