Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst ums Baby

Angst ums Baby

5. Juni 2009 um 14:22

So bin in der 19 SSW und hatte am Mittwoch meinen FA Termin. Nach 4 Wochen konnte ich es kaum erwarten,beim letzten Mal meinte mein FA, das wir dann US machen. Hab mich echt gefreut und gehofft das mein Baby sich outet.
Fast eine Stunde musste ich warten bis ich dran war und dann sagte sie mir, dass ich noch gar nicht dran sei erst beim nächsten mal. Ehrlich gesagt, für mich war es wie ein Schlag ins Gesicht. Noch nicht mal Herztöne hat sie abgehört, nur mal kurz den Bauch abgetastet.
Trotzdem weiß ich nicht ob es meinen Mini gut geht, mach mir total die Sorgen.
So wirklich Kindsbewegungen nehme ich auch noch nicht war.
Male mir schon das schlimmste aus. Weiss echt nicht was ich machen soll, da ich den nächsten Termin erst in 3 Wochen haben.

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 14:29

Hi
Würde an deiner Stelle den Arzt wechseln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 14:30

Kopf hoch!
Erst mal - bestimmt geht es deinem Baby gut! Wenn sie den Bauch abgetastet hat, hat sie auch gleichzeitig
den Gebärmutterstand erfühlt, und wenn der nicht in Ordnung gewesen wäre, hätte sie dich besser untersucht.
Allerdings kann ich dich schon verstehen, dass du gerne einen Ultraschall hättest und ich find's nicht ok, dass
deine Ärztin sich so blöd vehält. Aber warum wechselst du nicht einfach zu einer anderen FÄ?
Und wegen den Kindsbewegungen: Die meisten spüren sie erst ab der 20. Woche oder noch später, lass dich
nicht unter Druck setzen!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 15:02

.
Also mein FA macht immer ultraschall und die bilder bekomme ich auch jedesmal ohne das ich etwas zahlen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 15:06

Wie blöd
Also find ich auch nicht so toll das sie keinen US gemacht hat.
Hast Du ihr denn gesagt das du beunruhigt bist und gerne Gewissheit hättest ob es deinem Mini gut geht?
Vielleicht solltest du über einen Wechsel nachdenken wenn Du nicht wirklich zufrieden bist.

Alles Gute noch Ariell12 16ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 15:24


Ohh... die Zeit ist meiner Meinung nach die Schlimmste die offensichtlichen Anzeichen wie Übelkeit und Müdigkeit is soweit vorbei, der Bauch ist noch nicht so groß und man spürt das Baby noch nicht. Ich hab mich in der Zeit auch irgendwie so gar nicht mehr schwanger gefühlt. Und wenn man dann noch irgendwelche Horrorstorys im Internet liest ist man komplett aufgescheucht.

Ich hab in der 18. oder 19. Woche auch nen halben Nervenzusammenbruch bekommen bei der Ärztin weil sie ausgerechnet an dem Tag keinen US machen konnte/wollte weil es schon so spät war. Sie hat dann nen ganz kurzen Mini-US gemacht um mich zu beruhigen.

Hast du deiner Ärztin denn gezeigt, dass du wirklich sehr beunruhigt bist?
Jetzt im Nachhinein was zu machen ist natürlich blöd. Ich bin auch kein Freund davon einfach ins Krankenhaus zu fahren und was von Bauchschmerzen zu erzählen damit man nen Ultraschall bekommt. Aber wenns dich wirklich so sehr mitnimmt und du dir so große Sorgen machst, dann hmm... vielleicht doch.

Also wenn du ihr gesagt hast dass du wirklich sehr beunruhigt bist und sie trotzdem nix unternommen hat find ich das auch nicht so in Ordnung, schließlich sollte es dem Baby und der Mutter gut gehen und dazu zählt eben auch die Psyche.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 17:10

Würde
den FA wechseln!!!
Mach Dir aber keine Sorgen, dem Kleinen gehts bestimmt super
Trotzdem sollte man doch einen FA haben, der Verständnis hat und auch nachschaut!

Ganz liebe Grüße,

BW-Sterne 18. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 17:18

Oh...
man das ist doof...

aber Deinem Zwergi geht es bestimmt gut! Ich kenn das Gefuehl.. Hier in den USA werden auch nur zwei US gemacht... ab der 20. Woche und dann nochmal einer in der 38... Ich war am Anfang genauso wie Du, hab immer gedacht nur mit abtasten, kann die doch gar nichts feststellen und gespuehrt hab ich meinen Zwerg zwar in der 19. Woche ab und an, aber das haette auch mein Darm sein koennen!

Mach Dir keinen Kopf, wenn sie irgendetwas ungewoehnliches festgestellt haette (und Aerzte haben ja auch ein bisschen Erfahrung) haett sie bestimmt einen US gemacht. Ich weiss we schwer es ist erst in der 22. Woche zu erfahren was es ist, aber dann ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gross, dass sie sich nicht taeuscht!

Kopf hoch, Deinem Zwergl geht es super und naechstes Mal weisst Du ob es ein Prinz oder eine Prinzessin wird.

Wegen FA wechseln, wenn Du Dich sonst wohl bei ihr fuehlst, dann wuerd ich nicht wechseln, sprech es doch einfach das naechste Mal an, kannst ja sagen, dass Du eben unsicher bist. Ist es Dein erstes Baby? Dann sag doch einfach, ist halt alles so neu und man macht sich seine Gedanken.. Eine gute Aerztin wird Dir erklaeren wieso weshalb und warum sie wann welchen Test und welche Untersuchung macht! Wenn sie dann immer noch komisch ist, kannst Du ja noch wechseln!

Ganz lieben Gruss

Eike mit Eric inside (heute 35. Woche )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich fühle mich einfach nicht wohl
Von: bluebelle81
neu
29. September 2009 um 17:37
Teste die neusten Trends!
experts-club