Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor Fehlgeburt...

Angst vor Fehlgeburt...

17. September 2008 um 19:54 Letzte Antwort: 17. September 2008 um 20:08

Hallo ihr Lieben!
Ich bin ganz neu hier und habe direkt mal eine Frage...bin momentan in der 10.ssw. bisher ist alles ganz gut gelaufen. von der 7. bis zur 9. ssw habe ich unter starker Übelkeit gelitten. Nun ist diese Übelkeit aber ganz plötzlich weg. Das erstaunt mich und macht mir irgendwie Angst...Meine Brsut hat bisher noch überhaupt nicht viel gespannt. Letzte Woche hatte ich den ersten Ultraschall, dort wurde eine Herzaktion festgestellt, was mich zunächst beruhigt hat. Doch jetzt sind Anzeichen wie die Übelkeit weg und ich habe irgendwie Angst vor einem verhaltenen Abort...das einzige was mir momentan auffällt (gerade heute) ist ein stechen im Unterleib und starker Ausfluss...Wie groß ist denn die GEfahr, dass das Kind gestorben ist? Muss ich Angst haben? Ich weiß gar nicht ob ich es bis zum nächsten Frauenarzttermin aushalte...( Aber sie macht ja eh erst im Dezember wieder Ultraschall. Kann man dann vorher überhaupt feststellen, ob das KInd noch eine Herzaktion hat?
Würde mich sehr üer Antworten freuen...Ich kann momentan an nichts anderes denken. DAS kind ist ein absolutes Wunschkind und es hat direkt beim ersten Mal geklappt..deshalb habe ich viel Angst, dass irgendetwas schiefgehen könnte...
Viele liebe GRüße!

Mehr lesen

17. September 2008 um 20:02

Hi,
verstehe das du dir sorgen machst aber Ich habe gehört das es normal ist das die sich bessern gerade im 3dritten Monat.Wenn du dir solche sorgen machst rufe doch mal bei deinem FA an und erkundige dich....

Alles gute

Steph & Schnurpzel 7+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2008 um 20:08

Danke
bist du denn zum arzt gegangen dann? waren diese Anzeichen bei dir auch gnz plötzlich weg?was hastdu dann unternommen?
der fall beruhigt mich ja schonmal...bei dir ist bisher alles gut gelaufen? spürstdu das baby schon?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook