Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft - Entbindung / Angst vor erneueter Uterusatonie

Angst vor erneueter Uterusatonie

20. September 2007 um 11:23 Letzte Antwort: 24. Oktober 2007 um 19:09

Habe ET am 23.09.Ist jetzt meine 3.te SS und ich bin eigentlich ruhig in der Hinsicht auf die eigentliche Entbindung.Die erste Geburt verlief komplett komplikationslos,die 2.te hatte es dafür aber in sich.Bin fast umgehauen vor Blutungen.Meine Gebärmutter hat sich nach Ausstoßen der Plazenta nicht mehr zusammengezogen.Nun hab ich wahnsinnige Angst,dass es wieder so sein könnte.Kennt sich jemand damit aus?Hatte jemand von euch auch solche Blutungen danach?Und wiederholt sich sowas oft oder kann es auch wieder normal laufen?
Wäre über Antworten sehr erfreut

SARAH

Mehr lesen

24. Oktober 2007 um 19:09

Uterusatonie
Habe im Mai 2007 entbunden und nahezu 2000ml Blut verloren, da sich meine Gebärmutter nicht zusammengezogen hat. Ursache soll eine Blutgerinnungsschwäche sein.
Die Geburt verlief ziemlich unkompliziert und dauerte, dafür dass es mein erstes Kind ist, nur 2 1/2 Stunden. Leider musste ich nach gut 3 Stunden dann noch eine Vollnarkose mit Küretage, Bluttransfusion, Blasenkatheter etc. über mich ergehen lassen. Die Tage danach musste ich ersteinmal wieder zu Kräften kommen.
Wer hat auch Uterusatonie mitgemacht?
Ich hoffe, die Geburt verlief ohne Komplikationen, Sarah!

Gefällt mir