Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst schwanger zu sein

Angst schwanger zu sein

19. Juli 2018 um 1:38 Letzte Antwort: 19. Juli 2018 um 12:06

Ich weiß, ihr werdet mich für verrückt halten.

Ich hatte so circa bis zum 5. Diesen Monat ganz normal meine Periode. Ich mache momentan Diät, habe aber nicht viel Hunger. Keine Übelkeit. Kein Brustspannen. Nur ein Ziehen bei der Gebährmutter und in den Leisten. Deswegen habe ich Angst, schwanger zu sein.
Ich habe gelesen, dass man trotz Schwangerschaft bluten kann. Und ich habe zwei Tests gemacht, beide negativ, jedoch nicht mit morgendlichem Urin, sondern mittags. Und ich hatte keinen Sex, Nur Petting, aber das Sperma ist eventuell Richtung Vagina geflossen und hat die Schmeimhäute berührt, was ja zur Schwangerschaft führen kann.. Ich verhüten mit Kupferspiralen (habe wegen Gebärmutterfehlbildung zwei eingesetzt) aber die können ja verrutschen und außerdem ist bei einem der Faden länger geworden, vermutlich ist sie verrutscht. Am 8.8. habe ich den Termin, und ich hab total Angst, dass ich da schon zu weit für eine Abtreibung sein könnte  
Es klingt total bekloppt, dass ich denke, Ich könnte schwanger sein.. aber dieses Ziehen im Unterleib. Nicht wie vor der Periode, fühlt sich auch stechend an.

LG

Mehr lesen

19. Juli 2018 um 12:06
In Antwort auf spiegelbilderrahmen

Ich weiß, ihr werdet mich für verrückt halten.

Ich hatte so circa bis zum 5. Diesen Monat ganz normal meine Periode. Ich mache momentan Diät, habe aber nicht viel Hunger. Keine Übelkeit. Kein Brustspannen. Nur ein Ziehen bei der Gebährmutter und in den Leisten. Deswegen habe ich Angst, schwanger zu sein.
Ich habe gelesen, dass man trotz Schwangerschaft bluten kann. Und ich habe zwei Tests gemacht, beide negativ, jedoch nicht mit morgendlichem Urin, sondern mittags. Und ich hatte keinen Sex, Nur Petting, aber das Sperma ist eventuell Richtung Vagina geflossen und hat die Schmeimhäute berührt, was ja zur Schwangerschaft führen kann.. Ich verhüten mit Kupferspiralen (habe wegen Gebärmutterfehlbildung zwei eingesetzt) aber die können ja verrutschen und außerdem ist bei einem der Faden länger geworden, vermutlich ist sie verrutscht. Am 8.8. habe ich den Termin, und ich hab total Angst, dass ich da schon zu weit für eine Abtreibung sein könnte  
Es klingt total bekloppt, dass ich denke, Ich könnte schwanger sein.. aber dieses Ziehen im Unterleib. Nicht wie vor der Periode, fühlt sich auch stechend an.

LG

also ich glaube unwahrscheinlicher kann eine SS gar nicht sein.

Du hast so viele Gründe genannt die dagegen sprechen, dass es wirklich das Wunder des Jahres ist, wenn da ein Kind entstanden ist

Ich denke dass du dir keine Sorgen machen musst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Suche dringend Teilnehmerinnen für eine Studie im Rahmen meiner Masterarbeit
Von: anouk365
neu
|
19. Juli 2018 um 1:45
Schmerzen im Bauch und überfällig
Von: user14982
neu
|
18. Juli 2018 um 21:55
Schwuler Mann mit Kinderwunsch
Von: jaron82.
neu
|
18. Juli 2018 um 16:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook