Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor dem Frauenarzttermin

Angst vor dem Frauenarzttermin

26. Januar 2018 um 4:24 Letzte Antwort: 26. Januar 2018 um 6:46

Hallo ihr lieben,
also Ende letzten Jahres wurde ich ungewollt schwanger, in der 8. Wochen hatte ich einen Termin bei meinem FA und er sagte mir das dass Herz nicht schlägt, auf meine Frage ob es schlimm sei antwortete er das es kein Problem ist, ich mir keine Sorgen machen muss und das alles in Ordnung ist. 2 Tage später bekam ich einen Anruf von einer wo es hieß ich solle sofort zu einem anderen FA fahren und das alles überprüfen lassen. Kein FA nahm mich an also musste ich zu meinem fahren wo er noch einmal ein US gemacht hat, plötzlich sagte er ganz trocken „sorry dein Baby lebt nicht“. Danach sprach er mit meinem Freund weiter weil ich nicht mehr ansprechbar war. Ich solle noch am selben Tag einen Termin in einer Klinik zur AS machen, als ich dort war habe ich mich geweigert dies machen zu lassen da ich ein schlechtes Gewissen gegenüber meinen kleinen Stern hatte und es mir das Gefühl gegeben hat das sie es mir weg nehmen wollen, schlussendlich musste ich dies machen gegen meinen Willen. Die Ärzte in der Klinik sagen mir es Sei schon länger nicht am Leben und waren erschrocken von dem Verhalten meines FA, Sie wussten auch nicht wie er mir vorher noch sagen konnte das alles super ist und das er die Pflicht hatte mich drauf einzustellen das ich es sein kann das es nicht lebt. Wochen nach der AS hatten mein Freund und ich den Wunsch ein Kind zu bekommen, nach ein paar Monaten legte sich das bei mir, da ich das denken bekam, es sei nur ein Ersatz für mein verlorenes Baby und das finde ich nicht in Ordnung. 

Inzwischen ist es jetzt der 2. Monat wo meine Periode ausgefallen ist anfangs war ich beim FA und man konnte eine kleine Fruchthöhle sehen doch die ganzen Tests waren alle negativ, ich war aber noch keine 2 Wochen drüber. Am liebsten würde ich morgen sofort einen Test kaufen und den machen, diese Ungewissheit ist echt schrecklich, doch mittlerweile habe ich so eine Angst vor dem FA, wenn ich wirklich schwanger sein sollte, ich hab Angst das er mir das gleiche sagt wie beim letzten Mal. Wenn ich allein schon daran denke kriege ich starkes Herzrasen und schwitzige Hände. Abtreibung würde für mich nie in frage kommen !  Habt ihr vielleicht eine Lösung für so eine Angst ? Selbst wenn ich es jetzt bin, auch für die Zukunft. Ich weis Echt nicht mehr was ich machen soll. 

Mehr lesen

26. Januar 2018 um 5:57

Auf Dauer einen anderen FA suchen.  Ich würde von dem nicht in der Schwangerschaft betreut werden wollen.

1 LikesGefällt mir
26. Januar 2018 um 6:22
In Antwort auf pustew

Auf Dauer einen anderen FA suchen.  Ich würde von dem nicht in der Schwangerschaft betreut werden wollen.

Ich habe überall schon angerufen selbst in der Umgebung, niemand nimmt mehr welche an.

Gefällt mir
26. Januar 2018 um 6:46

Der Arzt hat erst US gemacht und da meinte er das deine eine SS ist, wegen der „Fruchthöhle“ und der aufgebauten Schleimhaut, doch der Test negativ. Jetzt habe ich auch gehört das die SS Hormone auch zu schwach sein könnten so das der Test halt negativ war aber ist ja nur ne Vermutung... ich hatte auch sehr oft zwischenblutungen bevor meine erste Periode ausgefallen ist. 

Gefällt mir