Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst ums Baby

Angst ums Baby

30. Juli 2005 um 9:31 Letzte Antwort: 20. September 2009 um 8:25

Geht euch das genauso, dass ihr immer Angst habt das mit dem Baby was nicht stimmt? Also ich bin ja in der 14 SSW und ich denke da sollte man ja aus dem gefahrenbereich raus sein oder?

Ich denke immer das wenn dem Baby was passiert ich es ja net merke. Kann man den wenn man keine Blutungen hat sicher sein das es dem Baby gut geht?

Ich hab auch immer so ein ziehen im bauch wahrscheinlich weil die gebärmutter wächst. Ist bestimmt auch ein gutes Zeichen.

Wie geht ihr mit euern Ängsten um?

Gruss Jessy

Mehr lesen

30. Juli 2005 um 11:57

Hi
Hi dein ziehen im unterleid kommt von den mutterbändern,die sich ja dehnen.

Also,es ist egal,welche woche,es kann immer was mit dem baby passieren,viele babys sterben im 9.monat.deswegen sollte man sich auhc wirklich in der schwangerschaft schonen.

Ich wünsche dir alles liebe
Ramona

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2005 um 15:23

Kann ich verstehen...
Mir geht es da nicht viel anders wie Dir. Ich bin ab morgen in der 16.SSW und der Gedanke kreist auch ständig in meinem Kopf rum, ob auch alles ok ist.
Wenn es mal zieht und hier und da drückt denke ich: was ist das jetzt schon wieder?
Wenn mal nix ist denke ich: ist auch alles ok?
Ein bißchen irre, ich weis ...
Mein Arzt sagt sagt auch, das theoretisch die ganze Schwangerschaft über etwas passieren kann... man sollte aber immer davon ausgehen das es dem Baby gut geht...positiv denken.
Ich denke auch das das Ziehen von der wachsenden Gebärmutter kommt.

LG Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2005 um 15:25
In Antwort auf grizel_11895889

Kann ich verstehen...
Mir geht es da nicht viel anders wie Dir. Ich bin ab morgen in der 16.SSW und der Gedanke kreist auch ständig in meinem Kopf rum, ob auch alles ok ist.
Wenn es mal zieht und hier und da drückt denke ich: was ist das jetzt schon wieder?
Wenn mal nix ist denke ich: ist auch alles ok?
Ein bißchen irre, ich weis ...
Mein Arzt sagt sagt auch, das theoretisch die ganze Schwangerschaft über etwas passieren kann... man sollte aber immer davon ausgehen das es dem Baby gut geht...positiv denken.
Ich denke auch das das Ziehen von der wachsenden Gebärmutter kommt.

LG Anne

Upps...
Ich meine ich bin ab morgen in der 17.SSW... is ja aber nich soo wichtig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2005 um 19:44
In Antwort auf grizel_11895889

Kann ich verstehen...
Mir geht es da nicht viel anders wie Dir. Ich bin ab morgen in der 16.SSW und der Gedanke kreist auch ständig in meinem Kopf rum, ob auch alles ok ist.
Wenn es mal zieht und hier und da drückt denke ich: was ist das jetzt schon wieder?
Wenn mal nix ist denke ich: ist auch alles ok?
Ein bißchen irre, ich weis ...
Mein Arzt sagt sagt auch, das theoretisch die ganze Schwangerschaft über etwas passieren kann... man sollte aber immer davon ausgehen das es dem Baby gut geht...positiv denken.
Ich denke auch das das Ziehen von der wachsenden Gebärmutter kommt.

LG Anne

Sehne jeden FT bei
Ich versuche immer positiv zu denken aber naja ist net immer einfach. Aber ich sehne immer jeden frauenarzt termin bei wenn ich weiss meinem wurm gehts gut. Ich meine hab keine Blutungen und auch sonst keine Beschwerden nur ab und zu ziehen im bauch denke auch das sind die Mutterbänder die sich dehnen. Also beten wir mal das alles gut gehen wird.

Gruss Jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2005 um 21:33

Ein Tipp..
Frage deine Mutter, wenn möglich. Ich hatte auch schon wieder ein Panik gehabt, aber sie hatte mich beruhigen können: sie hatte desselbe, wo sie SS war, und da bin ich gesund und munter auf die Welt!

Also unsere Mütter sind das beste zu fragen, schon wg. der Genetischen Link. Sie hat wahrscheinlich änliche Sachen erlebt, und kann dich beruhigen.

Liebe Grüße,
Lucy (13. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 0:16

Hallo
ich selbst habe am 04.03.2009 ein sohn geboren war aber im 6 monat hat eine stunde gelebt und ist dan verstorben ich war in krankehaus gewesen dabei ham die zu mir gesagt ich hätte eine harnleiter enzündung sollte oprijodikum nehm da ich vorsichtig bin mit tableten bin ich den näxchsten tag zu meine frauenärztin gegang sie sagte einfach ich hätte keine enzündung zirka eine woch 14 tage später ist das pasiert die ärtzte sagen hatten sie eine enzündung ich sagte ja und jetzt bin ich in der 5 ssw und habe angst das ich es wieder verlire ich hoffe auf deine andwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 8:25


Hier etwas zum Lesen, das jede Schwangere mindestens einmal gelesen haben sollte gegen Angst:

http://www.urbia.de/topics/article/?id=9254&c=0



Alles Gute!

LG Truething mit Littlething inside 30.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club