Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Angst vor fehlgeburt

Angst vor fehlgeburt

15. August 2005 um 12:22 Letzte Antwort: 17. August 2005 um 22:05

Hallo ich habe vor einen jahr ein baby verloren und bin jetzt wieder schwanger in der 7 woche habe aber totale angst das ich es wieder verliere weil ich immer so rückenschmerzen habe oder ziehen muss ich mir sorgen machen? bitte helft mir!!!!

Mehr lesen

15. August 2005 um 12:32

Hallo
Also ich hatte im Beginn der Schwangerschaft auch immer ein
ziehen, so als würden meine Tage gleich kommen. Mittlerweile ist unsere Maus schon 20 Monate alt.
Das ziehen ist ganz normal, aufpassen musst du nur wenn Blutungen dazu kommen, aber auch das ist nicht immer ein Zeichen für eine bevorstehende Fehlgeburt.
Mach dich nicht verrückt, diesesmal wird sicher alles gut gehen!
Ach ja übrigens, ich habe damals gelesen, dass Frauen die regelmässig fisch essen (ca. 1x in der Woche) weniger Fehlgeburten haben sollen. War eine Studie aus Neuseeland oder so, und da haben Frauen weniger FG als hier bei uns. Ich habs getan und ich glaube das es auch schon hilft wenn man an etwas ganz fest glaubt.

Drück dir auf jeden Fall die Daumen für die Geburt in 9 Monaten!!!

Gruß
Sandy

Gefällt mir
15. August 2005 um 12:46

Kann dich SEHR gut verstehen
Hi!
schön, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht. Ich hatte auch im November eine Fehlgeburt. Bin jetzt am Ende der 6. W (ab morgen 7.) und gehe morgen zum Arzt. Hab auch etwas Angst dass es wie beim letzten mal heißt: "Sie sind schwanger, aber es ist keine intakte Schwangerschaft." Aber irgendwie bin ich auch guter Hoffnung, dass diesmal alles klappt. In der wievielten Woche hast Du Dein Baby verloren letztes Jahr? Wenn Du darüber reden möchtest, jederzeit gerne. Wie alt bist Du? Ich bin übrigens 29.
Liebe Grüße, Sonja

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:24
In Antwort auf denise_12742582

Hallo
Also ich hatte im Beginn der Schwangerschaft auch immer ein
ziehen, so als würden meine Tage gleich kommen. Mittlerweile ist unsere Maus schon 20 Monate alt.
Das ziehen ist ganz normal, aufpassen musst du nur wenn Blutungen dazu kommen, aber auch das ist nicht immer ein Zeichen für eine bevorstehende Fehlgeburt.
Mach dich nicht verrückt, diesesmal wird sicher alles gut gehen!
Ach ja übrigens, ich habe damals gelesen, dass Frauen die regelmässig fisch essen (ca. 1x in der Woche) weniger Fehlgeburten haben sollen. War eine Studie aus Neuseeland oder so, und da haben Frauen weniger FG als hier bei uns. Ich habs getan und ich glaube das es auch schon hilft wenn man an etwas ganz fest glaubt.

Drück dir auf jeden Fall die Daumen für die Geburt in 9 Monaten!!!

Gruß
Sandy

Hallo
hallo danke für die antwort ja das habe ich auch schon gehört aber das problem ist das ich kein fisch essen kann mir wird davon immer total übel.. *grins*
aber ich werde es mal versuchen danke viel mals!!!!
schöne grüße Lorena

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:28
In Antwort auf huldah_12831769

Kann dich SEHR gut verstehen
Hi!
schön, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht. Ich hatte auch im November eine Fehlgeburt. Bin jetzt am Ende der 6. W (ab morgen 7.) und gehe morgen zum Arzt. Hab auch etwas Angst dass es wie beim letzten mal heißt: "Sie sind schwanger, aber es ist keine intakte Schwangerschaft." Aber irgendwie bin ich auch guter Hoffnung, dass diesmal alles klappt. In der wievielten Woche hast Du Dein Baby verloren letztes Jahr? Wenn Du darüber reden möchtest, jederzeit gerne. Wie alt bist Du? Ich bin übrigens 29.
Liebe Grüße, Sonja

Hi
ich habe mien baby letztes jahr in der 6woche verloren und heute bin bin ich in der 7woche und 1tag*grins*
es ist schön nicht allein zu sein ich bin 20 ich freue mich so das es entlich geklappt hat habe ein jahr versucht und dachte schon es klappt gar nicht mehr mein baby ist 7mm klein und deins???
schöne grüße Lorena

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:28
In Antwort auf an0N_1246455499z

Hallo
hallo danke für die antwort ja das habe ich auch schon gehört aber das problem ist das ich kein fisch essen kann mir wird davon immer total übel.. *grins*
aber ich werde es mal versuchen danke viel mals!!!!
schöne grüße Lorena

Hallo,
mir geht es so wie euch. Hatte im April eine Fehlgeburt und nun bin ich Ende 7.SSW. Muss am Donnerstag zum Arzt und habe auch ganz fruchtbare Angst davor, dass es wieder heißt, dass Baby lebt nicht mehr. Dieses Ziehen habe ich auch (linksseitig) und es strahlt vom Rücken manchmal nach vorne aus. Es ist wohl aber keine Eileiterschwangerschaft, das sagte meine FA schon. Drücke uns soooooooooo die Daumen, dass wir nun vom Schicksal verschont werden. Und hey, wer weiß, wenn wir es durch die 12.Wochen schaffen, vielleicht können wir uns auch weiterhin austauschen.


Liebe Grüße
Anne

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:32
In Antwort auf an0N_1246455499z

Hallo
hallo danke für die antwort ja das habe ich auch schon gehört aber das problem ist das ich kein fisch essen kann mir wird davon immer total übel.. *grins*
aber ich werde es mal versuchen danke viel mals!!!!
schöne grüße Lorena

Das kann sich noch ändern
Anfangs könnte ich auch nix fleischähnliches sehen, und jetzt bin ich heiss sogar auf Fisch..

Wg Rückenschmerzen.. trinkst du genug? Unsere Harnwege sind jetzt anfälliger, bei mir waren es sogar die Nieren..

Könnte aber andere, harmlose Ursachen haben. Manche haben Rückenschmerzen, weil ihr Gebährmutter einen Knick hat, dass sich ausrichtet, und daher die Schmerzen.

Jod kannst du auch so nehmen, ich tu das seit der Anfang.

ciao, und schau hier rein : www.eumom.de
Lucy (15.SSW)

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:33
In Antwort auf evanna_11902736

Hallo,
mir geht es so wie euch. Hatte im April eine Fehlgeburt und nun bin ich Ende 7.SSW. Muss am Donnerstag zum Arzt und habe auch ganz fruchtbare Angst davor, dass es wieder heißt, dass Baby lebt nicht mehr. Dieses Ziehen habe ich auch (linksseitig) und es strahlt vom Rücken manchmal nach vorne aus. Es ist wohl aber keine Eileiterschwangerschaft, das sagte meine FA schon. Drücke uns soooooooooo die Daumen, dass wir nun vom Schicksal verschont werden. Und hey, wer weiß, wenn wir es durch die 12.Wochen schaffen, vielleicht können wir uns auch weiterhin austauschen.


Liebe Grüße
Anne

Hi
ja ich hoff ees auch das es diesmal klappt wir müssen doch auch mal dran sein oder nicht ich drücke uns alllen die daumen hoffe das wir in kontakt bleiben bin mal sehr gespannt das wird bestimmt schon..
gruß Lorena

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:39
In Antwort auf charla_11988703

Das kann sich noch ändern
Anfangs könnte ich auch nix fleischähnliches sehen, und jetzt bin ich heiss sogar auf Fisch..

Wg Rückenschmerzen.. trinkst du genug? Unsere Harnwege sind jetzt anfälliger, bei mir waren es sogar die Nieren..

Könnte aber andere, harmlose Ursachen haben. Manche haben Rückenschmerzen, weil ihr Gebährmutter einen Knick hat, dass sich ausrichtet, und daher die Schmerzen.

Jod kannst du auch so nehmen, ich tu das seit der Anfang.

ciao, und schau hier rein : www.eumom.de
Lucy (15.SSW)

Hi
ich trinke wenn es hoch kommmt einen liter am tag ich habe mir in der apoteke jetzt Folsäure gehollt man hat mir gesagt das das auch gut wäre also kommen die weil man nicht genaug trinkt die rücken ziehen??

Gefällt mir
15. August 2005 um 13:42
In Antwort auf an0N_1246455499z

Hi
ich trinke wenn es hoch kommmt einen liter am tag ich habe mir in der apoteke jetzt Folsäure gehollt man hat mir gesagt das das auch gut wäre also kommen die weil man nicht genaug trinkt die rücken ziehen??

Na ja
evtl. Entzündungen, Infektionen der Harnwege. Trinken hilft Bakterien auszuspülen,das ist alles.

Aber wer weiss was das bei dir ist? Bin kein Arzt. Allerdings Unterleibsziehen.. das sind die Mutterbänder, und damit voll normal.

ICh drücke dir die Daumen! Alles wird ok!

Gefällt mir
15. August 2005 um 14:50
In Antwort auf an0N_1246455499z

Hi
ich habe mien baby letztes jahr in der 6woche verloren und heute bin bin ich in der 7woche und 1tag*grins*
es ist schön nicht allein zu sein ich bin 20 ich freue mich so das es entlich geklappt hat habe ein jahr versucht und dachte schon es klappt gar nicht mehr mein baby ist 7mm klein und deins???
schöne grüße Lorena

Arzttermin
schön, dass du zurückgeschrieben hast. ich gehe ja morgen erst das erste mal zum arzt, erst dann kann ich genaueres sagen von wegen Größe etc. bei mir ist das alles so spät weil mein zyklus 32 tage lang ist. ich hab dann erst am 35. tag den test gemacht und da man ja anfangs nicht viel sieht den termin erst für morgen.
bei uns hat es fast sofort geklappt. das ging beim letzten mal schon so schnell. dank persona denk ich.
lorena ist übrigens auch ein schöner name stell ich gerade fest.
liebe grüße, sonja

Gefällt mir
15. August 2005 um 14:52
In Antwort auf an0N_1246455499z

Hi
ich trinke wenn es hoch kommmt einen liter am tag ich habe mir in der apoteke jetzt Folsäure gehollt man hat mir gesagt das das auch gut wäre also kommen die weil man nicht genaug trinkt die rücken ziehen??

Folsäure...
...ist sogar ganz wichtig!! Unbedingt weiter einnehmen!
Gruß, Sonja

Gefällt mir
15. August 2005 um 14:57
In Antwort auf an0N_1246455499z

Hi
ja ich hoff ees auch das es diesmal klappt wir müssen doch auch mal dran sein oder nicht ich drücke uns alllen die daumen hoffe das wir in kontakt bleiben bin mal sehr gespannt das wird bestimmt schon..
gruß Lorena

Hallo Lorena und hallo Anne
ja, wir packen das schon. hauptsache wir denken erstmal positiv!
würde mich auch freuen, weiter von Euch zu hören.
wie alt bist Du, Anne?

Gefällt mir
15. August 2005 um 15:20
In Antwort auf huldah_12831769

Hallo Lorena und hallo Anne
ja, wir packen das schon. hauptsache wir denken erstmal positiv!
würde mich auch freuen, weiter von Euch zu hören.
wie alt bist Du, Anne?

Bin 28,
und du? Ist es eigentlich euer erstes Kind, oder habt ihr schon welche?. Wären wir dann nicht fast alle im April dran mit der Entbindung, falls alles gut geht?

Drücke uns die Daumen!!

LG
Anne

Gefällt mir
15. August 2005 um 17:35
In Antwort auf evanna_11902736

Bin 28,
und du? Ist es eigentlich euer erstes Kind, oder habt ihr schon welche?. Wären wir dann nicht fast alle im April dran mit der Entbindung, falls alles gut geht?

Drücke uns die Daumen!!

LG
Anne

Ja
hi ich bin für den 1 April ausgerechnet wo kommt ihr den her schöne grüße lorena

Gefällt mir
15. August 2005 um 20:13
In Antwort auf huldah_12831769

Folsäure...
...ist sogar ganz wichtig!! Unbedingt weiter einnehmen!
Gruß, Sonja

Folsäure
ist nicht für dich gedacht. Es sorgt dafür dass das
Baby keinen offenen Rücken bekommt. Dann ist die Wirbelsäule am Steisbein nicht richtig verschlossen und das Baby hätte wohl kaum ein überlebenschance. Nach dem 3. Monat darfst du mit der einnahme stoppen.

Gruß
Sandy

Gefällt mir
15. August 2005 um 20:30

Kann ich gut verstehen
ich hatte ende 2001 in der 8. woche eine missed abortion. als ich letztes jahr schwanger wurde, blieb ich lange zeit sehr skeptisch...hatte angst, dass sich diese erfahrung wiederholen könnte und habe mich lange nicht wirklich auf den gedanken an ein kind einlassen wollen, um mit einer eventuellen enttäuschung besser umgehen zu können.
nach ende der kritischen ersten 12 wochen wurde es besser und so ab ende des 5. monats ( und nach der feindiagnostik )war ich dann doch sehr zuversichtlich. am 24. februar dieses jahres kam dann unser zwerg gesund um munter mit über 4 kilos und einer stattlichen länge von 58 cm zur welt. er ist ein echter sonnenschein und ich drücke euch die daumen, dass die 2. schwangerschaft genau so unkompliziert und angenehm wie bei mir verlaufen möge.

alles gute für euch.
lieber gruß
annana

Gefällt mir
16. August 2005 um 11:03
In Antwort auf annana

Kann ich gut verstehen
ich hatte ende 2001 in der 8. woche eine missed abortion. als ich letztes jahr schwanger wurde, blieb ich lange zeit sehr skeptisch...hatte angst, dass sich diese erfahrung wiederholen könnte und habe mich lange nicht wirklich auf den gedanken an ein kind einlassen wollen, um mit einer eventuellen enttäuschung besser umgehen zu können.
nach ende der kritischen ersten 12 wochen wurde es besser und so ab ende des 5. monats ( und nach der feindiagnostik )war ich dann doch sehr zuversichtlich. am 24. februar dieses jahres kam dann unser zwerg gesund um munter mit über 4 kilos und einer stattlichen länge von 58 cm zur welt. er ist ein echter sonnenschein und ich drücke euch die daumen, dass die 2. schwangerschaft genau so unkompliziert und angenehm wie bei mir verlaufen möge.

alles gute für euch.
lieber gruß
annana

Wird schon gut gehen!!!!
Hallo danke est mal ich denke es wird schon gut gehen ich hoffe es auf jeden fall und im moment ist ja auch alles okay ich versuche immer prositiv zu denken und dann klappt es schon danke noch mal Gruß Lorena

Gefällt mir
16. August 2005 um 11:29
In Antwort auf an0N_1246455499z

Wird schon gut gehen!!!!
Hallo danke est mal ich denke es wird schon gut gehen ich hoffe es auf jeden fall und im moment ist ja auch alles okay ich versuche immer prositiv zu denken und dann klappt es schon danke noch mal Gruß Lorena

Hi Lorena!
Ich hab dein Privat Beitrag erhalten, stand allerdings nur "Hallo" drin.

Hast meins lesen können? Das geht nicht immer glatt, deswegen frage ich. Vor allem antworten auf ein Beitrag.

LG, Lucy

Gefällt mir
16. August 2005 um 13:11
In Antwort auf an0N_1246455499z

Ja
hi ich bin für den 1 April ausgerechnet wo kommt ihr den her schöne grüße lorena

Bin 29...
...muss aber leider zugeben: fast 30. habe in ca. 4 wochen geburtstag. aber egal! es gibt wichtigeres als 30 werden!!

ich komme aus der nähe von frankfurt/wiesbaden, genauer gesagt aus dem schönen taunus.

neuigkeiten hab ich übrigens auch. ich war heute bei der ärztin und habe als erstes gelernt, dass ich erst in der 6. woche bin! also, dass man erst nach vollendung der "7. woche" in der 7. ist, das hab ich vorher auch nicht gewusst. das bringt mich auch irgendwie voll durcheinander...die ärztin hat gesagt, es sei alles völlig normal, nur man würde halt noch nicht so viel erkennen. die fruchthöhle sah auch viel besser aus als damals, sie ist viel größer diesmal. aber der dottersack sei noch sehr klein und man würde noch nicht viel erkennen. aber leider hat sie mich auch etwas verunsichert. sie hat mir einen schwarzen fleck gezeigt in der anderen hälfte der gebärmutter. und als ich gefragt hab ob ich mir deswegen sorgen machen muss meinte sie nein. aber ich frage mich halt warum sie mir das gezeigt hat...jetzt hab ich halt doch wieder schiss, dass das irgendwie ne bevorstehende blutung ankündigen könnte oder so...

was meint ihr dazu??

liebe grüße, sonja

p.s.: bei mir wärs der 12.04., aber das ändert sich ja wohl noch n paar mal. 01.04. wäre auch lustig...kleiner aprilscherz.

Gefällt mir
16. August 2005 um 13:33
In Antwort auf an0N_1246455499z

Ja
hi ich bin für den 1 April ausgerechnet wo kommt ihr den her schöne grüße lorena

Hallo ihr 3
ich wünsche euch alles gute für eure schwangerschaft,ich hatte am 26.6. eine fehlgeburt in der 10. woche.
hihi 1. april,da is meine kleine maus auch geboren(2003).war auch der geburtstermin.
ich wünsch euch alles liebe
Ramona

Gefällt mir
16. August 2005 um 14:07
In Antwort auf charla_11988703

Hi Lorena!
Ich hab dein Privat Beitrag erhalten, stand allerdings nur "Hallo" drin.

Hast meins lesen können? Das geht nicht immer glatt, deswegen frage ich. Vor allem antworten auf ein Beitrag.

LG, Lucy

Nein
hallo nein konnte ich nicht lesen sorry bitte noch mal was stand den drin bitte um antwort gruß lorena

Gefällt mir
16. August 2005 um 14:09
In Antwort auf athena_12438838

Hallo ihr 3
ich wünsche euch alles gute für eure schwangerschaft,ich hatte am 26.6. eine fehlgeburt in der 10. woche.
hihi 1. april,da is meine kleine maus auch geboren(2003).war auch der geburtstermin.
ich wünsch euch alles liebe
Ramona

Cool
hi das ist ja cool das das der gleiche geburts termin ist *gg* ich hoffe das alle sgut geht!!!!

Gefällt mir
16. August 2005 um 15:52
In Antwort auf huldah_12831769

Bin 29...
...muss aber leider zugeben: fast 30. habe in ca. 4 wochen geburtstag. aber egal! es gibt wichtigeres als 30 werden!!

ich komme aus der nähe von frankfurt/wiesbaden, genauer gesagt aus dem schönen taunus.

neuigkeiten hab ich übrigens auch. ich war heute bei der ärztin und habe als erstes gelernt, dass ich erst in der 6. woche bin! also, dass man erst nach vollendung der "7. woche" in der 7. ist, das hab ich vorher auch nicht gewusst. das bringt mich auch irgendwie voll durcheinander...die ärztin hat gesagt, es sei alles völlig normal, nur man würde halt noch nicht so viel erkennen. die fruchthöhle sah auch viel besser aus als damals, sie ist viel größer diesmal. aber der dottersack sei noch sehr klein und man würde noch nicht viel erkennen. aber leider hat sie mich auch etwas verunsichert. sie hat mir einen schwarzen fleck gezeigt in der anderen hälfte der gebärmutter. und als ich gefragt hab ob ich mir deswegen sorgen machen muss meinte sie nein. aber ich frage mich halt warum sie mir das gezeigt hat...jetzt hab ich halt doch wieder schiss, dass das irgendwie ne bevorstehende blutung ankündigen könnte oder so...

was meint ihr dazu??

liebe grüße, sonja

p.s.: bei mir wärs der 12.04., aber das ändert sich ja wohl noch n paar mal. 01.04. wäre auch lustig...kleiner aprilscherz.

Huhu
Ich habe irgendwie auch Angst vor einer Fehlgeburt. Ich hatte zwar noch keine,ist auch meine erste SS, aber was les ich denn auch soviel nach *kopfauftastaturhau*

Bin übrigens inder 7.Woche und mein Termin wäre der 6.April

Wünsche uns allen eine supi-Schwangerschaft,es wird schon alles klappen...

LG Rabea

Gefällt mir
16. August 2005 um 18:45
In Antwort auf huldah_12831769

Bin 29...
...muss aber leider zugeben: fast 30. habe in ca. 4 wochen geburtstag. aber egal! es gibt wichtigeres als 30 werden!!

ich komme aus der nähe von frankfurt/wiesbaden, genauer gesagt aus dem schönen taunus.

neuigkeiten hab ich übrigens auch. ich war heute bei der ärztin und habe als erstes gelernt, dass ich erst in der 6. woche bin! also, dass man erst nach vollendung der "7. woche" in der 7. ist, das hab ich vorher auch nicht gewusst. das bringt mich auch irgendwie voll durcheinander...die ärztin hat gesagt, es sei alles völlig normal, nur man würde halt noch nicht so viel erkennen. die fruchthöhle sah auch viel besser aus als damals, sie ist viel größer diesmal. aber der dottersack sei noch sehr klein und man würde noch nicht viel erkennen. aber leider hat sie mich auch etwas verunsichert. sie hat mir einen schwarzen fleck gezeigt in der anderen hälfte der gebärmutter. und als ich gefragt hab ob ich mir deswegen sorgen machen muss meinte sie nein. aber ich frage mich halt warum sie mir das gezeigt hat...jetzt hab ich halt doch wieder schiss, dass das irgendwie ne bevorstehende blutung ankündigen könnte oder so...

was meint ihr dazu??

liebe grüße, sonja

p.s.: bei mir wärs der 12.04., aber das ändert sich ja wohl noch n paar mal. 01.04. wäre auch lustig...kleiner aprilscherz.

Mach dir keine sorgen
hi mach dich nicht verrückt das wird schon klappen wenn etwas nicht stimmen würde hätte es dir doch der arzt gesagt oder meinst du nicht meins ist auch für den 1 april ausgerechnet ich bin jetzt mitte der 7woche
wird schon schöne grüße lorena

Gefällt mir
16. August 2005 um 21:26

Hi Lorena!
Da es per Privat nicht funktioniert, deswegen hier, ok? Das war mein ANtwort:
-----------------
Bevor du dich zusehr erschreckst: ich hatte Krämpfe, dass die Wände wackelten. Ich könnte nix, nur nach Luft schnappen. Also das war "grieß" in den Nieren. Kleine, Steinartige Sachen halt, die gewandert sind.

Was du tun kannst: viel trinken. also mind. 1,5 liter, wenns geht 2. Früher hatte ich 3l am Tag getrunken, und viel Obst gegessen. Hatte ich dieses Prob. auch nicht! Jetzt geht das leider nicht mehr. Aber wenn du kannst..

Und dein Rücken immer warm halten! Außerdem Magnesium hilft auch, am besten regelmäßig, aber auch nicht übertrieben.

Du kannst zu deiner Hausarzt, es gibt eine Art US für die Innere Organe (Sonographie), da können sie sehen, ob alles ok ist.

Sowas kommt halt vor, die ganze Hormone spielen verrückt.

Wir sind halt Schwanger.
LG, LUcy

Gefällt mir
16. August 2005 um 21:38
In Antwort auf charla_11988703

Hi Lorena!
Da es per Privat nicht funktioniert, deswegen hier, ok? Das war mein ANtwort:
-----------------
Bevor du dich zusehr erschreckst: ich hatte Krämpfe, dass die Wände wackelten. Ich könnte nix, nur nach Luft schnappen. Also das war "grieß" in den Nieren. Kleine, Steinartige Sachen halt, die gewandert sind.

Was du tun kannst: viel trinken. also mind. 1,5 liter, wenns geht 2. Früher hatte ich 3l am Tag getrunken, und viel Obst gegessen. Hatte ich dieses Prob. auch nicht! Jetzt geht das leider nicht mehr. Aber wenn du kannst..

Und dein Rücken immer warm halten! Außerdem Magnesium hilft auch, am besten regelmäßig, aber auch nicht übertrieben.

Du kannst zu deiner Hausarzt, es gibt eine Art US für die Innere Organe (Sonographie), da können sie sehen, ob alles ok ist.

Sowas kommt halt vor, die ganze Hormone spielen verrückt.

Wir sind halt Schwanger.
LG, LUcy

Hallo Lucy
ich werde es mal mit meinen arzt reden ich habe seid heute auch bauchschmerzen nicht richtig schmerzen aber siehen überall aber nicht im unterleib muss ich mir sorgen machen könnten das wieder anzeichen einer fg sein????
Hoffe es ist alles okay und die anzeichen sind normal!!!
lg. Lorena

Gefällt mir
17. August 2005 um 22:05
In Antwort auf an0N_1246455499z

Cool
hi das ist ja cool das das der gleiche geburts termin ist *gg* ich hoffe das alle sgut geht!!!!

Lach nein
das hast du falsh verstanden,meine kleine ist am 1.4.2003 geboren
Alles Liebe Ramona

Gefällt mir