Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor Fehlgeburt

Angst vor Fehlgeburt

21. September 2009 um 18:21 Letzte Antwort: 21. September 2009 um 20:07

Es hört sich vielleicht komisch an. Aber meine Angst ist einfach viel zu groß.
Ich hatte bereits 2 Fehlgeburten (2005 u. 2008) und trau mich jetzt nicht weder einen SS-Test zu machen noch zum Arzt zu gehen, da die Angst so groß ist wieder mit der Diagnose "Fehlgeburt" nach Hause zu gehen. Ich verkraffte es nicht!
Ich hätte Anfang September meine Regel bekommen sollen. Das ist ja noch nicht so schlimm, sondern dass ich wie beim letzten Mal Schmierblutungen habe. Zwar nicht so schlimm... hin und wieder aber es beunruhigt mich tierisch.
Lt. Rechnung müßte ich in der 7. SSW sein. Was aber anders ist als bei den anderen Fehlgeburten, dass meine Brust noch sehr empfindlich ist.
Ich weiß einfach nicht was ich tun soll??????

Mehr lesen

21. September 2009 um 18:32


Der Punkt ist: der SS-Test und der Arztbesuch haben beides nichts mit der Fehlgeburt zu tun.
Entweder Du hast eine oder Du hast keine. Der test und der Arzt kann Dir sagen, wie es war, aber ob oder nicht, darauf hat beides keinen Einfluss.

Dass Du Angst hast ist aber auch total verständlich. Aber Du musst Klarheit bekommen. Ich persönlich denke, dass Dich die Angst vielmehr fertig macht als eine endgültige Diagnose.

Lass Dich mal von Deinem Partner ganz feste in den Arm nehmen, und geh mit ihm zusammen zum Arzt. Nicht alleine hingehen. Aber hingehen. Wäre zumindest mein Ansatz...

Und die Hoffnung, dass diesmal doch alles anders ist, die besteht ja auch und wer weiß, vielleicht bewahrheitet sie sich dieses Mal!

Alles Gute

LG Truething

Gefällt mir
21. September 2009 um 18:33

Ungewissheit ist doch auch nicht besser...
Ich hatte zwar zum glück noch nie eine fehlgeburt oder ähnliches, aber ich kann nachvollziehen, dass du große angst vor einer neuerlich enttäuschung hast. aber ist andererseits diese ungewissheit nicht noch viel schlimmer?

du solltest das tun, was dir gut tut - wenn du es wissen möchtest, dann mach einen test oder gehe zum frauenarzt... wenn nicht, dann warte einfach noch ein bisschen zu!

ich drücke dir auf alle fälle die daumen, dass es diesmal klappt!!!

Gefällt mir
21. September 2009 um 18:42

Kann Dich gut verstehen,....
dass Du Ängste hast, aber Ungewissheit bringt Dich nicht weiter,.. hatte selber auch schon eine FG,...habe dann aber schon 2 gesunde Kinder bekommen und bin jetzt mit dem 3. Kind schwanger,... hatte am Anfang diese Ängste ganz extrem...

würde mir für nächste Woche ein FA-Termin geben lassen, da müsste evtl. das Herzchen schon schlagen, vllt. beruhigt dich das dann etwas....

Meld dich, wenn Du magst.

schmusi 16+2

Gefällt mir
21. September 2009 um 19:54

Vielen Dank
... für eure Anteilnahme! Ich versteh mich selber nicht! Normalerweise bin ich der Typ für sofortige Gewissheit, nur dieses Mal bin ich sooooooo ein Schisshase.

Morgen hol ich mir einen Test und dann sehe ich weiter.
Ich wahr noch nie so ratlos wie im Moment! Ich wünsche mir schon solange ein Kind und seit ich im Moment häufiger auf mein Patenkind und Neffe aufpasse noch viel mehr.

Drückt mir die Daumen......
LG

Gefällt mir
21. September 2009 um 20:07

Hallo
ich verstehe dich sehr gut. Ich selbst hatte in diesem Jahr (Januar/ Mai) 2 Fehlgeburten und das ist ganz schön hart. Ich wollte dieses Jahr nicht noch einmal schwanger werden und prompt war bzw. bin ich es wieder. Mittlerweile in der 15. SWS und alles scheint bislang in Ordnung zu sein. Eine entspannte Schwangerschaft ist sicher etwas anderes, die Angst dominiert mich ganz schön. Ich hatte im übrigen sowohl bei den FG als auch dieses Mal Blutungen, selbst die Ärztin glaubte wohl nicht daran, dass es dieses Mal klappt. Nun blute ich (toi toi toi) schon eine ganze Weile nicht mehr.
Ich will dir damit eigentlich nur Mut machen und sagen, dass es weder eine Garantie gibt noch immer Fehlgeburten...die Natur entscheidet, wir können ihr nur eine Chance bieten. Ich wünsch dir das Beste.

Alles Liebe

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers