Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst vor AA bei der Geburt

Angst vor AA bei der Geburt

7. Januar 2012 um 15:08

Habe echt furchtbar Angst, dass ich bei der Geburt AA machen muss, das wäre furchtbar schlimm, kann mir jemand bitte helfen, hab jetzt schon probleme es zurückzuhalten, meine Freundin ist das passiert

Mehr lesen

7. Januar 2012 um 15:10

Hey
natürlich ist es unangenehm aber viele Frauen ist es glaube ich durch die Schmerzen ziemlich egal ob da was mit raus kommt ich stelle mir das auch schon grausam vor und mir ist es auch peinlich gerade weil mein SChatz dabei ist. Er sagt aber es ist ihn egal denn hauptsache das Kind und ich sind gesund und munter.

Lg Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 15:14

Peinlich peinlich
ja das ist mir auch furchtbar peinlich...ist das auch bei euch dass ihr oft pupsen müsst,und es einfach rausrutscht mich quält das sehr und finde schön dass man sich hier austauschen kann,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 15:27

Unmöglich
pass hier mal bitte auf was du schreibst, erstens habe ich gesagt, dass ich angst habe dass aa bei der geburt rauskommt und dass ich schwierigkeiten mit dem pupsen habe, ich bin hier im forum um mich mit leuten zu unterhlaten die das verstehen und nicht so ein Blödsinn, Kinderkram

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 16:38

Hallo
du hast dich über das AA machen lustig gemacht?was ist darn so lustig bitte, ich nehme das sehr ernst, und in diesem forum darf man sich gerade über AA machen und Ängste unterhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 16:45


dann ist ja alles gut ...ich kenne einige wo aa rauskam,ich könnte schreien, sorry aber in der diskussion geht es nun mal um die angst vorm aa bzw. pipi machen....ist mir selbst peinlich aber was solls, ich suche hier nach Verständnis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 16:50
In Antwort auf mellimaus22

Hey
natürlich ist es unangenehm aber viele Frauen ist es glaube ich durch die Schmerzen ziemlich egal ob da was mit raus kommt ich stelle mir das auch schon grausam vor und mir ist es auch peinlich gerade weil mein SChatz dabei ist. Er sagt aber es ist ihn egal denn hauptsache das Kind und ich sind gesund und munter.

Lg Mel

Einlauf
Ich werde nach Möglichkeit einen Einlauf machen lassen. Wobei ich auch glaube je größer die Schmerzen werden desto weniger Gedanken macht man sich darum

Lg (7. Ssw) - also noch viel zeit )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 17:26

.....
Also laut Aussage meiner Hebi vom Yoga, ist es egal ob Einlauf oder nicht, es kommt bei einer normalen Geburt immer was mit, was wohl auch seinen Grund hat. Wenn der Kopf rauskommt drückt er so aufn Darm, dass da immer ein kleiner Rest rauskommt. Und wenn man nun nen Einlauf hatte, dann kommt es halt flüssig. Daher kann man sich den Einlauf echt schenken. Sobald der Kopf am After vorbeigeht, nimmt das Kind nämlich gleich Colibakterien auf. Laut Hebi hat sich da die Natur also was gedacht und du selber bekommst es meist sowieso nicht mit, ob da nun was mit rauskommt, weil es für Hebis zum Alltag gehört, die wischen das ohne was zu sagen sofort mitm Tuch weg. Also keine Angst, das ist echt normal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 18:30


Also, mir kommt das hier sehr seltsam vor...irgentwie hab ich nicht das Gefühl, dass hier mit einer erwachsenen Frau gesprochen wird. Die Sätze von dir mamiag werden lediglich wiederholt und auch, dass du Ängste hast.

Was denn? Was wäre so schlimm an einer Darmentleerung? Letztendlich ist das doch egal, wenn dann das Baby da ist. Und wenn du Schwierigkeiten mit deinem Freund hast, lass den am Kopf stehen.

AA sagt doch keine erwachsene Frau- ich nehm dir die Geschichte irgentwie nicht ab. Und wenn doch geh definitiv zum Arzt sich einzukoten in einer SS ist nicht normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:00

...
Ich denke, dass du bei der Geburt ganz andere Probleme haben wirst, als da auf den Tisch zu kacken... Ist es dir vor den Ärzten und Hebammen (die sehen das jeden Tag, das ist für die Routine) oder vor deinem Freund (du presst SEIN Kind aus dir raus, wenn er komisch wird, weil du auf den Tisch kackst, ist er definitiv der falsche!!!) peinlich? Über was ihr euch immer alle für komische Gedanken macht... Ich würde mir viel eher Sorgen darüber machen, ob es meinem Baby bei/nach der Geburt gut geht. Es passiert übrigens auch oft, dass die Babys, wenn sie der Mama auf den Bauch gelegt werden, der Mama auf den Bauch kacken... Denkst du dem Baby ist das peinlich?!
Fazit: Ganz entspannt an die Geburt gehen und nicht so komische Gedanken aufkommen lassen!

M u S (ET-5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:01
In Antwort auf liron_12926085

...
Ich denke, dass du bei der Geburt ganz andere Probleme haben wirst, als da auf den Tisch zu kacken... Ist es dir vor den Ärzten und Hebammen (die sehen das jeden Tag, das ist für die Routine) oder vor deinem Freund (du presst SEIN Kind aus dir raus, wenn er komisch wird, weil du auf den Tisch kackst, ist er definitiv der falsche!!!) peinlich? Über was ihr euch immer alle für komische Gedanken macht... Ich würde mir viel eher Sorgen darüber machen, ob es meinem Baby bei/nach der Geburt gut geht. Es passiert übrigens auch oft, dass die Babys, wenn sie der Mama auf den Bauch gelegt werden, der Mama auf den Bauch kacken... Denkst du dem Baby ist das peinlich?!
Fazit: Ganz entspannt an die Geburt gehen und nicht so komische Gedanken aufkommen lassen!

M u S (ET-5)

...
-für

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:03

Ehrlich
darüber nachgedacht hab ich auch schon. auch mit dem einlauf, da hab ich ne freundin gefragt die vor 7 monaten entbunden hat. sie sagte, durch den einlauf wurden die wehen bei ihr sauschlimm.
ich mach mir eigentlich mehr n kopf um n dammriss oder zuviel blutverlust als darum, das ich urin oder kot während der geburt "verliere".
glaub mir, wir werden in den wehen über anderes nachdenken als den stuhlgang! ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:19


Lass dir einfach einen Einlauf geben, ich habs auch so gemacht. 10 Minuten aufm Klo, und ich war komplett "entleert", und beim Pressen kam nichts raus. Natürlich kann es trotzdem passieren, dafür gibts keine Garantie.

Aber glaub mir, bei einer Geburt ist dir sowas egal. Pressen musst du so oder so.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:56


ich musste auch erstmal den ganzen thread lesen, bis is wusste, was AA ist
wenn da wenigstens Kaka ständ. AA hab ich noch nie gelesen als ich schreiben gelernt hab, hab ich dafür andere worte benutzt.
und ich während der geburt ist mir das so egal. die lassen dich ja nich auf den tisch kacken und lachen dich aus! die sehen, dass da was passieren könnte und machen das malörchen direkt weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:07

AA
Als es bei mir soweit war hab ich einfach gesagt: entschuldigung...da kommt gleich was..und es ist noch nicht das baby
Ich hatte auch horror davor! Aber naja,bei der geburt war das dann das kleinste übel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:15

Lach nandell
das haste noch gemerkt?! und was haben die dann gemacht? aufgefangen? ^^ wie cool!
naja, sind ärzte, die müssen sowas abkönnen!
die ärzte schieben im KH ja auch bereitschaft und kriegen dann auch ma komasäufer. und die scheis... und pinkeln sich auch ein im delirium. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:27

Haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:29

Loooool
das erinnert mich grad an switch wo die frauentausch verarscht haben und die ossi-mandy mit der wessi-mandy getauscht haben. war fast ein un die selbe. ^^ und der ossi kerl war von der wessi-mandy so begeistert weil die so direkt war. saß die auf der couch, fluppe im maul "muss kacken...." steht auf und geht.... aber so richtig trocken.. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:30

Uiuiui
ich denk lieber nich drüber nach... ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:31

Hallo
also, da brauchst du dir echt keine gedanken machen - während der geburt ist das sch... egal!
Da hast du andere sorgen
Und für die hebamme od. arzt ist das eigentlich normal (red da aus erfahrung)
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:44

Nee leider nich ^^
aber ich sag mal, diese fäkalsprache ist in manchen sachen saukomisch.. in anderen angelegenheit völlig unangebracht....
ich liebe ja situationskomik! ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:45

Na das is
ja was andres! ich ekel mich auch net davor ein baby zu wickeln oder wenns mich anspuckt. is halt so.... aber ich könnte zum beispiel nie in pflegeberuf rein. fremde menschen waschen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:04

Keine panik!
Die Angst hatte ich auch. Das war für mich eine Horrorvorstellung. Für die Hebammen ist es das normalste auf der Welt. Sollte es passieren dann wird es ganz fix und diskret weggemacht.

Bei den Presswehen denkst du, du musst auf Toilette. Es ist eine Erleichterung zu pressen. Manche merken auch nicht das da noch was anderes mit rauskommt.

Und glaube mir, während der Geburt ist dir das sch*** egal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:09

Willkommen
im club! ^^ bin auch ein "heimscheisser"..muhahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:09

Ist mir auch
passiert ,bei den presswehen, hab auch noch so gesagt:
"oh nein, jetz hab ich auch noch gekackt", ich hab gemerkt das die hebi sich das lachen verkneifen musste, weil ich das sage....naja was solls, passiert is passiert, thats life

LG sauregurke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:19
In Antwort auf itala_12765579

Ist mir auch
passiert ,bei den presswehen, hab auch noch so gesagt:
"oh nein, jetz hab ich auch noch gekackt", ich hab gemerkt das die hebi sich das lachen verkneifen musste, weil ich das sage....naja was solls, passiert is passiert, thats life

LG sauregurke

Aber
nicht weil mir stuhl entwich, sondern ich habs gemerkt und gesagt, und übrigens ich hatte ein einlauf, soviel dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 13:54

JUhu
So Leute, endlich hab ich das Baby und wir sind super happy und ich musste "AA" machen, und es war gar nicht schlimm, jetzt wo das Baby da ist, muss ich sowieso die AA und Pippi weg machen, das ist manchmal ne Sauerei, wenn die AA im Gesicht klebt daran habe ich mich gewöhnt,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 23:17


das ist dir in dem moment sowas von Sch****egal glaub mir. Mir is das auch passiert weil abgeführt wurde ich nicht weil von der ersten Wehe bis zur Geburt keine 3 Stunden lagen. Hab vorher auch gedacht oh gott wenn das passiert...Hmmm dann war es so und mir war es egal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 0:36

Wenn das deine größte sorge ist
dann lass dir davor einen einlauf geben! dann passiert dir das nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen