Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor Fehlgeburt 6.SSW

Angst vor Fehlgeburt 6.SSW

6. März 2016 um 19:14

Hallo. Ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage
Seit letztem Sonntag weiß ich dass ich schwanger bin. (Laut SSW Rechner in 6.SSW)
Jetzt habe ich so panische Angst dass ich eine FG haben könnte. letzten Mittwoch und Donnerstag hatte ich bräunlichen Ausfluss habe dann am Do gleich meine FA angerufen die meinte aber dass das mal passieren kann. Den ersten Termin zur Untersuchung habe ich am kommenden Dienstag. Heute hatte ich wieder ganz leichten Braunen Ausfluss. Ich habe so Angst dass es meinem Würmli nicht gut geht
In meiner 1. SS hatte ich gar keinen Braunen Ausfluss und alles lief bis zum Ende super.
Aber bei der SS jetzt hab ich so Angst. Hat jemand von euch vielleicht schon mal ähnliches erlebt?
Außerdem hatte ich Mi abend starkes ziehen im unterbauch wobei das ja auch die Mutterbändern sein könnten.
Ich bin Grad echt am verzweifeln
Lg

Mehr lesen

6. März 2016 um 19:37

Hmm..
Das kann leider alles oder nichts bedeuten..ob es dem kleinen wirklich gut geht kann dir erst am Dienstag dein FA sagen, aber ich hatte in der Früh ss das selbe etwa in der 8. Und 12. ssw das war ne Art regelblutung (hätte ich ohne ss ja in diesem Zeitraum gehabt) Es war immer alles gut bei mir und nun wird in 10 Tagen mein kleiner Mann per Kaiserschnitt geholt Ich wünsche dir alles gute, ruh dich schön aus und denk immer positiv

Gefällt mir

6. März 2016 um 19:52
In Antwort auf evidentia

Hmm..
Das kann leider alles oder nichts bedeuten..ob es dem kleinen wirklich gut geht kann dir erst am Dienstag dein FA sagen, aber ich hatte in der Früh ss das selbe etwa in der 8. Und 12. ssw das war ne Art regelblutung (hätte ich ohne ss ja in diesem Zeitraum gehabt) Es war immer alles gut bei mir und nun wird in 10 Tagen mein kleiner Mann per Kaiserschnitt geholt Ich wünsche dir alles gute, ruh dich schön aus und denk immer positiv

Danke
Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Ich hoffe so sehr dass es Würmli gut geht ich muss einfach versuchen positiv zu denken.
Ich werde am Di berichten was mein FA sagt.
Lg

Gefällt mir

6. März 2016 um 20:51

Hallo
Eine Freundin von mir hatte in beiden SS eine Blutung wie bei der Mens. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen. Ich bin auch in der 6. Woche und hab auch Angst... Wir müssen versuchen positiv zu denken aber es ist schwer

Gefällt mir

6. März 2016 um 22:01
In Antwort auf verena2103

Danke
Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Ich hoffe so sehr dass es Würmli gut geht ich muss einfach versuchen positiv zu denken.
Ich werde am Di berichten was mein FA sagt.
Lg

Genau
immer positiv denken, das hab ich mir in der Anfangsphase auch ganz oft gesagt! Hast du denn Unterleibsschmerzen oder ähnliches!? Ja gib gern Bescheid wenn du beim Arzt warst,ich wünsche das beste

Gefällt mir

6. März 2016 um 22:40
In Antwort auf evidentia

Genau
immer positiv denken, das hab ich mir in der Anfangsphase auch ganz oft gesagt! Hast du denn Unterleibsschmerzen oder ähnliches!? Ja gib gern Bescheid wenn du beim Arzt warst,ich wünsche das beste

...
Unterleibschmerzen hab ich nicht nur immer wieder so ein leichtes bis mittleres ziehen.
Sollte ich vielleicht morgen nochmal beim FA anrufen und fragen ob ich nicht heute schon kommen kann???

Gefällt mir

6. März 2016 um 23:55
In Antwort auf verena2103

...
Unterleibschmerzen hab ich nicht nur immer wieder so ein leichtes bis mittleres ziehen.
Sollte ich vielleicht morgen nochmal beim FA anrufen und fragen ob ich nicht heute schon kommen kann???

Ziehen
ist ganz normal! Ich hatte in der 6. ssw so krasse Unterleibskrämpfe dass ich dachte jetzt ist alles aus. Aber die Ärztin sagte mir das sei völlig normal und so war es zum Glück auch! Wenn du dir so unsicher bist ruf ruhig beim Arzt an und schildere ihm deine Bedenken. Er ist unsichere Muttis gewöhnt

Gefällt mir

7. März 2016 um 22:36
In Antwort auf evidentia

Ziehen
ist ganz normal! Ich hatte in der 6. ssw so krasse Unterleibskrämpfe dass ich dachte jetzt ist alles aus. Aber die Ärztin sagte mir das sei völlig normal und so war es zum Glück auch! Wenn du dir so unsicher bist ruf ruhig beim Arzt an und schildere ihm deine Bedenken. Er ist unsichere Muttis gewöhnt

..
und warst du schon beim arzt?

Gefällt mir

8. März 2016 um 12:25
In Antwort auf evidentia

..
und warst du schon beim arzt?

Ja..
ich war heute beim Arzt. Nachdem ich heute morgen Perioden ähnlich Blutungen bekommen habe bin ich gleich hin. Leider hatte meine Gyn aber keine guten Nachrichten Entweder hatte ich schon vor einigen Tagen eine Frühgeburt oder ich habe eine Eileiterschwangerschaft. meine Ärztin ruft mich heute noch an um mir mitzuteilen was es nun ist. (je nach HcG wert im Blut.) ich bin jetzt ziemlich fertig... denn am liebsten hätte ich natürlich gehört dass alles ok ist...

Gefällt mir

9. März 2016 um 10:35
In Antwort auf verena2103

Ja..
ich war heute beim Arzt. Nachdem ich heute morgen Perioden ähnlich Blutungen bekommen habe bin ich gleich hin. Leider hatte meine Gyn aber keine guten Nachrichten Entweder hatte ich schon vor einigen Tagen eine Frühgeburt oder ich habe eine Eileiterschwangerschaft. meine Ärztin ruft mich heute noch an um mir mitzuteilen was es nun ist. (je nach HcG wert im Blut.) ich bin jetzt ziemlich fertig... denn am liebsten hätte ich natürlich gehört dass alles ok ist...

Ohje..
Das tut mir furchtbar leid... Aber versuch es irgendwie nicht zu schwarz zu sehen, das befruchteten Ei war dann nicht "gesund" bzw. lebensfähig und es ist besser das dein Körper es dann abstößt..Aber wie du siehst klappt es ja theoretisch und ganz bald wirst du bestimmt auch eine Mama sein! Ich wünsch dir alles, alles Liebe

Gefällt mir

9. März 2016 um 18:12
In Antwort auf verena2103

Ja..
ich war heute beim Arzt. Nachdem ich heute morgen Perioden ähnlich Blutungen bekommen habe bin ich gleich hin. Leider hatte meine Gyn aber keine guten Nachrichten Entweder hatte ich schon vor einigen Tagen eine Frühgeburt oder ich habe eine Eileiterschwangerschaft. meine Ärztin ruft mich heute noch an um mir mitzuteilen was es nun ist. (je nach HcG wert im Blut.) ich bin jetzt ziemlich fertig... denn am liebsten hätte ich natürlich gehört dass alles ok ist...

Hey verena
Ich kann dich total verstehen. Ich hatte das selbe Montag . Ich war Anfang der 6. Woche. Ganz schrecklich. Ich hab den ganzen Tag bitterlich geweint und wollte das gar nicht glauben. Das war unser absolutes Wunschkind. Wir haben es endlich geschafft nach 8 Monaten schwanger zu werden und dann sowas. Aber jetzt denk ich mir das es nicht lebensfähig war und es wohl leider besser so ist. Positiv in die Zukunft schauen.
Und jetzt an alle! Sobald Blutungen auftreten: ob dunkel oder hell , ob viel oder wenig! Sofort zum Arzt oder auch ins Krankenhaus! Das sagte mir meine Hebamme, das bestätigten die Ärzte im Krankenhaus und auch mein fa. klar, viel machen können die nicht. Aber man muss auch bedenken das es nicht nur um das Baby geht sondern auch um die Gesundheit der mami.
Verena! Stark bleiben. Das schaff ich auch und das hätte ich nicht gedacht. Die Natur bzw unser Körper weiß einfach am besten was zu tun ist. Fühl dich gedrückt!!!

Gefällt mir

9. März 2016 um 20:55
In Antwort auf evidentia

Ohje..
Das tut mir furchtbar leid... Aber versuch es irgendwie nicht zu schwarz zu sehen, das befruchteten Ei war dann nicht "gesund" bzw. lebensfähig und es ist besser das dein Körper es dann abstößt..Aber wie du siehst klappt es ja theoretisch und ganz bald wirst du bestimmt auch eine Mama sein! Ich wünsch dir alles, alles Liebe


Gestern wars schon schlimm und war auch sehr traurig. Aber heute geht es wieder. Der Körper wird schon das richtige gemacht haben. Und die Ärztin meinte, dass wir einen Zyklus warten sollen und es dann wieder probieren können. Ich versuche jetzt einfach an die schönen Dinge zu denken. Ich bin ja schon Mama mein Schatz wird im April 4 Vielen Dank für deine lieben Worte

Gefällt mir

9. März 2016 um 23:57
In Antwort auf evidentia

Ohje..
Das tut mir furchtbar leid... Aber versuch es irgendwie nicht zu schwarz zu sehen, das befruchteten Ei war dann nicht "gesund" bzw. lebensfähig und es ist besser das dein Körper es dann abstößt..Aber wie du siehst klappt es ja theoretisch und ganz bald wirst du bestimmt auch eine Mama sein! Ich wünsch dir alles, alles Liebe

..
Das ist schön dass es dir ein wenig besser geht und du es doch so gut aufnehmen kannst! Wenn die Ärztin auch sagt dass ihr bald wieder weiter basteln dürft für ein Geschwisterchen ist das doch super! Ich drücke auf alle Fälle die Daumen

Gefällt mir

9. Juni 2018 um 23:52

Es tut  mir sehr leid, was bei dir gerade passiert. Ich habe ähnliches im Dezember letzten Jahres durchgemacht. Ich wünsch dir viel Kraft und alles Gute für dich und deine Familie! 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
hibbel hibbel
Von: schussel.90
neu
9. Juni 2018 um 20:47
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen