Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor einem Abgang

Angst vor einem Abgang

29. November 2012 um 16:17

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte gestern eine Blutung und war heute gleich in der Früh ohne Termin bei meiner FA. Sie hat einen Ultraschall gemacht, da man beim letzten Termin noch gar nichts sehen konnte. Heute konnte man die Fruchthöhle gut erkennen. Laut meinem letzten Termin wäre ich heute 7+2 SS. Heute meinte sie allerdings ich bin wohl eher erst ca. in der 6. Woche. Was stimmt nun ? Eine Eileiterschwangerschaft konnte sie ausschließen und sie hat mir Magnesium verschrieben. Sie meinte die Blutung muss nichts schlechtes heißen und sie möchte mich in zwei Wochen zum nächsten Termin sehen, da sie meinte da kann man das Herz dann schon sehen. Sie hat mir dann erklärt dass ein Abgang vorkommen kann und bei einer erneuten Blutung soll ich unbedingt wieder kommen, sofort. Jetzt denke ich ständig darüber nach einen Abgang zu haben. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit für einen Abgang und bis zur wie vielten Woche (bis zur 12. Woche am wahrscheinlichsten oder?)?.

Jetzt denke ich den ganzen Tag schön darüber nach und habe auch richtig Angst.

Ich hoffe ihr könnt mir die Angst ein wenig nehmen und über eure Erfahrungen berichten. Danke.

Liebe Grüße aus dem verschneiten Bayern.

Mehr lesen

29. November 2012 um 17:46

Mach dich nicht verrückt...
bis zur 12. woche ist die gefahr einer fehlgeburt am höchsten, weil in dieser zeit die wichtigsten entwicklungen stattfinden...wenn da irgendwas nich stimmt, stößt der körper es ab, da es nicht überlebensfähig wäre, nach der 12. woche sinkt das risiko erheblich... wenn man das 1. mal schwanger ist, ist das risiko höher...hab das hier mal gefunden als ich im 1. trimester war:
75-80 % aller Schwangerschaften bleiben (gerechnet ab 1,Tag der ausbleibenden Periode
Wenn man das Herz schon schlagen gesehen hat, geht mit ca. 90-95 % alles gut.
Wenn bis zur 12. SSW alles ok ist, geht es zu 99 % gut!
in wie weit das stimmt weiß ich nich, aber mir hat es geholfen positiv zu denken, hatte ja vor dieser ss ne fehlgeburt in der 7. ssw.. also denk positiv und mach dir keinen kopf, wird schon alles werden

lg, romy mit Lennard et-44 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 8:29

Hallo
kamikaze91,
nein Schmerzen habe ich keine. Die Blutung war auch nur ganz ganz minimal und sehr hell.
Da meine Frauenärztin gestern dann anfing von einem Abgang zu reden bzw. mich darüber aufzuklären (ich weiß es gehört einfach zu Ihren Aufgaben), habe ich richtig Angst bekommen. Ich hab heute Nacht kein Auge zugemacht und muss immer daran denken ob was passiert. Ich versuche nicht daran zu denken, ich weiß es ist nicht gut und macht unnötigen Stress für mich und auch für das Baby. Ich hoffe in zwei Wochen beim nächsten US, sieht man der Herz schlagen. Dann bin ich etwas beruhigter. Aber ich glaube die zwei Wochen werden ewig dauern. Am liebsten würde ich jeden Tag zum Arzt gehen und einen Ultraschall machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 8:38
In Antwort auf kiku_12714729

Mach dich nicht verrückt...
bis zur 12. woche ist die gefahr einer fehlgeburt am höchsten, weil in dieser zeit die wichtigsten entwicklungen stattfinden...wenn da irgendwas nich stimmt, stößt der körper es ab, da es nicht überlebensfähig wäre, nach der 12. woche sinkt das risiko erheblich... wenn man das 1. mal schwanger ist, ist das risiko höher...hab das hier mal gefunden als ich im 1. trimester war:
75-80 % aller Schwangerschaften bleiben (gerechnet ab 1,Tag der ausbleibenden Periode
Wenn man das Herz schon schlagen gesehen hat, geht mit ca. 90-95 % alles gut.
Wenn bis zur 12. SSW alles ok ist, geht es zu 99 % gut!
in wie weit das stimmt weiß ich nich, aber mir hat es geholfen positiv zu denken, hatte ja vor dieser ss ne fehlgeburt in der 7. ssw.. also denk positiv und mach dir keinen kopf, wird schon alles werden

lg, romy mit Lennard et-44 Tage

Danke Dir,
die Zahlen lassen es mich etwas positiver sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 10:48

Halloooo
Leider passiert es oft, dass eine Ss bis zur 12 Woche nicht erhalten bleibt. Aber - das bedeutet nicht, dass das bei dir so sein muss. Ich hatte Blutungen in der neunten Woche und eine Freundin von mir riet mir damals:" Sag deinem Krümelchen jeden Tag aufs Neue - herzlich Willkommen- und wie sehr du dich freust es "on bord" begrüßen zu dürfen"

Wir sind nun in der 34 woche

Wünsch dir alles gute für deine Ss!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 11:06

Hallo
Geh einfach mal ins kh. Die haben doch so gute Geräte wo man das Herz schön schlagen hört. Echt der Wahnsinn. Hatte nämlich das gleiche durch wie du. Musste ins kh, da die Blutung am freitagnachmittag war und fa war zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 11:10
In Antwort auf tehila_11870659

Halloooo
Leider passiert es oft, dass eine Ss bis zur 12 Woche nicht erhalten bleibt. Aber - das bedeutet nicht, dass das bei dir so sein muss. Ich hatte Blutungen in der neunten Woche und eine Freundin von mir riet mir damals:" Sag deinem Krümelchen jeden Tag aufs Neue - herzlich Willkommen- und wie sehr du dich freust es "on bord" begrüßen zu dürfen"

Wir sind nun in der 34 woche

Wünsch dir alles gute für deine Ss!!

Danke,
ich wünsche Dir auch alles alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 11:12
In Antwort auf viola_11891621

Hallo
Geh einfach mal ins kh. Die haben doch so gute Geräte wo man das Herz schön schlagen hört. Echt der Wahnsinn. Hatte nämlich das gleiche durch wie du. Musste ins kh, da die Blutung am freitagnachmittag war und fa war zu

Hi
Die Blutung hat ja sofort wieder aufgehört. Ich weiß nicht, soll ich einfach ins KH gehen und fragen ob die auch noch nachschauen mit den "besseren" Geräten? Vielleicht halten die mich dann ja für hysterisch. Oder soll ich besser bis in zwei Wochen zum nächsten Termin warten? Ich weiß auch nicht so recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 11:13

Hallo
Ich versuche mich zu beruhigen und nicht so oft dran zu denken Ich sag mir immer wieder dass schon alles gut gehen wird Ich wünsche Dir viel Glück mit deinem Krümel inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 11:45

Achja,
ich habe von meiner FA gestern noch Magnetrans forte 150 mg verschrieben bekommen (Magnesium, 3x täglich eine). Für was genau muss ich das jetzt nehmen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 13:04

Hi
ich hatte in der 7.ssw auch Blutungen und das nicht wenig, bin sofort unter Tränen ins KH aber zum Glück war alles gut...puh...in der frühen ss kann es durchaus mal vorkommen das man Blut verliert. Denk positiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 16:08

Naja
pro 100 ss oder pro 1000 ss ist da egal, sind ja prozent angaben... also zb. 75-80 ss von 100 ss bleiben... 750-800 ss von 1000 ss bleiben... 7500-8000 ss von 10000 ss bleiben usw....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 16:11
In Antwort auf gadar_12754880

Achja,
ich habe von meiner FA gestern noch Magnetrans forte 150 mg verschrieben bekommen (Magnesium, 3x täglich eine). Für was genau muss ich das jetzt nehmen????

Also in diesem stadium der ss
finde ich 3x150mg magnesium sehr viel...ist zur entspannung der gebärmutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper